Bondi Shark Sightings enthüllen, was passiert, wenn Surfer versuchen, ihren Strand zurückzugewinnen

Nachdem Bondi für seine gesprengt wurde Vergiss es Als Reaktion auf The Global Pandemic wurde Australiens berühmtester Strand für den größten Teil des April geschlossen. Es wurde jetzt wieder geöffnet. Wie jedoch unglaubliche neue Bilder eines lokalen Fotografen zeigen, hat Bondis Unschärfe eine Wendung.

Wie? Die Tierwelt, die sich jetzt im Pastellaquarium von Bondi ohne Knackarsch wohlfühlt, macht mehr Einfälle als jemals zuvor. Dies gilt insbesondere für Grey Nurse Sharks, die Drone Shark App, ein Instagram-Account, so cool macht lockt Touristen eher an als sie abzuschreckenhat auf Film festgehalten.

Die Drone Shark App hat am Freitag, dem 1. Mai, auf Instagram ein IGTV-Video von fünf großen Grey Nurse-Haien gepostet, die mit einer riesigen Köderfischschwarm schwimmen (und zufällig eine Liebesherzform daraus bilden). Zu ihnen gesellen sich dann Surfer und Schwimmer.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MARINE LIFE From Above (@dronesharkapp) am 30. April 2020 um 17:58 Uhr PDT

Die Drone Shark App wies auch darauf hin, dass seine Absicht nicht darin besteht, Angst zu erzeugen (insbesondere in diesem Fall, wenn Grey Nurse zu den freundlichsten und am wenigsten bedrohlichen Haien für Menschen gehört), sondern vielmehr zu erziehen und zu normalisieren.

„Ich kann nur sagen, Wowsers, was für ein Morgen: fünf Normannen. Die Neuheit der Hai-Benennung wurde aufgedeckt. Aber lasst es uns für alle unsere Kinder weitergehen, also müssen wir diese Jungs nennen. Denken Sie daran, ich möchte, dass unsere Kinder keine Angst vor Haien haben, keine Angst vor der Welt, sich selbst und alles um sie herum lieben “, unterzeichnete er das Video.

'Das ist meine Mission im Leben.'

Wenn Sie auf 'Spielen' klicken, hören Sie auch den spielerischen Kommentar der Drone Shark App: 'Wenn die Schwimmer anfangen zu schwimmen, lasse ich die Rettungsschwimmer vielleicht wissen, dass da draußen ein riesiger Köderball mit drei riesigen grauen Krankenschwestern ist.'

'Diese Surfer sind jetzt da drin.'

Dies ist nicht das erste Mal, dass die Drone Shark App in den letzten Wochen interessante Aktivitäten entdeckt hat. Er hat gestern eine riesige Lachswirbelschule gepostet & hellip;

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MARINE LIFE From Above (@dronesharkapp) am 29. April 2020 um 16:25 Uhr PDT

& hellip; Und ein Tribut an die langjährige lokale 'Norman' am Tag zuvor (Norman ist eine weitere graue Krankenschwester).

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MARINE LIFE From Above (@dronesharkapp) am 28. April 2020 um 15:56 Uhr PDT

Bevor wir den folgenden 'seelischen' guten Beitrag erwähnen & hellip;

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Schauen Sie sich nur diesen Typen an, der sich am Ende verkehrt herum entspannt.

Ein Beitrag von geteilt MARINE LIFE Von oben (@dronesharkapp) am 15. April 2020 um 15:41 Uhr PDT

Die Drone Shark App ist ein Instagram-Account, mit dem Surfer an den östlichen Stränden Australiens (Bondi, Bronte, Tamarama usw.) die Bedingungen überwachen und nach Haien suchen können. Wie Sie jetzt sehen können, hat es sich zu einem eigenständigen Instagram-Konto entwickelt, das Neid hervorruft, gefolgt von allen, von Touristen über Personal Trainer bis hin zu Banker Wichser-Investmentspezialisten und Trades.

Der gemeinsame Link? FOMO.

@Dronesharkapp hat nicht den Anspruch, den andere ortsbezogene Instagram-Accounts haben, und erfasst die östlichen Strände auf authentische Weise.

Vom Surfen mit Stachelrochen & hellip;

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MARINE LIFE From Above (@dronesharkapp) am 21. November 2019 um 13:41 Uhr PST

& hellip; mit Hammerköpfen hängen & hellip;

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von MARINE LIFE From Above (@dronesharkapp) am 24. November 2019 um 13:44 Uhr PST

& hellip; zum reinen Wellenreiten & hellip;

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

# Wellen feuern heute Morgen

Ein Beitrag von geteilt MARINE LIFE Von oben (@dronesharkapp) am 12. April 2020 um 20:54 Uhr PDT

& hellip; Drone Shark App ist mehr als nur Haie.