Ein BMW x McLaren Supercar könnte unterwegs sein

So super die Fahrzeuge von BMW auch sein mögen, die bayerische Marke hat noch nichts produziert, was man als 'Supersportwagen' bezeichnen könnte. Das könnte sich bald ändern, da Gerüchte auftauchen, dass Bimmer sich mit McLaren zusammenschließen will, um einen neuen Supersportwagen zu bauen.

Berichten zufolge entwickelt BMW einen Mittelmotor-Supersportwagen mit einem 4,0-l-V8-Motor, der mit vier Turboladern (zwei auspuffgetrieben, zwei elektrisch angetrieben) rund 750 PS leistet. Strukturell wird das Modell ein elegantes Zweisitzer-Coupé sein, das sein Kohlefaser-Monocoque mit McLarens P16 teilt. Jeder Autohersteller wird angeblich seine eigene Version haben, die sich durch äußere Designs unterscheidet.

Das Projekt hat Berichten zufolge noch kein grünes Licht für die Produktion erhalten, da die Gespräche noch nicht abgeschlossen sind. Wenn die Welt tatsächlich mit einem BMW-Supersportwagen gesegnet ist, wird er wahrscheinlich erst später im Jahrzehnt auf die Straße gehen.



1 von 2 2 von 2