Bärtige Wohltätigkeitsarbeiter für islamische Staatsterroristen gehalten

Wie wäre es mit diesem unangenehmen Moment, in dem die schwedische Polizei einen Club bärtiger Wohltätigkeitsarbeiter verwechselt, die sich als Militante des islamischen Staates für ein Foto mit schwarzer Flagge ausgaben?

tumblr_nlxhu9B4Fg1rarqygo5_12801

Die Gruppe von Männern, die den ironischen Namen The Bearded Villians tragen, befand sich vor den Ruinen der Burg Bahehus in Südschweden, als zwei Polizisten sie befragten. Die Flagge, die sie hielten, zeigt das offizielle Wappen des Clubs - zwei gekreuzte weiße Säbel auf schwarzem Hintergrund, die leicht mit der IS-Flagge verwechselt werden könnten.



Als die Polizisten ihren Fehler bemerkten, hatten sie offenbar „ein gutes Lachen“.

Die Bearded Villians sind ein Club haariger und sehr harmloser Hipster, die sich selbst als 'Bruderschaft der bärtigen Elite-Männer' bezeichnen, die gegen Ungerechtigkeit, Homophobie, Rassismus und Unterdrückung kämpfen.