Peinliche Fehler, die Touristen in Italiens fotogenstem Hotspot machen

Was würden Sie für die Reise tun? Fettabscheider reinigen? Stellen Sie Ihre Kurven auf einer Website von Sugar Daddy zur Schau? Verkaufen Sie Ihr Haus? Live-Stream Ihrer Hochzeit?

Jeder hat einen Preis.

Wie auch immer, wenn Sie einmal im Soßenzug sind, egal ob es eine Woche in Polignano a Mare oder ein Jahr in Europa ist, werden Sie es wollen, um das Fruchtfleisch und alles zu entsaften.



Dazu gehört geistiges Flatlining, körperliche Entspannung und die Eifersucht Ihrer Freunde. Was ist das? nicht wohnt in minderwertigen Unterkünften und pfeift.

Wenn Tripadvisor etwas zu bieten hat, tun dies leider viele Touristen (sowohl australische als auch andere).

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Ryan & Sam | Reisen (@ourtravelpassport) am 5. Februar 2020 um 11:58 Uhr PST

Wie haben wir das realisiert? Nun, wir schlenderten unschuldig durch die Bewertungen von Polignano a Mare-Immobilien und lebten ein wenig stellvertretend, wie man es an einem Dienstagnachmittag um 17 Uhr tut, und was wir fanden, ließ unsere Augen rollen.

Touristen beschweren sich im Paradies.

Während Herr der Fliegen beweist, dass eine idyllische Umgebung keine glückliche Gemeinschaft garantiert. Wir waren der Meinung, dass Polignano aufgrund seiner Annehmlichkeiten, seiner Kultur und seiner relativ unverfälschten Rechtsstruktur eine sichere Wahl für einen Besuch ist.

Leider fanden wir die Art von vernichtenden Kritiken, die wir für New Yorks reserviert hielten schäbiger Unterbauch, Paris “ Outdoor-Dunny-Hotels und Londons steinernes Personal.

Während diese großen Städte mehr negative (und ausgefallene) Bewertungen haben, und während die meisten Reisende singen zugegebenermaßen über ihren Aufenthalt in Polignano, und die Tatsache, dass einige Erwartungen nicht mit dem übereinstimmen, was sie bekommen und wofür sie (dachten, sie) bezahlen, hat uns überrascht.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Vanya Donnici (@vanyadonnici) am 1. Mai 2018 um 02:40 Uhr PDT

Aber zuerst: Kontext. Was zum Teufel ist Polignano? Polignano a Mare ist eine Stadt an der südlichen Adriaküste Italiens, die auf 557.604 Instagram mit dem Hashtag gepostet wird #Polignano eine Stute bezeugen, ist einer der fotogensten Orte in Italien.

Bekannt für Strände wie den weißen Kieselstein Lama Monachile, der von einer römischen Brücke begrenzt wird, ist Polignanos berühmtestes Merkmal eine Bucht am Fuße einer Klippe.

Es gibt auch ein Museum für zeitgenössische Kunst, Lebensmittel, für die IBS erhältlich ist, eine romanische Kirche, einen Turm aus dem 16. Jahrhundert und eine umstrittene stadtweite Deckungsgebühr (in der Hochsaison).

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Eine schöne Aussicht von einer der Terrassen unseres Turmhauses in #polignanoamare

Ein Beitrag von geteilt Alice Rossi (@ alicerossi1964) am 23. September 2019 um 02:01 Uhr PDT

Oh und es hat auch, wie wir bereits erwähnt haben, ein paar verärgerte Touristen, deren Beschwerden wir unten für Ihre Bequemlichkeit kuratiert haben.

Beginnen wir mit einem Streit um die Hochsaison (Juni) ab 2018. Eine Familie, die anscheinend aus Florida stammt, kam, um ihre Träume zu verwirklichen - oder so dachten sie. Leider wurde ihr Aufenthalt durch ein Missverständnis beeinträchtigt, egal auf welcher Seite Sie argumentieren.

'Wir sind mit der Familie in dieses Hotel gefahren und haben zwei Apartments reserviert', heißt es in der Geschichte Tripadvisor, beginnt. „Sie befanden sich im historischen Zentrum und das Auto kann nicht einfahren, daher müssen Sie und Ihre Familie das Gepäck mehrere Blocks schleppen. Dann gibt es keinen Parkplatz. Sie sollten etwa eine halbe Meile vom historischen Zentrum zum Parkplatz laufen. “

So weit so verärgert.

Aber es wird noch schlimmer: „Die Wohnungen sind sehr klein und haben zwei Ebenen mit Leitern. Sie sollten also jedes Mal nach unten gehen, wenn Sie auf die Toilette gehen möchten. Eine der Wohnungen befindet sich vor dem Platz, wo bis spät in die Nacht gefeiert wird, sodass Sie sich erst um Mitternacht ausruhen oder schlafen können und nicht wissen, welche Wohnung Ihnen zugewiesen wird. '

'Das Personal ist sehr unhöflich.'

Die Antwort der Wohnungsverwaltung? 'Es ist wahr! Unsere Apartments befinden sich im historischen Zentrum, das ist offensichtlich kein Parkplatz, trotzdem haben wir einen Parkplatz 350 m vom historischen Zentrum entfernt, also nur 6 Minuten zu Fuß. “

Sarkastisch.

'Sie müssen Ihr Gepäck 50 m lang schleppen, weil Sie sich geweigert haben, vom Rikscha-Service unterstützt zu werden, und auch meine Hilfe abgelehnt haben. Es tut mir so leid, wenn Sie nicht einmal zur Toilette gehen können.'

Autsch.

'Die meisten unserer Apartments sind typisch apulische Häuser, und Sie wählen sie aus. Sie können Fotos für jedes einzelne ansehen. Es ist also nicht unsere Schuld, wenn Ihnen nicht gefallen hat, was Sie ausgewählt haben', fährt der Clapback fort.

'Über Feiern war es unsere heilige Schutzpatronfeier, traditionelle Feier und viele Touristen kommen nach Polignano, nur um es zu leben. Es ist eine Schande, dass man es nicht respektieren kann.'

'Am Ende tut es mir so leid, unhöflich zu sein, aber wir waren ein bisschen verlegen, bis deine Schwester mir die Tür ins Gesicht schlug.'

Dies ist alles andere als der einzige absurde Streit, da die Annalen von Tripadvisor einige Beschwerden enthalten, die schwerer zu verstehen sind als die von Sartre Übelkeit.

Einer unserer Favoriten trägt den Titel „schlechtes Timing“ und stammt von einem Herrn Ramsay aus Frankfurt, der zu Tripadvisor um zu teilen, was sich wie ein bizarr selbst gemachtes Problem anhört: „Mitten am Tag hatte überfülltes, falsches Licht zum Fotografieren einen Espresso am falschen Ort. Fand nichts Denkwürdiges. '

Endlich haben wir eine noch seltsamere Bewertung, in der der Tourist Ansprüche nach einer Rechnung über 1.000 Pfund im Restaurant Contrada San Giovvani hungrig zu sein: „Schrecklich. Einfach schrecklich. Keine anderen Worte. '

'Von Dingen belastet, die wir noch nicht einmal bestellt hatten. Nach 1.000 Pfund war die Rechnung hungrig. “

Moral der Geschichte? Vielleicht bekommen Sie nicht immer das, wofür Sie bezahlt haben. Aber wenn Sie ein wenig recherchieren, bevor Sie irgendwohin gehen (oder Ihre Kreditkartendaten an jemanden oder etwas weitergeben), werden Sie weniger abgezockt.