10 Geschichten hinter den berühmtesten Reisefotos der Welt

Leg deinen Selfie-Stick hin. Diese nächsten zehn Reisenden, Weltenbummler und Wanderluster haben eines gemeinsam.

Neben ihrer Leidenschaft für die Erkundung der Welt unternehmen sie auch extreme Anstrengungen, um wunderschöne Bilder auf die nächste Stufe zu heben. Ob es darum geht, in schwindelerregende Höhen zu klettern, durch unmenschliches Wetter zu stapfen oder einfach dorthin zu gehen, wo noch nie ein Mensch einen Fuß gesetzt hat, spielt keine Rolle.

VERBUNDEN: Die gruseligsten Reiseplätze der Welt für den Abenteurer



Für diese wenigen Auserwählten ist mit großartigen Instagram-Aufnahmen ein großes Risiko verbunden. Geschäftseingeweihter hat sich kürzlich mit der beliebten Instagram-Seite zusammengetan Schöne Ziele zehn großartige Beispiele für diese Art von Menschen zu finden und sie dazu zu bringen, die faszinierende Geschichte hinter jedem Bild zu erzählen.

Sei fassungslos. Erstaunt sein. Verdammt, hab sogar Angst. Lassen Sie sich von der FOMO (Fear Of Missing Out) dieser legendären Reisefotos nicht zu sehr überraschen.

VERBUNDEN: 10 der teuersten Hotelzimmer der Welt

(über Business Insider)

1 von 10 @thiagomlcorrea 'Trolltunga ist weltberühmt; Es ist der norwegische Fels, der mit einem todesmutigen Tropfen über die Fjorde ragt ... Hat noch jemand Lust, mit nur wenigen Zentimetern Fels zwischen Ihnen und dem Tropfen am Rande der Unendlichkeit zu balancieren? « 2 von 10 @ravivora 'Dieses Bild wurde im Monument Valley in San Juan, Utah aufgenommen. „Selbst nachdem sie Hunderte von Fotos von diesem Ort gesehen hatten, konnten sie immer noch nicht den Nervenkitzel vermitteln, den Sonnenaufgang auf diesen riesigen Felsensäulen zu sehen ... Als die Sonne über den Horizont brach, saß ich einen Moment am Rande von die Klippe, die sich klein anfühlte und doch ein Teil der Landschaft war, die ich sah. ' 3 von 10 @ dave.krugman 'Eine Stadt wie New York hat unendlich viele Perspektiven, aber wenn Sie etwas wirklich Einzigartiges finden möchten, hilft es, Risiken einzugehen. An einem Gurt hängen ... 2.000 Fuß über dem Times Square sieht die massive Infrastruktur von New York City aus wie eine dicht gepackte Leiterplatte. Manchmal liegen die besten Bilder am Rande des Möglichen. ' 4 von 10 @jacob 'Tief im Wald an der ostdeutschen Grenze liegt die Rakotzbrücke. Sein perfekt konstruierter Bogen ermöglicht es der Reflexion, einen vollständigen Kreis zu bilden, der die Brücke und ihre Umgebung spiegelt, um das Gefühl einer neuen Welt unter der Oberfläche zu erzeugen. Ein Spaziergang in der eiskalten Jahreszeit durch unheimliche Wälder und öde Dörfer, um diese Brücke zu finden, machte die ganze Erfahrung zu einer Erfahrung, die mir für immer in Erinnerung bleiben wird. ' 5 von 10 @muradosmann 'Ich wollte eine einzigartige und aufregende Perspektive von (Las Vegas) einfangen und aus dem perfekten Winkel fotografieren. Mit meiner neuen Braut haben wir alle notwendigen Vorkehrungen getroffen und es geschafft, vom berühmten Bellagio-Hotel auf das Dach zu gelangen und die Aufnahme zu machen, um unserer FollowMeTo-Fotoserie ein weiteres herausragendes Bild hinzuzufügen. ' 6 von 10 @isaacgautschiphotography 'Big Drop Romance' wurde in Washington von meinem Bruder und seinem Freund aufgenommen. Sie hatte Angst vor der Idee, über der Kante zu hängen, beschloss aber, sie durchzuziehen. Ich habe das von oben aufgenommen und mit einem 14-mm-Objektiv nach außen gegriffen, um so viel Moment wie möglich festzuhalten. ' 7 von 10 @lebackpacker 'In Neuseeland kann man nachts den klarsten Himmel sehen. Eines Tages beschloss ich, zum Cardrona Alpine Resort zu fahren, das 30 Minuten von Wanaka entfernt liegt. Ich erkundete die Pisten zu Fuß und beobachtete die Sterne mit den Sesselliften des Resorts als Hintergrund - ein extremer und unvergesslicher Moment auf jeden Fall. ' 8 von 10 @timkemple 'Dies ist ein Foto von meinem guten Freund Klemen Premrl, der das Innere eines Eisbergs in Island erklimmt. Da es sich um Island handelte, änderten sich die Bedingungen ständig, aber ein Moment der Ruhe genügte mir, um diese Einstellung von Klemen in Aktion festzuhalten. ' 9 von 10 @andrewling 'Dieses Selfie wurde um 6 Uhr morgens im Yosemite National Park aufgenommen. Ich ließ meine Kamera unten auf einem kontinuierlichen Selbstauslöser stehen, als ich dort saß und darauf wartete, dass die Sonne aufging. Ich kann nicht in Worte fassen, wie es sich anfühlte, von diesem Punkt aus über das Tal zu schauen, aber es ist ein Moment, an den ich mich für immer erinnern werde. ' 10 von 10 @calsnape 'Dieses Foto wurde am Abraham Lake in Alberta aufgenommen, wo Methan aus verrottendem Pflanzenleben an die Oberfläche steigt und unter Eis eingeschlossen wird, was zu diesen Blasen führt. „Normalerweise gibt es jedes Jahr ein siebenminütiges Fenster, um sie unter den besten Bedingungen zu fotografieren, bevor Schnee oder warme Temperaturen den See beeinflussen. Ich habe fünf Jahre darauf gewartet, sie unter diesen Bedingungen zu fotografieren, und bis zu diesem Jahr jedes Jahr versucht und versagt. '