Ducati entfesselt ihr mächtigstes Monster 1200 R.

Noch eine herausragende Veröffentlichung aus der jüngsten Zeit Frankfurter Autosalon war Ducatis neuestes Monster, der 1200 R.

Das neue Monster behauptet den Titel der stärksten nackten Ducati mit mehr Leistung und Geschwindigkeit als sein Vorgänger, der 1200 S. Tatsächlich produziert es fast 10 Prozent mehr Leistung und 5,5 Prozent mehr Drehmoment und ist trotz seiner zusätzlichen Muskeln auch 2 kg leichter.

Dank eines neuen Zweizylindermotors kann der 1200 R auch bei niedrigen Geschwindigkeiten sein volles Potenzial bei voller Flüssigkeitsversorgung entfalten. Damit eignet er sich perfekt für Fahrten auf der Straße oder zwischen den Bordsteinen der Strecke. Weitere Merkmale sind die voll einstellbare Federung und der Stoßdämpfer von Ohlins sowie ein Brembo-Bremssystem.



In Sachen Optik ist der Monster 1200 R sportlich, kompakt, mit leichten Linien und lässt sich stark von der Ducati Panigale mit dreispeichigen Schmiederädern inspirieren.

Das Monster 1200 R wird in zwei Farben erhältlich sein: Ducati Red mit einem passenden Farbrahmen und Dark Chrome-Rädern und das Thrilling Black mit Dark Chrome-Rahmen und -Rädern. Die Öffentlichkeit wird auf der kommenden EICMA in Mailand, Italien, einen ersten Einblick in Ducatis neues Baby erhalten.

Schauen Sie sich das Promo-Video unten an.

1 von 7 2 von 7 3 von 7 4 von 7 5 von 7 6 von 7 7 von 7