DHL wird bald Paketzustellungen per Drohne durchführen

Das Zeitalter des Postboten ist fast vorbei, da die neueste Drohnen-Technologie langsam in den Alltag eindringt. Mit Amazon bereits ausprobiert DHL, der Lieferservice für Einkäufe per Drohne, ist ebenfalls an Bord gesprungen und hat sich ernsthaft darauf konzentriert, Leben zu retten.

Parcelcopter ist die Antwort von DHL auf die Lieferung umfangreicher Pakete an Personen in den entlegensten Gegenden, in denen Autos und Bahnlinien keinen Zugang haben. Die Technologie befindet sich seit drei Monaten in der Testphase. Wiederholte Lieferungen erfolgen in eine schneebedeckte Region in Bayern.

Die Drohne selbst kann aufgrund ihrer beträchtlichen Länge von über zwei Metern und eines Gewichts von nur 2 kg größere oder mehrere Pakete fliegen. Die Lieferzeit ist auch eine große Hürde, die DHL offenbar mit dem Parcelcopter überwunden hat, der 70 km / h erreichen kann.



Alle Pakete sind geschützt und im Ablagefach des Fahrzeugs eingeschlossen. Die Post geht nur verloren, wenn die Drohne abstürzt. DHL wird die Drohne weiterhin an zahlreichen isolierten Orten testen, bevor sie offiziell Postbotenpflichten sieht.