Hinter dem Lenkrad des elektrisierenden BMW i3

Diejenigen, die ständig an die Zukunft des Autofahrens denken, die nicht schnell genug kommt, können jetzt herzlich zum Schweigen gebracht werden. Der elektrische BMW i3 nimmt nicht nur den Begriff der zukünftigen Mobilität auf und rollt mit, er setzt auch den Vorrang für das, was ein moderner Stadtläufer 2015 sein sollte - intelligent, stilvoll, effizient, geräumig und lächerlich flink.

Zunächst ist es wichtig zu sagen, dass der i3 neben seinem ersten Ausflug von BMW in das Gebiet der Elektroautos ist großer Bruder i8sollte nicht mit etwas anderem als einem umweltbewussten Stadtfahrzeug verwechselt werden. Sobald Sie das akzeptieren können, werden Sie mit dem Auto lernen, sich wieder in den Verkehr zu verlieben - und das werden Sie nicht jeden Tag von uns hören.

Für ein Kreuzfahrtwochenende konnten wir unseren i3, der mit einem optionalen Range Extender ausgestattet war, auf Herz und Nieren prüfen, wo er gegen alles eingesetzt wurde, was Sydney zu bieten hat: Enge Straßen, Autobahnen, zwielichtige Straßen, rollende Steigungen, Start-Stopp-Verkehr , Parkplätze, Sand, Brandung und ein Sturm, der für ein gutes Maß hineingeworfen wurde (unsere Bewohner und ich haben es geschafft, trocken und ohne Stromschlag zu bleiben, also war dies eine gute Sache).



Was müssen Sie noch über diesen kleinen batteriebetriebenen bayerischen Kreuzer wissen? Weiter lesen.

'Die Linien, Farbkombinationen und die große Sichtweite sorgen dafür, dass Sie sich im Gegensatz zu einem Auto wie in einer gemütlichen Lounge fühlen.'

Was ist in der Box

Eines der charakteristischen Merkmale des i3 ist das fein ausgestattete Interieur. Die frei fließende Kabine ist in dem Sinne irreführend, dass das Auto von außen wie eine Kreuzung zwischen einem Fließheck und einem kleinen SUV aussieht, aber einmal drinnen ist großzügig Platz für vier Personen. Die Verwendung von „Selbstmordtüren“ durch BMW - hintere Türen, die hinten und nicht vorne angelenkt sind, tragen dazu bei, diesen Raum weiter zu betonen.

Apropos Türen, die Sie mit öffnenden Armen willkommen heißen. Dieses Design war ein Häkchen in unseren Büchern und machte das Ein- und Aussteigen aus dem Auto zum Kinderspiel.

Der i3 ist in drei Ausstattungsvarianten erhältlich und bietet drei Optionen, die für eine Vielzahl von Käufern geeignet sind. Es gibt coole Textilien mit schallabsorbierenden Eigenschaften, die zu der modernen und jungen Ästhetik passen, Naturfaseroberflächen wie Holzmaserung auf dem Armaturenbrett und hochwertiges Leder für den anspruchsvolleren Innenjunkie.

Unser i3 wurde mit der Option 'Suite' geliefert, einer stilvollen Ausführung, wie Premium-Naturleder zu einem modernen Fahrzeug verschmolzen werden kann. Der Stellaric Dalbergia Brown befindet sich auf den Sitzen, dem Armaturenbrett, dem Lenkrad und den Türverkleidungen und ist ein einfacher Gewinn, um die Premium-Attraktivität des i3 zu steigern (wenn Sie dies möchten).

In Kombination mit den gebogenen Holzmaserungstafeln, die Teil des Armaturenbretts sind, scheint das Auto fast ein handgefertigtes Gefühl zu haben, das normalerweise in Designermöbeln zu finden ist, im Gegensatz zu einem Autoinnenraum.

Lassen Sie sich jedoch nicht von der kühnen Ästhetik abschrecken. Die Linien, Farbkombinationen und die große Sichtweite sorgen dafür, dass Sie sich im Gegensatz zu einem Auto wie in einer gemütlichen Lounge fühlen. In den meisten Fahrfällen konnten wir die Sitzposition oder das Gefühl nicht bemängeln. In diesem Fall ist die Änderung gut. Veränderung ist sexy.

Futuristische Linien umarmen

Einer der polarisierendsten Bereiche des i3 muss das äußere Design sein. Die Kommentare, die wir erhalten haben, reichen von 'cool' über 'schrullig' bis 'was zur Hölle' bis 'Ich möchte einen segeln' bis 'Kann es sprechen?'

All dies sind legitime Beobachtungen, da es noch nie ein Auto wie das i3 gegeben hat. In einem Meer von Weißwaren auf Rädern wird das Auto hervorstechen, weil 1) es absolut keine Geräusche macht, wenn es sich bewegt, und 2) weil es auf dünnen Reifen ziemlich groß sitzt und aussieht, als wäre es vom Satz Transformatoren gerollt.

Um das Design des i3 wirklich zu schätzen, muss man die Designsprache hinter dem Auto verstehen. BMW machte sich daran, mit dem i3 ein Statement abzugeben, und das haben sie mit den kühnen Eigenschaften des Autos erreicht. Umlaufende Glasscheiben und flüssige Linien fügen sich nahtlos in präzise Kanten ein, sodass das Auto aus einem einzigen Stück Material gemeißelt zu sein scheint.

Aber hören wir mit dem ausgefallenen Gespräch auf. Es sieht einfach so aus, dass es für uns auf eine Art Silicon Valley-Art cool ist. Es wird diejenigen geben, die anderer Meinung sind, aber BMW wollte diesem Auto eine eigene Identität verleihen, und der i3 hat es in den Spaten.

Eines unserer Lieblingsmerkmale am Äußeren des i3 ist das zweifarbige Farbschema, das ein „Schwarzes Band“ ermöglicht, das an der Motorhaube beginnt und sich bis zum Heck des Autos erstreckt. Dieser verdunkelte, glänzende Bereich enthält das Schiebedach mit Glasscheibe, das den Raum tagsüber mit natürlichem Licht füllt und die LED-Rücklichter nachts zum Leben erweckt. Denken Sie an TRON und Sie sind auf dem richtigen Weg.

Motor & Antrieb

Welcher Motor? Unser i3 war mit einem kleinen 650-cm3-Zweizylinder-Benzinmotor ausgestattet, den BMW als „Range Extender“ oder REx bezeichnet. Im Grunde genommen ein Huckepack-Verbrennungsmotor, der besorgten Fahrern auf Langstreckenfahrten Sicherheit bietet. Als Elektroauto ist die Reichweite von größter Bedeutung und der i3 liefert allein mit Elektrosaft etwa 120 km. Wenn Sie die Range Extender-Option für zusätzliche 6000 US-Dollar einsetzen, erhalten Sie zusätzliche 100 km zum Spielen, bevor Sie wirklich gestrandet sind.

In Bezug auf die Leistung ist das Auto überraschend schnell und macht Spaß beim Fahren. Lassen Sie sich nicht von den dünnen Reifen abschrecken. Elektromotoren haben keine Probleme, das Drehmoment zu senken. In Kombination mit einer leeren Batterie und einem innovativen Kohlefaser-Chassis erreicht der i3 in 7,2 Sekunden 100 km / h, ohne ein Geräusch zu machen (außer vielleicht einem leichten Reifenbrummen).

Das Drehmoment beträgt 250 Nm, was mehr als genug ist, um Freunde in der Stadt bei starkem Verkehr herumzuschleppen und dabei keinen Kraftstoff zu verbrauchen.

ConnectedDrive ist auch eine willkommene Ergänzung zum i3-Fahrerlebnis. Eingebaut in das Infotainmentsystem des Autos, war die Verwendung zunächst etwas verwirrend, wurde jedoch schnell zu einer Hilfe für den Fahrer. Sie bot eine umfassende Konnektivität für mehrere Geräte und machte die Suche nach Standorten mithilfe eines Bildlaufs zum Kinderspiel.

Das Biest aufladen

Wir können diesen Punkt nicht genug betonen: Wenn Sie keine Garage mit Zugang zu Strom haben, können Sie den i3 nicht aufladen. Verlängerungskabel werden von BMW nicht empfohlen, daher ist es ein großes Nein-Nein, eine Linie vom Haus zum Auto zu führen. Die Ladezeit hängt von den Stromversorgungsfähigkeiten Ihres Hauses ab. Der vollständige Ladevorgang dauert jedoch normalerweise etwa 11 Stunden. Die Verwendung der i-Wall-Box von BMW kostet 1.750 USD plus Installation, stellt jedoch sicher, dass der i3 in 6 Stunden einen vollständigen Nachsaft erhält. Wir hatten das Vergnügen, das Auto in einer Garage mit Haushaltssteckdose zu parken, und der i3 wurde über Nacht ohne Probleme aufgeladen.

Warum wir unsere Niere für einen verkaufen würden

Für den Stadtbewohner nach einem Auto, dessen Betrieb so gut wie nichts kostet, ist der i3 Ihr Auto, auch wenn es ein bisschen Geld zu kaufen ist. Für diejenigen, die weiter außerhalb der Stadt leben, benötigen Sie den Range Extender, um Rundreisen zu unternehmen, ohne eine Pause einlegen zu müssen, um eine Steckdose zu finden. Planung ist hier der Schlüssel. Der Innenraum, das Handling und der Komfort des Autos sollten dies jedoch ausgleichen.

Styling ist sicherlich eine der Stärken des i3. Wenn Sie nach einem ästhetischen Niveau des Innenarchitekten suchen, das mit einer nachhaltigen futuristischen Fahrt verschmolzen ist, ist der i3 genau das Richtige.

VERBUNDEN: 4 Stunden hinter dem Lenkrad des atemberaubenden BMW i8

1 von 4 2 von 4 3 von 4 4 von 4