Alex Rodriguez zeigt seine luxuriöse Villa in Miami

Profisportler sind nicht immer für ihre Subtilität und ihren guten Geschmack bekannt, aber der legendäre New Yorker Yankee Alex Rodriguez zeigt beides in seinem Haus in Florida. Architectural Digest Vor kurzem ging in die 11.000 Quadratmeter große Pad und hier sind einige der Highlights.

Das Architekturbüro Choeff Levy Fischman entwarf das Haus, während Briggs Edward Solomon die Dekoration einsetzte und Christopher Cawley Landscape Architecture das Gelände umgestaltete. Draußen stechen die James Perse-Möbel in der Barbecue-Cabana (ja, Barbecue-Cabana) und das Kunstrasen, mit dem Wasser gespart wurde, hervor.

Im Inneren des A-Rod-Herrenhauses befinden sich Rick Owens-Möbel und eine schockierend abwechslungsreiche Kunstsammlung - darunter Werke von Keith Haring, Andy Warhol und Jean-Michel Basquiat. Es gibt auch einen Angorateppich, denn wenn Sie einer der größten Baseballstars der Welt sind, warum nicht?



Von Kopf bis Fuß ist das Anwesen elegant, männlich und neidisch. Lesen Sie mehr über die Rodriguez-Residenz am Architectural Digest.

Alex Rodriguez 1 von 7 Alex Rodriguez 2 von 7 Alex Rodriguez 3 von 7 Alex Rodriguez 4 von 7 Alex Rodriguez 5 von 7 Alex Rodriguez 6 von 7 Alex Rodriguez 7 von 7