6 anstrengende Abenteuer, die Ihre Kraft und Ausdauer auf die Probe stellen

Vielleicht langweilen Sie sich von Martinis am Pool. Vielleicht möchten Sie mehr Zeit mit Mutter Natur verbringen. Vielleicht möchten Sie sehen, was all diese Kreuzheben tatsächlich für Sie getan haben. Was auch immer Ihr Grund sein mag, Sie sehnen sich nach einem extremeren Abenteuer als bei jedem Hilton.

Diese körperlich anstrengenden Reisen werden Sie auf Herz und Nieren prüfen (und keinen Zweifel daran lassen, ob Sie den Beintag vernachlässigt haben). Die Kraft Ihres Körpers, Geistes und Ihrer Seele wird geprüft. Mut und Ausdauer werden bewertet. Ausdauer wird belohnt. Haben Sie das Zeug, um die anspruchsvollsten Ziele der Welt zu überleben?

Fitnessfanatiker und Adrenalin-Junkies brauchen nicht weiter zu suchen. Diese Reisen gehören zu den am schwersten zu findenden.



Maßstab Mont Blanc

Der Mont Blanc ist der höchste Berg der Alpen und einer der höchsten der Welt. Obwohl das Klettern nur minimale Erfahrung mit alpinem Trekking erfordert, erfordert es grundlegende Kenntnisse mit Ihren beiden treuen Kumpels: Steigeisen und einem Eispickel. Eine solide Grundlage für Fitness (ganz zu schweigen von den guten Gnaden der Wettergötter) sind ebenfalls ein Muss. Wenn Sie den Aufstieg überleben, werden Sie mit Landschaften verwöhnt, die von schneebedeckten Gipfeln über Gletscherwasserfälle bis hin zu Weiden mit Wildblumenteppichen reichen. #Es ist es wert

Entdecken Sie die verlorene Welt und Angel Falls

Sie können dieses Ziel an Arthur Conan Doyles klassischem Abenteuerroman erkennen. Die verlorene Welt. Mount Roraima und Angel Falls waren einst für alle außer den indigenen Völkern Venezuelas undurchdringlich und ziehen jetzt jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Die Eroberung des umliegenden Dschungels und der Wiesen ist der erste Schritt. Wenn diese Herausforderung gemeistert ist, können Sie zum Tischgipfel des Mount Roraima und zu den Angel Falls von Auyán-tepui wandern, dem höchsten ununterbrochenen Wasserfall der Welt auf 979 m (3.212 ft) mit einem Sprung von 807 m (2.648 ft).

Wandern Sie auf dem Great Himalaya Trail

Denken Sie an extreme Reisen und Everest ist das erste Ziel, das Ihnen in den Sinn kommt. Dies ist jedoch nicht die einzige Möglichkeit, den Himalaya zu erleben und Ihre Quads auf die Probe zu stellen. Der Great Himalaya Trail ist ein ausgedehntes Netz von Wanderwegen, die Teile von Bhutan, Nepal und Tibet durchqueren. Die mildere „Low Route“ erstreckt sich über 1.500 km und dauert etwa 100 Tage. Die anstrengende „High Route“ führt durch 1.700 km abgelegene Dörfer und hochgelegene Landschaften und dauert etwa 150 Tage. Die richtige Trekkingausrüstung und Bergsteigerausrüstung sind unerlässlich, wenn Sie sich mit letzterem befassen.

Versuchen Sie Bergsteigen in Alaska

Alaska ist nicht nur der größte Bundesstaat der USA, sondern auch der drittgrößte und am dünnsten besiedelte Bundesstaat des Landes. All diese unbewohnte Unermesslichkeit bittet darum, von denjenigen erkundet zu werden, die so ballig sind, dass sie es tun. Fahren Sie nach South Central Alaska, wo eine Kette schroffer Bergketten und spektakulärer Gletscher zusammenlaufen, um die Traumlandschaft eines Bergsteigers zu schaffen. Eisklettern bei Tag, Schneecamping bei Nacht - es gibt keinen angemesseneren Weg, um Amerikas raue 'Last Frontier' zu erleben.

Rafting auf dem Sambesi

Stellen Sie sich einen faulen Fluss vor, der sich durch eine ruhige Landschaft schlängelt, während Sie auf einem fröhlich gefärbten Floatie dahingleiten. Stellen Sie sich nun das genaue Gegenteil davon vor. Der Sambesi beherbergt einige der berüchtigtsten Wildwässer der Klasse V der Welt, dank der riesigen Victoriafälle - nichts Fauleres oder Ruhiges ist daran. Machen Sie am besten ein paar Übungsrunden im Fitnessstudio, bevor Sie mit einem mickrigen Floß einige der wildesten Gewässer der Welt bewältigen.

Führen Sie den Marathon des Sables

Sie nennen dies nicht umsonst die härteste Strecke der Welt. Der Marathon des Sables ist brutal, schön und legendär. Die Teilnehmer absolvieren 6 Etappen an 7 Tagen mit einer Gesamtlänge von mehr als 250 km. Sie müssen alle ihre eigenen Lebensmittel und Geräte auf dem Rücken tragen. Wasser wird streng rationiert. Oh, und da ist Folgendes: Es findet in der weiten, ausgetrockneten, traurigen Sahara statt. Dies ist Sportlichkeit und Ausdauer, die an ihre Grenzen gehen (und noch einige mehr), aber nicht ohne Sinn für Humor: AC / DCs „Highway to Hell“ schreit jedes Jahr an der Startlinie über Lautsprecher.

körperlich anstrengende Reisen 1 von 6 Mont Blanc körperlich anstrengende Reisen 2 von 6 Die verlorene Welt & Angel Falls körperlich anstrengende Reisen 3 von 6 Der Great Himalaya Trail körperlich anstrengende Reisen 4 von 6 Bergsteigen in Alaska körperlich anstrengende Reisen 5 von 6 Rafting auf dem Sambesi körperlich anstrengende Reisen 6 von 6 Der Marathon des Sables