Blauer Wein ist der nächste Trend zum Hipster-Trinken

Zuerst gab es Craft Beer, dann gab es Cocktailphysik, gebürstet und jetzt gibt es blauen Wein. Ja, das hast du richtig gelesen. Der neueste Trend zum Hipster-Trinken, der bald in unsere Barkarten und Getränkewagen eindringt, ist blau gefärbter Wein.

Für diejenigen, die die durch Weißwein verursachten Kopfschmerzen oder rot gefärbten Zähne satt haben, hat der spanische Winzer Gik gerade einen 11,5% igen ABV-Blauwein auf den Markt gebracht, der aus dem Mischen von roten und weißen Trauben sowie zwei organischen Pigmenten - Indigo und Anthocyanin - resultiert in der Haut von Trauben.

Gik bricht die Form auf mehr als eine Weise. Die Schöpfer des blauen Alkohols werden aus einer Mischung spanischer Trauben aus keiner bestimmten Region von einer Gruppe von sechs 20-Jährigen hergestellt, die keine Winzer oder Weinkenner sind. Sie sind einfach Hipster-Innovatoren, die die Welt des Weins aufrütteln wollen.



'& Hellip; Beim Trinken von Gik geht es nicht nur darum, blauen Wein zu trinken. Sie trinken Innovation. Du trinkst die Schöpfung. Sie brechen die Regeln und erstellen Ihre eigenen. Sie erfinden Traditionen neu “, sagen die Schöpfer.

Gik ist knackig und leicht und hofft, die Aufmerksamkeit von tausendjährigen Trinkern mit einem süßeren Gaumen auf sich zu ziehen, die Weiß- und Rotweine zu bitter finden, um sie zu trinken. Es hat sich bereits als Erfolg erwiesen Frankreich und wird diesen Sommer in ganz Europa für £ 7,50 pro Pop auf den Markt kommen.

Innovativer Weinrausch oder zuckerhaltiger Alco-Pop im Teenageralter? Nur die Zeit kann es verraten.

VERBUNDEN: Hipster-Männer trinken den ganzen australischen Rosé

1 von 1