Ein aufschlussreicher Blick auf Airline Food in allen Klassen

Seien wir ehrlich, Airline-Essen kann ein Hit oder Miss sein. Manchmal ist die Option für Hühnchen, Rindfleisch oder Fisch überraschend essbar und nicht weit von dem entfernt, was Sie an Land erwarten würden. In anderen Fällen leiden Sie unter einem Alufolienbehälter mit Brei.

In jedem Fall ist eines klar. Die Qualität der Lebensmittel, die Sie während des Fluges erhalten, hängt stark davon ab, welche Klasse Sie fliegen. Letztes Jahr hat Samuel Muston von Der Unabhängige sezierte die verschiedenen Essensangebote in den Klassen von 2 der weltweit besten Fluggesellschaften mit einigen interessanten Ergebnissen.

Wenn Sie das Glück haben, Virgin Upper Class zu fliegen, werden Sie mit Champagner, einem thailändischen Rindfleischsalat, italienischem Büffelmozzarella und einem Brioche-Butter-Pudding verwöhnt. Premium Economy macht es einfacher mit einem Hühnchen-Curry, asiatischem Krautsalat-Salat und einem interessant aussehenden Apfel-Brombeer-Pudding. Die Economy-Klasse reduziert sich jedoch mit einem langsam gekochten Rindfleisch-Bourguignon, einem mediterranen Orzosalat und einem abgepackten Choc-Orange-Dessert.



Nippon Airways macht es mit allen erstklassigen Festen perfekt, von eingemachten Gurken bis hin zu gekochtem Zobelfisch, mariniertem Lachs und Zensai. Business-Class-Gerichte sind immer noch ziemlich beeindruckend: Koshihikari-Reis, gekochte Ente und frittierte Seebrassen. Economy-Gerichte bestehen aus frischem Obst, Meeresfrüchte-Curry, Nudeln und Miso.

Warum kann Airline Food so willkürlich sein? Laut Muston begannen die Probleme mit dem Essen von Fluggesellschaften '1987, als ein leitender Angestellter von American Airlines entdeckte, dass er 40.000 US-Dollar pro Jahr sparen würde, wenn er eine einzelne Olive aus seinen Mahlzeiten entfernen würde.' Glücklicherweise haben sich die Dinge seitdem drastisch verbessert, wie Sie an den raffinierten Speiseangeboten von Virgin und Nippon sehen können.

Interessanterweise werden Ihre Geschmacksknospen zu dem Zeitpunkt, an dem Sie während des Fliegens auf 35.000 Fuß das Reiseflugniveau erreicht haben, im Wesentlichen AWOL, der Luftdruck stößt etwa ein Drittel Ihrer Geschmacksknospen aus und während die Atmosphäre trocknet, schwächt sich Ihr Geruchssinn ab . Vielleicht ist ein Gourmet-Erlebnis während des Fluges doch nicht so wichtig?

(über Der Unabhängige)

1 von 6 Jungfrau Oberschicht 2 von 6 Virgin Premium Economy 3 von 6 Virgin Economy 4 von 6 Alle Nippon Airways First Class 5 von 6 Alle Nippon Airways Business Class 6 von 6 Alle Nippon Airways Economy