40 Überraschende Fakten, die Sie wahrscheinlich nicht kannten

Betrachten Sie dies als Ihren Spoiler-Alarm der ersten Staffel.

Netflix Ana Cristina Blumenkron / Netflix



Netflix hat es wieder getan: Zu heiß, um damit umzugehen ist die neueste Reality-TV-Show, über die alle reden. Die Serie folgt einer Besetzung von 20-Jährigen im Bikini in einer luxuriösen Strandvilla mit der Aussicht, die wahre Liebe zu finden. Aber es gibt (natürlich) eine Wendung: Es ist keinerlei sexueller Kontakt erlaubt. Wenn Sie, wie wir, bereits alle acht Folgen gespielt haben und mehr wollen, haben wir alle Informationen hinter den Kulissen gesammelt, die wir über die Show finden konnten. Vor uns die überraschendsten Fakten über Zu heiß, um damit umzugehen .

Galerie ansehen 40Fotos zu heiß um damit umzugehen Netflix 1von 40Die Teilnehmer hatten vorher keine Ahnung von den Regeln.

Gemäß Produzentin Laura Gibson Die Darsteller waren über das Sexverbot nicht klüger, bevor Lana, die virtuelle Moderatorin der Show, ihnen die Neuigkeiten mitteilte. All die Produzenten sagten der Besetzung war, dass sie für einen Monat an einem tropischen Ort sein würden, sie könnten einen Preis gewinnen und Dating war involviert.



zu heiß um damit umzugehen Netflix zweivon 40Das Sexverbot wurde nicht sofort eingeführt.

Die schlechten Nachrichten wurden erst 12 Stunden nach ihrer Ankunft in die Besetzung aufgenommen, so dass die Singles genügend Zeit hatten, sich kennenzulernen. Innerhalb von zwei Stunden diskutierte die Besetzung bereits, wen sie in der Gruppe vorstellte.

zu heiß um damit umzugehen @sharrontownsendofficialInstagram 3von 40Ein Preisgeld von 100.000 US-Dollar war zu gewinnen.



Wenn die Besetzung einen Monat aushält, in dem sie auf sexuelle Praktiken jeglicher Art verzichtet (einschließlich Küssen, Sex und sogar „Selbstbefriedigung“, wie Lana es ausdrückte), erhalten sie einen Preis von 100.000 US-Dollar. Bei jedem Regelverstoß wird Geld aus dem Topf genommen.

die Besetzung von Seinfeld David TurnleyGetty Images 4von 40Die Show wurde von einer 'Seinfeld' -Episode inspiriert.

In einem Interview mit Menschen Der Produzent Charlie Bennet erklärte, wie er und seine Kollegin Laura Gibson auf die Idee für die Show kamen schauen die ... an Seinfeld Folge 'Der Wettbewerb' in dem die Charaktere miteinander wetten, wie lange sie auf Selbstvergnügen verzichten können.

Stuart C. WilsonGetty Images 5von 40Das Format ähnelt 'Love Island'.

Die Produzenten nahmen dann ihre Idee zum Sexverbot und formatierten sie wie die Hit-Reality-Serie Liebesinsel , das seit 2015 in Großbritannien ausgestrahlt wird und jetzt in den USA ausgegliedert ist.

zu heiß um damit umzugehen Netflix 6von 40Produzenten besetzen Menschen aus aller Welt.



Die Idee einer globalen Besetzung war für Netflix verlockend, weil sie ein breiteres Publikum anspricht. Produzentin Louise Peet sagt, dass die internationale Besetzung perfekt war, weil 'Hookup-Lebensstile weltweit sehr verbreitet sind. Dies ist nicht nur ein Problem in Großbritannien, es ist nicht nur ein Problem in LA, es ist nicht nur ein Problem in New York, es ist weltweit. '

mexikanischer Strand und Sonnenuntergang PhytopardGetty Images 7von 40Die Show wurde in Mexiko gedreht.

Das Produktionsteam von Netflix hat sich südlich der Grenze in Mexiko niedergelassen. Insbesondere in einer Strandvilla in Punta Mita, Mexiko. Die Crew hat bis zu 29 Tage damit verbracht, die erste Staffel in zu filmen April 2019 .

zu heiß um damit umzugehen Netflix 8von 40Die Villa war brandneu, als die Besetzung ankam.

Das Zu heiß, um damit umzugehen Einzel waren die ersten, die blieben in der Casa Tau Villa, einer Luxusvilla auf dem Gelände der private Gemeinschaft in Los Rancheros .

zu heiß um damit umzugehen Tripadvisor 9von 40Die Villa ist jetzt für die Öffentlichkeit zugänglich ...