17 Prominente, die bei Donald Trump zurückgeklatscht sind

Mit den weisen Worten von Chrissy Teigen: 'Lol, niemand mag dich.'

Haar, Gesicht, Augenbraue, Lippe, Blond, Nase, Frisur, Haut, Kinn, Schönheit, Getty Images

Es ist 2018 und Donald Trum p ist der Präsident der Vereinigten Staaten. Zum Glück gibt es neben den fleißigen Aktivisten unseres Landes eine Menge Prominenter, die ihre Social-Media-Präsenz nutzen, um sprechen Sie sich gegen seine Gräueltaten aus . Unten eine Zusammenfassung einiger der epischsten Clapbacks von Prominenten unter der Regie von @realDonaldTrump von Chrissy Teigen, Laverne Cox, LeBron James und anderen.


Chrissy Teigen

Chrissy Teigen scheut ihre Verachtung für Trump nicht - werfen Sie einen Blick auf ihren brutal ehrlichen (und höchst unterhaltsamen) Twitter-Feed, und Sie werden eine schöne Ernte von Nachrichten mit 240 Zeichen finden, die an den POTUS gerichtet sind. Das Beste von allem war, dass Teigens umfangreiches Portfolio an Clapbacks als sehr beleidigter Trump erfolgreich war blockierte sie in 2o17 (Ein Schritt, der hat seitdem als verfassungswidrig angesehen , Apropos).




Alyssa Milano

Alyssa Milano war von Anfang an offen gegen Trump - und sie zeigt kein Anzeichen dafür, dass sie ihre Rolle verlangsamt ( insbesondere nachdem sie sich mit der Aktivistin Tarana Burke zusammengetan hatten, um die # MeToo Kampagne ) Anlage A: Als Trump sich während seiner * fragwürdig * benahm erstes offizielles Treffen mit Königin Elizabeth Milano ging sofort zu Twitter, um ihre Beschwerden auszusprechen.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Lebron James

Im vergangenen Herbst lud Trump Stephen Curry über Twitter ins Weiße Haus ein (wie es der Präsident tut). Aber LeBron James hatte das letzte Wort - der NBA-Star sprang mit einem epischen Rückschlag gegen den POTUS ins Gespräch, der bewies, dass Curry überhaupt nicht ging.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

J.K. Rowling

Sich einfach niederlassen eins von J.K. Rowlings Trumpf zerfällt ist hart, aber ihr episches, lachendes Geschwätz nach einem Tippfehler des Präsidenten (Ihre klassische Verwechslung von Pour v. Pore) nimmt den Kuchen in mein Buch. Bemerkenswerte Erwähnung: Die Zeit, in der sie sagte, Voldemort sei ' bei weitem nicht so schlimm 'als Trump.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Laverne Cox

Nach Trumps beklagenswertem planen, Transgender-Amerikanern den Dienst bei den Streitkräften zu verbieten Laverne Cox hat eine Reihe mächtiger Nachrichten getwittert. 'Allen Trans-Leuten, die derzeit beim Militär dienen, danke ich für Ihren Dienst', schrieb sie. 'Es tut mir leid, dass Ihr' Oberbefehlshaber 'es nicht schätzt.'

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Lady Gaga

Lady Gaga nutzte auch die sozialen Medien, um gegen Trumps Transgender-Militärverbot zu protestieren, und hob die möglichen Auswirkungen seiner Handlungen auf die psychische Gesundheit der Menschen hervor.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website. Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

John Legend

Ähnlich wie seine Frau, John Legend ist ein bekannter Gegner von Trump . Aber anstatt schnelle Zinger à la Chrissy Teigen zu tippen, füllt Legend seinen Twitter-Feed mit langwierigen No-Bull-Shit-Aphorismen. Nachdem Trump Haiti, El Salvador und afrikanische Regionen als 'bezeichnet hat Scheißländer Die Legende rief sofort den Rassismus des Präsidenten hervor.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Chelsea Handler

Niemand macht einen Clapback ganz wie Chelsea Handler. Ein typisches Beispiel: Der Komiker antwortete auf Trumps unlogische Bemerkungen zur globalen Erwärmung mit fundierten Ratschlägen.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Elizabeth Banks

Unter den vielen Prominenten, die ihre Empörung beschrieben haben, als sie Trumps Rede über den Zustand der Union im Januar sahen, fasste Elizabeth Banks ihre Gedanken ziemlich perfekt zusammen. 'Jetzt höre ich Tom Petty und bin ein besserer Amerikaner dafür', schrieb sie.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Alicia Keys

Trumps Amtseinführung war ein entmutigender Tag für die vielen Amerikaner, die darum kämpften, den Reality-Star-Politiker aus dem Amt zu halten. Am Abend zuvor ging Alicia Keys zu Twitter, um einige Worte der Weisheit zu teilen.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Jimmy Fallon

Jeder weiß bereits, dass der POTUS die Angewohnheit hat, Twitter-Fehden mit Prominenten zu beginnen (ein Satz, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich ihn schreiben würde). Ein persönlicher Favorit? Trumps Stoß auf Jimmy Fallon, der mit lächerlichen Anschuldigungen und veralteter, geschlechtsspezifischer Sprache komplett war. Fallon klatschte wie ein Chef zurück, indem er eine Spende an das Flüchtlings- und Einwanderungszentrum für Bildung und Rechtsberatung leistete.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Olivia Wilde

Nach Trumps Schimpfen im August 2017 (der früher als Rede bekannte Künstler) in Phoenix, Arizona, veröffentlichte Olivia Wilde eine vernichtende Antwort auf Instagram. 'Seine Rede letzte Nacht hat nur bestätigt, was für ein erbärmliches, gereiztes, unehrliches Schwein er ist', schrieb sie.

Dieser Inhalt wird von Instagram importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.
Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Olivia Wilde (@oliviawilde)


Lin-Manuel Miranda

Lin-Manuel Miranda - das Genie dahinter Hamilton - ist ein bisschen wie ein Instagram-Dichter, daher ist es sinnvoll, dass er nach Trumps Kommentaren über den Bürgermeister von San Juan einen harten, aber dennoch beredten Rückschlag ablieferte. Wir hoffen, dass dieser es schafft Mirandas Tweets-Buch in diesem Herbst !

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Sarah Silverman

Nach der massiven Wahlbeteiligung der Frauenmarsch quer durchs LandDie Komikerin Sarah Silverman hat Trump über Twitter kurz angestoßen. 'Schau dir all diese BEZAHLTEN SCHAUSPIELER an !!!' sie scherzte.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Chris Evans

Nach dem umstrittenen Gipfel von Trump und Wladimir Putin im Juli 2018 sprachen sich Prominente wie Chris Evans sofort (und ehrlich) aus. Wir brauchen Sie, Captain America!

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Mia Farrow

Mia Farrow ging nach der Entscheidung des Obersten Gerichtshofs, Trumps Reiseverbot aufrechtzuerhalten, zu Twitter. 'Wir brauchen Gesetze, um einen tyrannischen Präsidenten zu regieren', schrieb sie kraftvoll.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.

Josh Gad

Vergessen wir nicht Trumps schrecklichen Twitter-Krieg mit Kim Jong-un nur zwei Tage nach 2018 (Wort für Wort: 'Ich habe auch einen Nuklearknopf, aber er ist viel größer und mächtiger'). Überlassen Sie es dem Schauspieler Josh Gad, die perfekte Antwort zu komponieren.

Dieser Inhalt wird von Twitter importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format, oder Sie finden weitere Informationen auf der Website.