Könnte diese radikale Konzeptfluggesellschaft die Zukunft des Reisens sein?

Ein Verbot von Handgepäck. Jährliche Mitgliedschaften. Mittlere Sitze, die sich exklusiv anfühlen. Es klingt wie der drogenbedingte Fiebertraum eines Vielreisenden, aber eines Tages könnte es Wirklichkeit werden.

Was wäre, wenn es eine Startup-Fluggesellschaft gäbe, die dem ultra-disruptiven Erfolg von Uber und Airbnb nachempfunden ist und den Status Quo des Fliegens verändern könnte? Die in Seattle ansässige Designagentur Teague hofft, dass Poppi diese Fluggesellschaft sein könnte. Poppi ist bislang nur ein Konzept, aber es hat viel Gerede über die tatsächlichen Bedürfnisse der heutigen Passagiere ausgelöst.

Für den Anfang würde Poppi sowohl Gebühren für aufgegebenes Gepäck als auch Handgepäck eliminieren. Stattdessen wären Poppis Überkopfbehälter dünne Fächer, in denen nur persönliche Gegenstände wie Computertaschen und Jacken aufbewahrt werden. Das gesamte aufgegebene Gepäck wäre mit RFID-fähigen Tags ausgestattet, damit die Passagiere ihre Sachen leicht im Auge behalten können.



Dann gibt es den Fluch der Existenz eines jeden Last-Minute-Reisenden: den mittleren Sitz. Poppi schlägt vor, den mittleren Sitz als „Werbeklasse“ exklusiv zu gestalten, indem Marken wie Uniqlo und Nike eingeladen werden, die Sitze zu übernehmen. Die Marken werden Kunden zugänglich gemacht, während die Passagiere eine spezielle Geschenkbox oder Erfahrung erhalten.

Weitere Vorschläge von Poppi sind das Ersetzen von Getränkewagen mit Ellenbogen durch Verkaufsautomaten, eine App zum Weiterverkauf von Tickets oder zum Tauschen von Sitzplätzen sowie eine „Kinoklasse“ für Filmfans mit großem Bildschirm und verdunkelten Lichtern für ein besseres Seherlebnis.

Die Luftfahrtindustrie ist bekanntermaßen resistent gegen Veränderungen, aber mit etwas Glück werden einige der Ideen von Poppi in den nächsten 5 bis 10 Jahren zum Leben erweckt. Hörst du zu, Branson?

1 von 13 2 von 13 3 von 13 4 von 13 5 von 13 6 von 13 7 von 13 8 von 13 9 von 13 10 von 13 11 von 13 12 von 13 13 von 13