9 bizarre Jobs, die unser Leben im Jahr 2050 neu definieren werden

Dies Geschichte wurde ursprünglich am veröffentlicht Gizmodo

Die Bereiche Biotechnologie und Medizin entwickeln sich rasant und damit auch die damit verbundenen Beschäftigungsmöglichkeiten. Hier sind neun biomedizinische Berufe, nach denen in den kommenden Jahrzehnten gesucht werden muss.

Um diese Liste zusammenstellen zu können, habe ich die Hilfe von IC / Futures, einem Kollektiv von Futuristen bei, angeworben Idea Couture. Die Gruppe umfasst Emily Empel, Mat Lincez, Jayar La Fontaine, Melissa Richer und Shane Saunderson. Letztes Jahr hat das IC / Futures-Team eine Reihe von Ideen zusammengestellt Jobs, die voraussichtlich in den 2030er Jahren erscheinen werden.



Diesmal blickten wir jedoch tiefer in die Zukunft und betrachteten nur Arbeitsplätze, die in den zunehmend verwandten Bereichen der Medizin und Biotechnologie entstehen könnten. Folgendes haben wir uns ausgedacht.

1. Personal Microbiome Steward

13-Mystik

Wir haben gerade erst begonnen, die Komplexität der Beziehung zwischen Menschen und den Billionen mikroskopisch kleiner Organismen zu verstehen, die auf und in uns leben. Was Wissenschaftler bisher gelernt haben, deutet darauf hin, dass die mikroorganisatorischen Gemeinschaften unseres Körpers in allen Bereichen eine Rolle spielen, vom Körpergewicht über das Energieniveau bis hin zur psychischen Gesundheit.

Das Erste Ganzkörper-Scans von Chemikalien auf der Oberfläche der menschlichen Haut zeigen, dass es sich bei vielen um Rückstände von topischen Hautprodukten handelt, was zu Bedenken führt, dass künstliche Chemikalien die Funktion des Hautmikrobioms stören. Es ist leicht vorstellbar, dass professionelle Mikrobiom-Stewards uns dabei helfen, durch Füttern, Keulen und Ausbalancieren gewissenhafte „Hirten“ unserer eigenen Mikrobiota zu werden.

2. Trait Selection Advisor

maxresdefault

Letzte Woche Wissenschaftler in China berichtet Sie hatten bearbeitete die Gene menschlicher Embryonen. Die Forscher hatten versucht, mit einer Technik namens CRISPR / Cas9 an dem Gen hinter β-Thalassämie, einer gefährlichen Bluterkrankung, zu basteln. Die Studie ist der erste dokumentierte Versuch, die Keimbahn des Menschen zu bearbeiten, und hat die Debatte über die Ethik der menschlichen Vergrößerung und der Gestaltung von Babys wiederbelebt.

Die Keimbahnmodifikation könnte eines Tages verwendet werden, um nicht nur genetische Sequenzen zu reparieren, sondern neue einzufügen, um wünschenswerte Eigenschaften zu verfolgen. Langfristig müssen wir praktisch darüber nachdenken, wie der Markt für maßgeschneiderte Menschen reguliert werden kann, und Eltern beraten, die gentechnisch veränderte Kinder haben möchten. Ein persönlicher Berater für die Auswahl von Merkmalen könnte Eltern dabei helfen, die gesetzlichen Grenzen der Keimbahnbearbeitung zu verstehen, während sie mit ihnen zusammenarbeiten, um zu definieren, welche genetischen Änderungen für ihre zukünftigen Nachkommen am besten geeignet sind.

3. Mind-Uploading Re-Integration Specialist

totalrecall

Das Hochladen von Gedanken klingt nach reiner Science-Fiction. Es ist schwierig genug, analoge Bücher zu digitalisieren, ohne unerwünschte Fehler zu verursachen. Welche Hoffnung besteht also für die Digitalisierung des menschlichen Selbst?

Während das Hochladen von Gedanken sicherlich erstaunlich komplex ist, glauben einige Wissenschaftler, dass dies möglich ist. Das Denken geht so: Wenn unser Selbst in den Struktur- und Aktivitätsmustern unseres Gehirns kodiert ist, können wir diese neu instanziieren, solange wir die Nanostruktur eines menschlichen Gehirns erfassen und katalogisieren können (siehe: # 9 Connectome Architect) gleiche Struktur und Aktivitätsmuster in einem anderen geeigneten Medium, das dem Gehirnfleisch gleich oder überlegen ist. Wie zum Beispiel ein Großrechner.

Das Hochladen von Gedanken wurde als vorgeschlagen ein möglicher zukünftiger Zustand für ganze menschliche Zivilisationen. Es könnte aber auch ein wirksamer Weg sein, das menschliche Selbst, dessen Körper von Krankheiten heimgesucht wurden, zu „lagern“, während neue Körper auf sie vorbereitet werden.

Wer weiß, welche Auswirkungen die Rundreise von Fleisch über Silizium zu Fleisch auf den menschlichen Geist haben würde - besonders wenn die Person in eine radikal veränderte Welt zurückkehren würde? Eine neue Klasse von Wiedereingliederungsspezialisten könnte Neuankömmlinge aus der digitalen Anderswelt in allen Bereichen von der Physiotherapie bis zu neuen kulturellen Normen unterweisen. Diese Neuankömmlinge könnten sogar in einer Phygitalzone suspendiert werden - einer Art „Halfway House“, das Elemente digitaler und physischer Unterzustände enthält -, damit sie sich allmählich und sanft an das Leben zwischen lebenden, atmenden und ausscheidenden Körpern gewöhnen können.

4. Orgelbauer

Borg-Tony-Stark-Iron-Man

Orgelknappheit ist bereits heute ein großes Problem. In den USA werden jedes Jahr etwa 28.000 Transplantationen durchgeführt, während weitere 120.000 Personen Wartelisten zugewiesen werden. Es wurde geschätzt, dass etwa 35% aller jährlichen Todesfälle in den USA durch Organtransplantation verhindert werden könnten. Daher der Anstoß, im Labor gewachsene Organe zu entwickeln.

Mit dem fortschreitenden Fortschritt der regenerativen Medizin wird auch unsere Fähigkeit, Organe kostengünstig und kostengünstig zu produzieren, zunehmenviel. Mit Sitz in San Diego Organovo ist führend in diesem Bereich durch die Entwicklung eines 3D-Biodruckers. Das Labor kann Mini-Leber-Assays erstellen, die architektonisch und biologisch praktisch identisch mit menschlichen Lebern sind.

Ein anderer Ansatz besteht darin, ein 3D-Gerüst eines Organs wie Herz, Leber, Niere oder Lunge zu erstellen und zu verwenden Stammzellen eines Patienten ein völlig neues Organ für die Transplantation zu züchten. Mit Blick auf die Zukunft und angesichts der hohen Anforderungen an die Organe könnte die Arbeit eines Orgelbauern tatsächlich attraktiv werden.

5. Synthetic Protein Designer

la-et-jc-man-vs-roman-bär-grylls-big-book-deal-20140430

Die weltweite Nachfrage nach Fleisch, Fisch und anderen Proteinquellen steigt, da Länder wie China an Größe und wirtschaftlichem Einfluss zunehmen. Nach Angaben der Vereinten Nationen, weltweiter Fleischkonsum pro Kopf Zwischen 1961 und 2007 verdoppelt und bis 2050 voraussichtlich wieder verdoppelt. Die weltweite Fleischnachfrage in Verbindung mit Ressourcenknappheit wie Wasser und Ackerland löst Innovationen im Bereich der Lebensmittelwissenschaften aus. Wenn Fleisch bis 2025 weniger verfügbar, erschwinglich oder schmackhaft ist, auf welche Proteine ​​können Verbraucher zugreifen?

Heute mögen Startups Moderne Wiese und Jenseits von Fleisch entwickeln Alternativen zu Fleisch aus landwirtschaftlichen Betrieben durch in vitro und Fleischsubstitutionstechnologien. Wenn die Industrie auf dem Vormarsch ist, wird auch die Nachfrage nach schmackhaften synthetischen Proteinen - und den Menschen, die sie entwerfen - florieren.

6. Aussterben Zoologe

jurassic_park_3d_32

Wissenschaftler auf der ganzen Welt machen Fortschritte, um ausgestorbene Arten wieder zum Leben zu erwecken, und obwohl es viele berechtigte Fragen und Bedenken hinsichtlich der Ethik des Aussterbens gibt, verspricht der Prozess die Wiederherstellung und Erhaltung bedrohter Umgebungen.

Beispielsweise durchstreiften einst viele Elefantenarten die Erde und spielten eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Ökosysteme des Planeten. Ein erneuerter Elefant (oder Mammut!) Die Bevölkerung in den USA könnte die trockene Erde in den weiten, verlassenen Gebieten des amerikanischen Mittelwestens mit Füßen treten und so die Wiederaufforstung der Menschen unterstützen.

Eines der größten Unbekannten im Zusammenhang mit dem Aussterben ist, wie es zuvor ausgestorbenen Tieren in Ökosystemen ergehen würde, die sie im wahrsten Sinne des Wortes zurückgelassen hatten. Ein vom Aussterben bedrohter Zoologe könnte dabei helfen, die Wiedereingliederung einer Art in die Wildnis zu bewältigen und unbeabsichtigte ökologische Auswirkungen der Einführung der Art in den Lebensraum zu bewerten.

7. Biomechaniker (oder Med-Chanic)

Brain-Chip-Soldaten --- Universal-Soldat

Angesichts der zunehmenden Integration von Technologie in und in unseren Körper ist es nicht schwer, sich den Aufstieg informeller Spezialisten vorzustellen, die bestimmte kybernetische Add-Ons reparieren, aktualisieren und warten können.

Diese „Med-Chanics“ könnten in privaten Läden funktionieren, und der Besuch eines dieser Läden könnte so aussehen, als würde man ein Auto zur Reparatur mitnehmen. Stellen Sie sich vor, Sie lassen Ihre am Körper getragenen oder eingebetteten Geräte von einem Fahrzeugmechaniker für die Karosserie konfigurieren, reparieren oder überholen. Der Position mögen die emotionalen und psychologischen Aspekte einer traditionelleren Gesundheitsversorgung fehlen, aber ihre Effizienz und Einfachheit werden ein willkommenes Element in der zukünftigen Pflege unseres Cyborg-Selbst sein.

8. Pharma Artisan

Season_2_promo_pic_4

Ein mögliches Ergebnis der Bemühungen um personalisierte Medizin, kostengünstige Gensequenzierung und schnelles Prototyping von Arzneimitteln ist eine Zukunft, in der kleine Chargen hochgradig angepasster Arzneimittel schnell entwickelt und bei Bedarf synthetisiert werden. „Pharmahandwerker“ können Kleinserien-Medikamente herstellen, die auf einem umfassenden Verständnis des Erbguts, der persönlichen Gesundheitsgeschichte, des sozioökonomischen Umfelds, der persönlichen Gewohnheiten und der täglichen Routine usw. basieren.

Heute zaubert das Kochen von Drogen in einem privaten Labor Bilder von Gesetzlosen und Außenseitern, die auf dunklen und grauen Märkten arbeiten. Morgen könnten unabhängige Arzneimittelhersteller einen legitimeren (und therapeutischeren) Platz im Ökosystem des Gesundheitswesens einnehmen.

9. Connectome Architect

incept3

Das menschliche Gehirn enthält ungefähr 115.000 Neuronen pro Kubikmillimeter, wobei jedes einzelne Neuron bis zu tausend Verbindungen zu den umgebenden Neuronen herstellt. Die Komplexität in einem kaum sichtbaren Würfel aus Hirngewebe ist erstaunlich. Bedenken Sie nun, dass das durchschnittliche Gehirn eines Erwachsenen ungefähr enthält 1,3 Millionen solche Würfel.

Das ist - um es leicht auszudrücken - viel Verkabelung. Die Aufgabe, ein Diagramm zu erstellen, das diese Ein- und Ausgänge spezifiziert - das so genannte „menschliche Konnektom“ -, ist wohl die Das komplexeste technische Projekt, mit dem Menschen jemals begonnen haben.

Aber dieses Projekt ist wahrscheinlich den Aufwand wert. Ein vollständiges menschliches Konnektom könnte unser Verständnis der Ursachen von Gehirnerkrankungen und psychischen Erkrankungen auf Schaltungsebene drastisch verbessern. Es könnte auch zukünftigen Angehörigen der Gesundheitsberufe helfen, gezielte nanochirurgische Eingriffe in das menschliche Gehirn vorzunehmen.

Stellen Sie sich das Connectome als Schaltplan eines Gebäudes vor. Wenn das Gebäude Arbeiten an seinen Fundamenten erfordert, kann uns die Blaupause helfen, zu verstehen, welche Teile des Gebäudes gestützt werden müssen. In ähnlicher Weise könnte das Konnektom einen Leitfaden für die Planung von Operationen liefern, bei denen neuronale Prozesse umgeleitet werden, um unerwünschte mentale Eigenschaften zu beseitigen (oder wünschenswerte zu ermöglichen).

Gizmodo Erforschen Sie das intelligente Design, die bahnbrechende Wissenschaft und die beeindruckende Technologie, die Ihre Zukunft gestaltet.

Folgen Sie Gizmodo auf Facebook und Twitter.

Von George Devorsky - Gizmodo