Elon Musk möchte einen Computer in Ihr Gehirn stecken

Elon Musk ist kein Unbekannter für weit entfernte Ideen, die wir zuerst oft in Frage stellen, aber dieser muss den Kuchen nehmen. Der Milliardär Besitzer von SpaceX Vor kurzem machte er Schlagzeilen, als er seine Theorie fallen ließ, dass wir alle in einer riesigen Videospielsimulation leben, die von einer superintelligenten Einheit erstellt wurde.

Es mag wie alle Arten von Verrücktheit klingen, aber während des gleichen Interviews auf der Bühne mit den Gründern von Recode erwähnte Musk auch seinen Wunsch, einen implantierbaren Computer für das menschliche Gehirn zu entwickeln, der unsere zukünftige Zerstörung durch hochintelligente KI-Wesen verhindern würde.

Musk bezeichnet diese Computerhirnimplantate als „neuronale Spitze“, ein Begriff, den der Science-Fiction-Schriftsteller Iain M. Banks in seiner Kulturserie über eine utopische futuristische Gesellschaft geprägt hat.



Banks 'Version von' Neural Lace 'ist ein netzartiges Gerät, das Menschen in ihr Gehirn implantieren würden, um die Freisetzung bestimmter Neuronen mit bestimmten Gedanken zu steuern. Musks Idee von neuronaler Spitze würde jedoch unserem Gehirn eine digitale Schicht künstlicher Intelligenz hinzufügen und symbiotisch mit unserem Kortex und unseren limbischen Systemen zusammenarbeiten, um die Intelligenz zu verbessern. Der Gedanke ist, wenn die KI übernimmt, würde diese neuronale Spitze sicherstellen, dass wir Menschen nicht obsolet sind.

Musk äußerte sich ziemlich lautstark über die Bedrohung, die künstliche Intelligenz für die Menschheit darstellt, und gründete sogar eine gemeinnützige Organisation, die verhindern soll, dass KI die Welt ruiniert. Hat Musk etwas vor oder ist er einen Schritt zu weit gegangen?

1 von 1