Book & Bed: Ein Blick in Japans Book Store Hotel

Ein unvergessliches Hotelerlebnis muss nicht immer Eleganz und Luxus ausstrahlen. Hin und wieder zeigen uns die Juwelen der Einfachheit, was mit sehr wenig Platz und viel Charakter erreichbar ist. Book & Bed im Herzen von Tokio ist ein Paradebeispiel für dieses Konzept.

Der Raum verwirklicht die Idee, zwischen Ihren Lieblings-Taschenbüchern einzuschlafen, und kombiniert Japans legendäre Kapselhotels mit einer Bibliothek. Als „Buchhandlung für Unterkünfte“ können die Gäste in Schlafräumen übernachten, die direkt in voll gestapelte Bücherregale eingebaut sind.

VERBUNDEN: 10 Man Approved Airbnbs, die Sie umhauen werden



Die Website hält sich an das Neo-Hipster-Thema und sagt dreist mit Stolz das Offensichtliche:

'Die perfekte Kulisse für einen erholsamen Schlaf finden Sie hier nicht. Es gibt keine bequemen Matratzen, flauschigen Kissen oder leichte und warme Daunendecken. Was wir anbieten, ist eine Erfahrung beim Lesen eines Buches (oder Comics). Eine Erfahrung, die mindestens einmal von allen geteilt wird: der glückselige „Moment des Einschlafens“ “

Zweifellos werden die Interessierten nicht nach dem Fünf-Sterne-Erlebnis sein und mit kommunalen Toiletten und Toiletten auskommen müssen. Die Gäste haben die Wahl zwischen einer Standardkoje oder einer Kompaktkoje mit Bücherlicht, WLAN, einem Kleiderbügel, einem privaten Vorhang und vielem mehr. Es ist auch ein Schnäppchen für 35 bis 45 US-Dollar pro Nacht. Auf jeden Fall ein cooles Hotel, um die Bucket List zu streichen, nehmen wir an.

1 von 6 2 von 6 3 von 6 4 von 6 5 von 6 6 von 6