Apple Watch möchte Ihre Autotüren öffnen

Wenn Sie sich ein bisschen verblüfft fühlen, dass Elon Musks neuestes Auto dazu in der Lage ist Türen automatisch öffnen Wenn ein Fahrer ankommt, fühlen Sie sich vorerst noch ein bisschen minderwertig.

Apfelwagen

General Motors hat eine App für die Apple Watch getestet, mit der Fahrer ihre Autos aus der Ferne sperren, entsperren und starten können. Es befindet sich noch nicht im autonomen Gebiet von Tesla, aber es zeigt zweifellos das wachsende Interesse der Autoindustrie, mit dem lukrativen Auto-Tech-Rennen Schritt zu halten.



Der Schritt umreißt im Wesentlichen den Trend in der Autoindustrie, sich von herkömmlichen Betriebsmethoden zu entfernen. Das Experimentieren von GM mit der tragbaren Technologie wird von der OnStar-Einheit des Unternehmens unterstützt, einem Telematikdienst, der seit den 1990er Jahren in GM-Fahrzeugen installiert ist. Angesichts der Tatsache, dass Holdens nicht mehr in Australien hergestellt wird, besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass importierte GM-Marken, einschließlich der weltweit entwickelten Holdens, über diese neue Technologie verfügen.

GM sieht sich einem harten Wettbewerb mit dem Aufstand von Unternehmen gegenüber, die an der Spitze des Auto-Tech-Rennens stehen. Tesla, BMW, Uber, Apple und sogar Google sind in irgendeiner Form an der Zukunft des Verkehrs beteiligt, und GM unternimmt derzeit Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass sie nicht zurückbleiben.

Ab dem nächsten Jahr wird GM eine Flotte fahrerloser Hybrid-Chevrolet-Volt hinzufügen, die autonom zu ihrem Ingenieurcampus in Michigan fahren können, damit die Mitarbeiter mitfahren können. Zusammen mit diesem fortschrittlichen Schritt wird das amerikanische Unternehmen in Partnerschaft auch ein neues Carsharing starten mit den Luxusapartments The Ritz Plaza in New York. Die Gäste können jederzeit auf gemeinsam genutzte Chevrolet-SUVs zugreifen, wodurch das Unternehmen seine Produkte und Dienstleistungen einem viel breiteren Publikum vorstellen kann.

Die Zukunft des Autofahrens scheint vor unserer Haustür zu liegen. Wenn Sie es geschafft haben, sich aus Ihrem Auto auszusperren, könnte dies bald ein Problem der Vergangenheit sein.

(über Wallstreet Journal)