2016 Triumph Bonneville Range Revamp enthüllt

Triumph führt das Erbe des Bonneville auf einige seiner bekanntesten Motorräder zurück. Es war einmal das Bonneville das Superbike - vielleicht sogar das schnellste Serienmotorrad seiner Zeit. Jetzt beginnt ein neues Kapitel in der Geschichte von Bonnie, da die Wraps aus der Triumph Bonneville-Reihe 2016 stammen.

Zu den frisch enthüllten Maschinen gehören ein 900er Street Twin, ein 1200er T120 und ein T120 Black Bonneville, ein verbesserter 1200er Thruxton und ein hochwertiger Thruxton R. Ihr beliebter Retro-Look bleibt erhalten, aber unter ihren figurativen Motorhauben wurden die Motorräder grundlegend überarbeitet .

Die neuen Motoren sind ein heißes Thema für Motorradfans. Sie sind viel drehmomentreicher und leicht neu positioniert, um die Masse zu zentralisieren und die Fahrräder weiter auszugleichen. Die Motoren erhielten auch vollständige Flüssigkeitskühlsysteme und neu gestaltete Kühler. Zusätzlich zu den leistungsstärkeren Motoren verfügt jedes neue Triumph-Modell über eine neue Abgasanlage, eine Vielzahl elektronischer Hilfsmittel und Verbesserungen im Design.



Lass die Moto-Lust beginnen.

1 von 7 2016 Triumph Bonneville Linie 2 von 7 2016 Triumph Street Twin, 2016 Triumph Thruxton R und 2016 Triumph Bonneville T120 Schwarz 3 von 7 2016 Triumph Bonneville T120 neben seinem Vorgänger von 1959 4 von 7 2016 Bonneville T120 und T120 Schwarz 5 von 7 2016 Triumph Street Twin 6 von 7 2016 Triumph Thruxton und Thruxton R. 7 von 7 2016 Triumph Thruxton R neben dem originalen Thruxton 500 Racer