Alle Royals mit (gemunkelten) unehelichen Kindern

Es gab so viele.

Haar, Kopfbedeckung, Gesicht, Haarschmuck, Frisur, Augenbraue, Stirn, Tiara, Kopf, Kinn, Getty Images



Wir Amerikaner konzentrieren unsere Aufmerksamkeit normalerweise auf das Britische Königsfamilie Aber vergessen wir nicht, dass es weltweit 29 andere Monarchien gibt. Seit Jahrhunderten beschäftigen sie sich mit ihrem gerechten Anteil an Skandale , besonders wenn Familienmitglieder uneheliche Kinder haben - oft ein großes Nein, nein. Klicken Sie sich durch, um alle Könige, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen zu sehen, die das gebrochen haben königliche Regeln durch die Geburt unehelicher Kinder.

Galerie ansehen 29Fotos Die Hochzeit von Prinz Guillaume von Luxemburg & Stephanie de Lannoy - Offizielle Zeremonie Sean GallupGetty Images einsvon 29König Albert II. Von Belgien

Es ist anscheinend ein 'offenes Geheimnis' (obwohl noch nie ein Vaterschaftstest durchgeführt wurde), dass die belgische Bildhauerin Delphine Boël die Tochter von König Albert II. Von Belgien ist. Die Tochter soll das Ergebnis einer Affäre des Königs mit Baronin Sybille de Selys Longchamps gewesen sein.



Delphine sagt, ihre Mutter habe ihr erst mit 18 Jahren erzählt, wer ihr Vater sei, und seitdem versucht sie, Kontakt aufzunehmen. Sie ist derzeit vor Gericht und versucht zu beweisen, dass er ihr Vater ist. Ab Mai 2019 König Albert II hat zugestimmt, einen DNA-Test einzureichen.

König Leopold III Hulton-ArchivGetty Images zweivon 29König Leopold III. Von Belgien



Wenn das Buch Dramen im belgischen Königshaus herauskam, schlug es vor, dass König Leopold III, der der Vater von Albert II ist, eine uneheliche Tochter hatte.

Leopold hatte 1935 einen Autounfall und verlor dadurch seine Frau. Nach dem Vorfall begann er eine Beziehung mit der österreichischen Skaterlegende Liselotte Landbeck, die ihre Tochter Ingeborg Verdun zur Welt brachte.

Der Königspalast in Brüssel hat noch keinen Kommentar abgegeben.

Herzog von Kent Elliott & FryGetty Images 3von 29Prinz George, Herzog von Kent



Dem Herzog von Kent, dem Onkel von Königin Elizabeth, wird nachgesagt, er habe zwei uneheliche Kinder.

Der erste, Michael Temple Canfield, wurde 1926 aus einer Affäre mit dem amerikanischen Prominenten Kiki Preston geboren. Er wurde von Cass Canfield, einem amerikanischen Verleger, adoptiert. Prinz Georges Bruder Edward, der Herzog von Windsor, und Laura, Herzogin von Marlborough, die Canfield 1960 heiratete, habe der Presse angedeutet darüber.

Das zweite Kind, Raine McCorquodale, geboren 1929, ist die Tochter der Autorin Barbara Cartland, die noch mit ihrem Ehemann Alexander McCorquodale verheiratet war. Wenn Ihnen der Nachname McCorquodale bekannt vorkommt, liegt das daran Raine ist die Stiefmutter von Prinzessin Diana.

Haut, Falten, Lächeln, Großeltern, Kopfbedeckungen, Glücklich, Lachen, Ohr, Getty Images 4von 29Prinz Charles, Prinz von Wales

Im Jahr 2016 behauptete ein Mann namens Simon Dorante-Day, der zu sein geheimer Sohn von Prinz Charles und Herzogin Camilla . Seine Adoptivgroßmutter, die für die Königin und Prinz Philip arbeitete, erzählte ihm wiederholt, dass Charles und Camilla ihn nach seiner Geburt aufgegeben hätten. Doronate-Day glaubt, dass Camila 1965 mit ihm schwanger wurde, in dem Jahr, in dem sie Charles nahe kam (lange bevor er Prinzessin Diana heiratete). Charles wäre damals erst 17 Jahre alt gewesen. Obwohl es möglich ist, dass er ein Kind gezeugt hat, scheint die Theorie unwahrscheinlich.



Camila soll etwa neun Monate lang verschwunden sein, als Charles nach Australien geschickt wurde. War dieser Zufall oder sehr gut geplant? Derzeit gibt es keine Beweise dafür, dass Doronate-Day ihr Kind ist.

Anzug, Mode, Oberbekleidung, Abendgarderobe, Event, Smoking, Blazer, Krawatte, Modeaccessoire, Style, Getty Images 5von 29Prinz Albert II. Von Monaco

Jazmin Grace Grimaldi ist Prinz Alberts älteste Tochter. Ihr Mutter Tamara Rotolo traf den Prinzen 1991 während eines Urlaubs an der Côte d'Azur. Das Paar hatte eine kurze Beziehung, aber als sie mit Jazmin schwanger wurde, entschied Rotolo, dass sie ihre Tochter vom Königshaus wegziehen wollte. Jazmin hatte keinen Kontakt zu Prinz Albert, bis sie 11 Jahre alt war.

»Ich wollte, dass sich dieser Moment mit meinem Vater verbindet, ihn kennenlernt und ihn mich kennenlernt«, sagte Jazmin ihr erstes Interview im Jahr 2015. 'Nachdem ich diese Zahl nicht hatte, habe ich das verpasst. Es ist wunderbar, dass es passiert ist, und seitdem haben wir eine großartige Beziehung. '

Haare, Rosa, Schönheit, Frisur, Mode, Lächeln, Event, Abendgarderobe, Anzug, Smoking, Getty Images 6von 29Prinz Albert II. Von Monaco

Prinz Albert soll eine Romanze geschrieben haben Flugbegleiterin Nicole Coste für sechs Jahre, und sie gebar sein zweites uneheliches Kind, Alexandre Grimaldi-Coste. Der Prinz war mit seinem einzigen Sohn sehr praktisch, aber seit er 2011 seine Frau, die in Südafrika geborene Prinzessin Charlene, geheiratet hat, ist er viel weiter weg.

Kopfbedeckung, Haar, Haarschmuck, Modeaccessoire, Frisur, Stirn, Schmuck, Krone, Kopfbedeckung, Tiara, Getty Images 7von 29Prinzessin Margaret

Ein Mann namens Robert Brown glaubt Prinzessin Margaret heimlich geboren zu ihm am 5. Januar 1955, die späteren Stadien ihrer Schwangerschaft mit einem Körperdoppel versteckt. Er behauptet, er sei nach Kenia geschickt worden, um dort großgezogen zu werden, weil die Prinzessin zu dieser Zeit unverheiratet war und über ihre Trennung von Peter Townsend hinweggekommen war. Brown wurde nie als Sohn von Prinzessin Margaret bestätigt, aber selbst wenn er es wäre, hätte er immer noch keine Chance, den Thron zu besteigen.

Militäroffizier, Militäruniform, Militärrang, Uniform, Oberst, Militärperson, Beamter, Admiral, Unteroffizier, Ereignis, Getty Images 8von 29Juan Carlos I. von Spanien

Spaniens ehemaliger König Juan Carlos hat drei Kinder - Felipe, Prinzessin Elena und Prinzessin Cristina. Felipe hat kürzlich den Thron bestiegen, nachdem sein Vater ihn abdankt. Nur ein Jahr nach Carlos 'Abdankung meldeten sich ein Mann und eine Frau - Alberto Sola und Ingrid Sartiau - und sagten, sie glaubten, sie seien seine unehelichen Kinder. Die beiden hatten jahrelang gekämpft und wollten nur, dass Carlos sie anerkannte. Carlos behauptet, seine Frau, Königin Sofia, nie betrogen zu haben.

Anzug, Abendgarderobe, Angestellter, Blazer, Smoking, Oberbekleidung, Kragen, Geste, Jacke, Fotografie, Getty Images 9von 29Prinzessin Diana

Es wurde spekuliert, dass Prinz Harrys Vater ist eigentlich nicht Prinz Charles . Es wird angenommen, dass Prinzessin Diana mehrere Angelegenheiten hatte, als sie noch mit dem ältesten Sohn der Königin, Charles, verheiratet war (aber er war es auch). In einem Interview hatte sie sogar eine Affäre mit dem Armeeoffizier James Hewitt gestanden, mit dem Harry eine Ähnlichkeit hat. Andererseits sieht Harry auch ziemlich ähnlich aus wie Dianas Bruder Charles Spencer. Wenn jemals bestätigt würde, dass Charles nicht Harrys Vater war, würde dies ihn zu einem unehelichen König machen.

Schwarz, Kleidung, Schuhe, Mode, Strumpfhosen, Schuh, Kleid, Bein, kleines schwarzes Kleid, Joint, Getty Images 10von 29Marina Ogilvy

Marina Ogilvy Mit der Ankündigung, die sie und der Fotograf Paul Mowatt erwartet hatten, hätte sie die britische Königsfamilie fast auseinander gerissen. Ogilvys Eltern Sir Angus Ogilvy und Prinzessin Alexandra (die Cousine der Königin) sagten ihr, dass sie es auch könnte eine Abtreibung haben oder heiraten Mowatt sofort. Die werdenden Eltern waren im Februar 1990 verheiratet und ihre Tochter Zenouska wurde einige Monate später geboren. Obwohl sie nicht unehelich geboren wurde, wurde Zenouska definitiv daraus geboren.

Brillen, Gesicht, Nase, Sonnenbrille, Kopf, Brille, Haut, Kinn, Mensch, Lippe, Getty Images elfvon 29Kapitän Mark Phillips

Prinzessin Annes Ehemann Captain Mark Phillips hatte eine Affäre mit einer neuseeländischen Frau namens Heather Tonkin. Der One-Night-Stand führte zu einem Liebeskind namens Felicity Tonkin . Berichten zufolge bat Phillips Heather um eine Abtreibung. Felicity ist die Halbschwester von Zara Tindall und Peter Phillips, den beiden Kindern von Mark und Anne.

Anzug, Premiere, Abendgarderobe, Mode, Event, Smoking, Getty Images 12von 29König Alfons XIII. Von Spanien

Leandro Ruiz, 1929 als unehelicher Sohn von König Alfons XIII. Geboren, erhielt schließlich Anerkennung als Mitglied der königlichen Familie ... 74 Jahre später. 2003 entschied ein Richter, dass Ruiz ein Bourbon sei, was ihn zum Onkel des ehemaligen spanischen Königs Juan Carlos machte. Das Haus von Bourbon ist ein langjähriges europäisches Königshaus französischer Herkunft.

Gesichtsbehaarung, Bart, Zeichnung, Illustration, Kunst, Skizze, Schnurrbart, Porträt, Selbstporträt, Kiefer, Getty Images 13von 29Ernest II., Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha

Ernest II. Und Prinzessin Alexandrine von Baden hatten eine kinderlose Ehe obwohl er mehrere uneheliche Kinder hatte, die nicht identifiziert wurden. Er soll insgesamt drei außereheliche Nachkommen hervorgebracht haben.

Porträt, Malerei, Monarch, Selbstporträt, Kunst, Bildende Kunst, Künstler, Monarchie, Getty Images 14von 29König Heinrich I. von England

Robert FitzRoy, der 1. Earl of Gloucester ist eines der wenigen bestätigten unehelichen Kinder von König Heinrich I. Heinrich Ich hatte nur eine rechtmäßige Tochter namens Matilda, soll aber zumindest gezeugt haben 22 andere Kinder während nicht verheiratet. Der Nachname FitzRoy wurde oft von den unehelichen Söhnen und Töchtern eines Königs oder einer Königin benutzt.

Monarch, Kunst, Malerei, Prophet, Papst, Hohepriester, Porträt, Ältester, Getty Images fünfzehnvon 29König Heinrich VIII. Von England

Henry FitzRoy, der erste Herzog von Richmond und Somerset, war der uneheliche Sohn von König Heinrich VIII. Und seiner Geliebten Elizabeth Blount. FitzRoy starb, als er 17 Jahre alt war, und die Todesursache wurde nie bestätigt, obwohl spekuliert wurde, dass er es gewesen sein könnte ermordet .

Malerei, Kunst, Bildende Kunst, Mythologie, Fotografie, Touristenattraktion, Getty Images 16von 29Ludwig XIV. Von Frankreich

Während er mit Maria Theresia von Spanien verheiratet war, war er zeugte vier Kinder mit einer Frau genannt Catherine-Henriette Bellier, eine Tochter mit Claude de Vin des & ill; illets, und sieben Kinder mit der Marquise de Montespan. Zusätzlich zu diesen 12 unehelichen Kindern hatte er sechs mit seiner Frau.

Gesicht, Haar, Foto, Kopf, Frisur, Augenbraue, Kinn, Porträt, Lippe, Stirn, Getty Images 17von 29Prinzessin Thyra von Dänemark

Die dänische Prinzessin und ihre königliche Hilfe Vilhelm Frimann Marcher waren romantisch beteiligt und sie wurde schwanger mit seinem Baby. Da eine Heirat mit ihm nicht in Frage kam, entwarf Prinzessin Thyras Mutter einen Plan für sie, um das Baby in Griechenland zur Welt zu bringen. Thyra gebar 1871 zu einem kleinen Mädchen, Maria. Ihr Name wurde später in Kate geändert, nachdem sie von einer griechischen Familie adoptiert worden war.

Militärische Person, Militäroffizier, Militäruniform, Uniform, Unteroffizier, Militär, Militärrang, Oberst, Soldat, Porträt, Getty Images 18von 29Prinz Bernhard von den Niederlanden

Bernhard wurde ursprünglich in Deutschland geboren, heiratete aber Königin Juliana der Niederlande und wurde eine Prinzgemahlin. Sie hatten vier Kinder zusammen. Aber er war nicht treu. Alexia Grinda war die des Prinzen erste bekannte uneheliche Tochter . Im Gegensatz zu ihrer unehelichen Halbschwester Alicia (klicken Sie weiter, um mehr zu lesen) hatte Alexia eine Beziehung zu ihrem Vater.

Foto, Brille, Anzug, Geschäftsmann, Schwarzweiß, Großeltern, Ältester, Angestellter, Smoking, Getty Images 19von 29Prinz Bernhard von den Niederlanden

Kurz vor seinem Tod im Jahr 2004 gab Prinz Bernhard zu, eine zweite uneheliche Tochter zu haben. Als die Nachricht bekannt wurde, war seine Tochter Alicia de Bielefeld 50 Jahre alt und arbeitete in Amerika als Architektin. In der Enthüllung Interview Der Prinz sagte, die Affäre sei während einer 'großen Krise in seiner Ehe' passiert.

Haar, Gesicht, Illustration, Kopf, Zeichnung, Skizze, Frisur, Langes Haar, Kinn, Kunst, Getty Images zwanzigvon 29König Karl II. Von England

Nehmen Sie die Krone (Wortspiel beabsichtigt) für Die meisten potenziellen unehelichen Kinder war König Karl II. Er war mit Catherine von Braganza verheiratet, aber sie hatten nie Kinder zusammen. Alle 14 bis 17 (die Anzahl wurde nie bestätigt) seiner Nachkommen stammten von seinen vielen Geliebten.

Viktorianische Mode, Kopfbedeckung, Mode, Monarchie, Monarch, Kopfbedeckung, Kostümdesign, Kostüm, Getty Images einundzwanzigvon 29König Edward VII von England

Es wurde berichtet, dass König Edward VII., Der das Vereinigte Königreich von 1901 bis 1910 regierte, hatte mehr als 50 Angelegenheiten , auch mit Winston Churchills Mutter. Es wird vermutet, dass er viele Kinder außerhalb seiner Ehe gezeugt hat, obwohl er sie nie anerkannt hat. Er hatte sechs legitime Thronfolger mit seiner Frau Königin Alexandra, darunter der Großvater von Königin Elizabeth II., George V. Leider starb einer der sechs als Kind.

Illustration, Zeichnung, Skizze, Kunst, Prophet, Gesichtsbehaarung, Dutar, Bart, Getty Images 22von 29König Heinrich IV. Von England

König Heinrich IV. Wurde berühmt gegeben Spitzname 'The Green Gallant' für die Anzahl der Angelegenheiten, die er während seiner Ehe hatte. Überraschenderweise wurde berichtet, dass nur ein unehelicher Sohn von ihnen stammte. Henry selbst war ein Gerüchten zufolge war es ein uneheliches Kind .

Kunst, Getty Images 2. 3von 29König James IV von Schottland

Der schottische König kam herum und zeugte deswegen zumindest acht uneheliche Kinder . Seine Lieblingsherrin aller Zeiten war angeblich Margaret Drummond, obwohl nicht bekannt ist, wie viele dieser acht Kinder ihr gehören.

Porträt, Getty Images 24von 29König Leopold I. von Belgien

Obwohl Prinz Albert als Sohn von Herzog Ernst und Prinzessin Louise erzogen wurde, gab es Gerüchte, dass sein tatsächlicher Vater sein Großonkel, König Leopold I., war. Die mögliche Affäre zwischen Louise und Leopold wird in der TV-Show dargelegt Sieg . Es gibt keinen Hinweis darauf, dass die Gerüchte wahr sind, aber wenn sie sie jemals bestätigen würden, wäre Prinz Albert ein uneheliches königliches Kind.

Retro-Stil, Porträt, Stil, Vintage-Kleidung, Getty Images 25von 29König Leopold I. von Belgien

Obwohl es nur ein Gerücht war, dass König Leopold I. Prinz Alberts Vater war, wurde bestätigt, dass der König zwei weitere uneheliche Kinder zeugte - George und Arthur. Leopolds Geliebte Arcadie Meyer gebar 1849 George und Arthur nur drei Jahre später 1852. Beide Söhne erhielten den Titel „ Freiherr von Eppinghoven 1862 vom königlichen Neffen Ernest II., Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha.

Fotografie, Anzug, Angestellter, Abendgarderobe, Smoking, Geschäftsmann, Fotografie, Schwarzweiß, Monochrom, Getty Images 26von 29Prinz Carlos, Herzog von Parma

Hugo Klynstra ist der Sohn des niederländischen Prinzen Carlos und Brigitte Klynstra, eine Freundin aus der Kindheit, mit der er eine Beziehung hatte. Carlos ist der Cousin von König Willem-Alexander. Als Hugo geboren wurde, stimmte das Paar Berichten zufolge zu, dass er keinen königlichen Titel erhalten würde, aber nach einem langen Rechtsstreit war er es endlich als Mitglied der niederländischen Königsfamilie akzeptiert .

Porträt, Malerei, Kunst, Lesen, Getty Images 27von 29Prinzessin Louise, Herzogin von Argyll

Königin Victoria sechste Tochter, Prinzessin Louise soll einen Sohn namens Henry zur Welt gebracht haben. Der Vater war angeblich der Tutor von Louises Bruder Prinz Leopold. Henry soll vom Frauenarzt der Königin, Frederick Locock, adoptiert worden sein.

Prinzessin Victoria Kean SammlungGetty Images 28von 29Prinzessin Victoria

Jeder denkt an Königin Victoria als Tochter von Prinz Edward und Prinzessin Victoria, aber im Jahr 2003 Biograf Andrew Norman Wilson dachte, er fand Beweise dafür, dass sie unehelich war und dass ihr tatsächlicher Vater ein irischer Soldat und enger Vertrauter von Edward namens John Conroy war. Wilson bemerkte, dass keiner der vielen Nachkommen von Victoria darunter litt Porphyrie , eine Erbkrankheit, die durch den „Aufbau bestimmter Chemikalien im Zusammenhang mit Proteinen roter Blutkörperchen“ verursacht wird. Prinz Edwards Vater, George III, litt unter dieser Krankheit. Jahre später nahm Wilson es zurück und sagte, er glaube nicht, dass Königin Victoria unehelich sei.

Illustration, Skizze, Zeichnung, Modeillustration, Kunst, Gesichtsbehaarung, Monarch, Bart, Stock Fotografie, Kostümdesign, Getty Images 29von 29König Richard I. von England

Philipp von Cognac war der Sohn von Richard Löwenherz, König von England und eine Frau, die nie identifiziert wurde. Es wurde gesagt, dass Philip in 'Philip the Bastard' in dargestellt wird William Shakespeare ’S Das Leben und der Tod von König John .

NächsterWo sind Ihre Lieblings-Zweitplatzierten jetzt? Anzeige - Lesen Sie weiter unten