9 neue und beeindruckende Möglichkeiten, Whisky zu genießen

Der folgende Artikel wurde gesponsert von Johnnie Walker

Eine heftige Kontroverse umgibt Whisky, der wie der Wirbel eines besonders berauschenden Sturms wirbelt.

Es gibt Puristen, die glauben, dass es nur einen Weg gibt, die bernsteinfarbene Flüssigkeit aufzunehmen: ordentlich. Kein Wasser. Kein Eis. Kein Bitter. Keine Wendung. Nur unverfälschter Geist, geschätzt für all seine feurigen Nuancen und zungenbetäubenden Eigenschaften.



Dann gibt es die Emporkömmlinge. In unserer Ära der neuen Mixologie erlebt Whisky als vielseitiger Alkohol ein Wiederaufleben. Die holzigen, rauchigen und torfigen Eigenschaften werden mit unerwarteten Aromen kombiniert, um Getränke zu kreieren, die Ihre wildesten Cocktail-Vorstellungen übertreffen.

Heutzutage gibt es keinen richtigen oder falschen Weg, um Whisky zu trinken, nur den richtigen Sie will es trinken. In einer Whisky-Brunft stecken? Wir haben uns mit Johnnie Walker und Sean Baxter zusammengetan, um Ihnen 9 Ideen für neue Möglichkeiten zu bringen, Ihr Lieblingsgetränk für Erwachsene zu genießen.

# 1 Erkunde Eis

JW-Explore-Ice

Eis ist nicht neu in der Welt des Whiskys (sehr zur Bestürzung der Traditionalisten), aber es wird schnell zu einer eigenen Kunst. „In den letzten Jahren sind viele Premium-Eisdistributoren aufgetaucht, um den wachsenden Bedarf an Qualitätseis in Luxuslokalen in Melbourne und Sydney zu befriedigen“, sagt Sean. Je größer und besser das Eis, desto weniger wird Ihr Whisky verdünnt. Das Endergebnis ist ein Getränk, das tatsächlich kälter und nicht nur feuchter ist.

Um es selbst zu versuchen, frieren Sie einen großen Behälter mit kochendem Wasser über Nacht ein. Schneiden Sie den Block morgens mit einem scharfen Messer in zwei Hälften, dann wieder in zwei Hälften, dann wieder. Fahren Sie fort, bis Sie Würfel haben, die groß genug sind, um kuschelig in einem Glas zu sitzen (oder kaufen Sie einfach Formen in einer trendigen Konditorei).

# 2 Shape Up

JW-Shape-Up

Wie bei Wein beeinflusst die Form Ihrer Glaswaren den Geschmack Ihres Whiskys. Bestimmte Formen betonen bestimmte Aromen. Ein Steinglas ist das klassische Gefäß, aber wenn Sie kreativer werden, können Sie eine Seite Whisky freisetzen, die Sie noch nicht gesehen haben. Ein spezielles Whiskyglas hat eine Tulpenform, die die Dämpfe und Aromen konzentriert und es Ihnen ermöglicht, den Geist in vollen Zügen zu erleben. Wenn dies zu diesem Zeitpunkt mehr als möglich ist, halten Sie sich an ein breiteres Lippenglas, damit sich die Dämpfe verteilen können.

# 3 Energize It

JW-Energize-It

Der Antipode kombiniert Ihr Lieblingsgetränk am Morgen mit Ihrem Lieblingsgetränk am Abend. Trotz seines ausgefallenen Namens ist der Aufbau des Getränks einfach: Gießen Sie Whisky über einen Kaffee-Eiswürfel. Die Zubereitung beginnt stark mit dem Alkohol, aber wenn der Würfel schmilzt, nimmt seine Kaffeezusammensetzung zu, bis er hauptsächlich auf Java basiert.

# 4 Besuchen Sie die Klassiker erneut

Revist-Klassiker

Geben Sie den originalen Whisky-Getränken ein neues Leben. Old Fashioneds, Sours, Fizzes, Spritzes, Highballs - die klassischen Cocktails erleben dank der Beliebtheit von Whisky eine Renaissance. 'Sogar Single Malt Whisky, einst nur eine Bastion des' ordentlichen 'Aufschlags, wird jetzt von ganzem Herzen experimentiert', sagt Sean. Wenn Sie sich normalerweise an ein einfaches Gießen halten, probieren Sie einen Cocktail aus Ihrer Komfortzone. Wenn Sie ein Meister der Mixgetränke sind, verwenden Sie einen unbekannten Whisky in einer allzu vertrauten Erfrischung.

# 5 Wägen Sie Ihre Optionen ab

JW-Wiegeoptionen

Ob Sie es glauben oder nicht, das Gewicht Ihres Glases kann die Art und Weise beeinflussen, wie Sie Ihr Getränk wahrnehmen. Gewicht vermittelt dem Gehirn unbewusste Botschaften über die Qualität eines Getränks. Einige Whisky-Fanatiker bevorzugen das Gewicht, das mit basenschweren Kristallbechern verbunden ist, während andere den federdünnen Kristallrand von Riedel-Glaswaren als überlegen ansehen. Es hängt alles vom persönlichen Geschmack ab. Wählen Sie ein Gefäß, in dem Sie das Gefühl haben, ein erstklassiges Erlebnis zu haben, unabhängig davon, welcher Whisky sich im Glas befindet.

# 6 Würzen Sie die Dinge

JW-Spice-Up

Für eine Weile hatte die ganze Welt eine Liebesbeziehung mit Sriracha Hot Sauce. Die Hysterie hat nachgelassen, aber der Drang, mit dem würzigen thailändischen Gewürz zu experimentieren, bleibt bestehen. Wärmen Sie sich in den kühleren Monaten mit einem Sriracha Hot Toddy. 4 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel Sriracha und 1 Esslöffel frischen Zitronensaft in einer Schüssel verquirlen. In einem kleinen Topf 1 Tasse Whisky, 2 Tassen Wasser und ein paar Stücke frische Ingwerwurzel leicht köcheln lassen.

Nach 10 Minuten die Mischungen mischen und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Gießen Sie die Erwärmungsergebnisse in Tassen und garnieren Sie sie mit einer dünnen Ingwerscheibe, wenn Sie beeindrucken möchten.

# 7 Entdecken Sie Ihre perfekte Mischung

2K0A1614

Begleiten Sie Johnnie Walker und HOYTS LUX zu einem besonderen Abend im Kino. Durch den 'Was ist dein Johnnie Walker?' Erfahrungsgemäß begeben sich Kunden auf eine Entdeckungsreise, um ihre perfekte Mischung zu finden.

Zu Beginn bewertet ein Barkeeper die Speisen und Aromen, die Sie genießen, sowie die Anlässe, in denen Sie gerne trinken. Basierend auf einer Kombination dieser Ergebnisse empfiehlt der Barkeeper Ihr ideales Geschmacksprofil, die dazu passende Johnnie Walker-Mischung und wie um es am besten zu genießen. Dann können Sie sich mit einem Glas zurücklehnen und den Rest des Restaurants genießen HOYTS LUX Erfahrung.

# 8 Chill Out

JW-Chil-Out

Eine aggressive Änderung der Temperatur Ihres Whiskys kann zu bemerkenswerten Ergebnissen führen. Sean empfiehlt, Johnnie Walker Gold Label Reserve im Gefrierschrank zu kühlen, um die Viskosität der Flüssigkeit zu verdicken. Der 'gefrorene' Whisky erwärmt sich beim Schlürfen und Halten am Gaumen und betont seine malzigen Kakaogeschmacksrichtungen, süßen Honignoten und reichen, butterartigen Eigenschaften.

# 9 Paar mit Essen

JW-Pair-Food

Weinliebhaber sind nicht die einzigen, die ihr Elixier ihrer Wahl mit Mahlzeiten kombinieren können. Fettige, cremige und fettige Lebensmittel passen gut zu Whisky, da ihre Aromen eher auf der Zunge verweilen. Entweder süß oder herzhaft, aber meiden Sie Lebensmittel, die Ihren Gaumen dramatisch beeinträchtigen. Saure Fruchtsäfte, Essige und starke Gewürze wie Chili und Wasabi können die Aromen des Whiskys beeinträchtigen. Es wird daher empfohlen, diese zu vermeiden.

Salz ist ein Grundnahrungsmittel, das dazu beiträgt, mehr Definition zu schaffen. Während des Abendessens passt Johnnie Walker Double Black Whisky gut zu Austern oder Schinken. Probieren Sie zum Nachtisch gesalzene Schokolade mit Johnnie Walker Black Label. Die Kombination kann die Aromen dramatisch verlängern.