6 einfache Möglichkeiten, um mit peinlichen Schweißproblemen umzugehen

Der mächtige Zorn des Schweißes. Alle Männer haben es erlebt und da der durchschnittliche Mann mehr schwitzt als das gerechtere Geschlecht, neigen sie dazu, jeden Tag mehr unerwünschte Aufmerksamkeit von ihm zu bekommen. Ob über einen unerwünschten Geruch, unansehnliche Schweißflecken oder den gefürchteten feuchten Händedruck, alles ist in diesem Rätsel von tropfenden Ausmaßen lösbar.

Siehe, unsere sechsstufige Anleitung zur Lösung Ihrer peinlichsten Schweißprobleme.

# 1 Der verschwitzte Händedruck

Swetahands



Ah, die feuchten Hände. Es gibt keine schlechtere Zeit, um verschwitzte Handflächen zu bekommen, als wenn Sie einem potenziellen Arbeitgeber die Hand geben müssen. Und doch sind Sie hier dabei, die Hand Ihres zukünftigen Chefs ins Schwitzen zu bringen. Schwitzen Sie nicht, es gibt ein paar Mittel und Sie müssen sich nicht die Hände abschneiden. Talkumpuder ist dein Freund, wenn es um leichte Handpullover geht. Reiben Sie einfach etwas über Ihre Handflächen, um ein glattes Finish zu erhalten, das nicht allzu auffällt (es sei denn, Sie haben es auf Ihrer Kleidung). Wenn Ihnen das Talkum fehlt, schlagen Sie stattdessen etwas Maisstärke oder Backpulver zu. Andere Dinge, die Sie ausprobieren sollten, sind das Einweichen Ihrer Hände in Tee mit Tannis, eine Eigenschaft, die die Größe Ihrer Poren verringern und somit das Schwitzen verringern kann.

# 2 Der verschwitzte Penner

Gammler

Hast du jemals einen Zugsitz für einen älteren Mitmenschen verlassen, nur um einen massiven Abdruck von deinem Arsch zu hinterlassen? Es passiert den Besten von uns. Um diese eher peinliche Situation zu vermeiden, sollten Sie keine wärmeisolierenden Kleidungsstücke tragen, die dazu führen, dass Sie dort unten Wärme speichern. Es gibt auch eine goldene Regel, die so etwas wie enge Unterwäsche und lockere Hosen gilt. Wir behalten es nur bei Baumwolle und weniger Polyester. Eine andere unbekannte Tatsache könnte sein, dass der Kaffee reduziert wird, da das darin enthaltene Koffein das Zentralnervensystem stimuliert und so die Aktivierung Ihrer Schweißdrüsen bewirkt.

VERBUNDEN: Wie man mit unerwünschten Körperhaaren umgeht

# 3 Die verschwitzte Brust & Rücken

Sweatback

Die Fitness-Junkies werden dies am meisten spüren. Und diejenigen, die pastellfarbene Hemden lieben. Angesichts der Nähe von Brust und Rücken zu lebenswichtigen Organen, die kontinuierlich Wärme erzeugen, ist es einer der anfälligsten Bereiche des menschlichen Körpers, Schweiß zu erzeugen. Die nicht-chirurgischen Mittel sind jedoch nicht so schwer, wie Sie denken. Während Antitranspirant-Spray gut für die Achselhöhlen ist, können Sie auch etwas auf Ihre Brust und Ihren Rücken sprühen. Das Aluminiumchloridhexahydrat in den Deodorants verstopft die Poren Ihrer Haut, um das Schwitzen zu reduzieren. Die andere Alternative ist natürlich leichtes Talkumpuder und das Tragen von Naturfaserkleidung mit guter Atmungsaktivität.

# 4 verschwitztes Gesicht

Gesicht

Jemand muss den ganzen Tag auf diesen hübschen Kopf schauen, damit er am besten trocken bleibt. Vor allem, wenn Sie vor Gericht arbeiten. Beobachten Sie, ähnlich wie der verschwitzte Hintern, was Sie essen oder trinken, das Dinge wie Koffein enthalten könnte, das Ihre Schweißdrüsen auf Ihrem Gesicht stimuliert. Wenn es bereits passiert, spritzen Sie eiskaltes Wasser auf Ihr Gesicht und wischen Sie es mit einem kühlen Handtuch ab. Kälte soll die Größe Ihrer Poren verringern, so dass dies ein sehr einfacher Gewinn ist.

VERBUNDEN: 10 einfache Pflegetipps, die jeder Mann wissen muss

# 5 Die Netherregionen

Bohne

Jetzt werden wir gleich weitermachen und sagen, dass Sie kein Deodorant auf Ihre Nüsse sprühen möchten, falls Sie allergisch reagieren und einen bösen Ausschlag hinterlassen. Talkumpuder kann in diesem Fall wirken, wenn das alles ist, was Sie haben. Angesichts der Empfindlichkeit des Bereichs empfehlen wir jedoch, speziellere Mittel wie Gold Bond Medicated Body Powder zu verwenden, das sicher zu verwenden ist und einen Hauch von Menthol enthält kühleres Gefühl. Sie können sogar Fresh Balls Lotion probieren, die die Feuchtigkeit in Schach hält und einen sehr angenehmen Geruch hinterlässt.

# 6 verschwitzte Füße

swetfeet

Verschwitzte Füße sind wahrscheinlich der am meisten vernachlässigte Bereich, wenn es um peinliche Schweißsituationen geht. Es wird jedoch einen Tag geben, an dem man zu einem Treffen in ein japanisches Restaurant gehen muss, um mit einem Schild mit der Aufschrift „Schuhe aus“ begrüßt zu werden. Wer lacht jetzt? Na hoffentlich du, wenn du deine Karten richtig spielst. Übermäßiger Fußschweiß ist eine Erkrankung, die als Hyperhidrose bezeichnet wird.

Um dies zu beheben, wählen Sie einfach Baumwollsocken, die bessere Dochteigenschaften haben als Kleidungsstücke auf Polyesterbasis. Die anderen Maßnahmen sind lediglich vorbeugend, z. B. das tägliche Waschen der Füße mit antibakterieller Seife, gegebenenfalls Verwendung von Talkumpuder oder Deodorant oder, was am wichtigsten ist, nicht jeden Tag das gleiche Paar Schuhe tragen. Wechseln Sie sie ab, da der in die Sohle eingeweichte Schweiß einige Zeit zum Belüften und Austrocknen benötigt.