Epische Tagesausflüge von Sydney, die jeder unternehmen sollte

Sydney ist mit seinen schillernden Stränden, grünen Parks, atemberaubenden Ozeanpools und dem legendären Circular Quay das Supermodel der Städte. Es ist Heidi. Es ist Naomi. Es ist Cindy. Es ist Gisele. Und wenn Sie eine 10 haben, haben Sie es nicht eilig, sie loszulassen.

Aber wagen Sie sich über seine Grenzen hinaus und entdecken Sie eine ganze Welt der Zehner. Schließlich verdient jeder Liebhaber von Zeit zu Zeit einen Flurpass. Egal, ob Sie ein Feinschmecker oder ein Strandgänger, ein Bergmann oder ein Weinliebhaber, ein Auto-Liebhaber oder ein Kunstliebhaber sind, eine erstklassige Flucht aus Ihrer städtischen Langeweile ist nur einen Tagesausflug entfernt.

Wir haben acht der besten Tagesausflüge von Sydney aus ausgewählt. Nehmen Sie sich also einen Wochenendtag oder rufen Sie den Chef mit Ihrem besten falschen Husten an. Es ist Zeit für einen kleinen Abenteuer-Fix.



Hunter Valley

Wein und Essen (aber hauptsächlich Wein) in NSWs erstem Weinbaugebiet. Bacchus 'Lieblingsvogel wird hier seit dem frühen 19. Jahrhundert hergestellt und ist damit Australiens ältestes Weinanbaugebiet. Über hundert Weinberge beherbergen das Tal, von denen viele Verkostungen ermöglichen, und die essbaren Optionen der Region sind ebenso hervorragend.

Das Hunter Valley bietet Kunstgalerien, Heißluftballonausflüge, Wanderwege, Kochkurse, Hubschraubertouren, Day Spas und vieles mehr. Nutzen Sie unseren Führer zu Hunter Valley Weintouren, um Ihren Besuch zu planen.

Blaue Berge

Elvis hatte blaue Wildlederschuhe und ein blaues Weihnachtsfest. Tagesausflügler in Sydney haben die Blue Mountains. Die Blue Mountains sind eine einfache Fahrt mit dem Auto oder dem Zug und haben ihren Namen vom azurblauen Dunst, der oft ihre Hochebenen und Schluchten bedeckt. Die meisten Besucher machen sich auf den Weg zu den Drei Schwestern, und obwohl die berühmte Felsformation zweifellos ein spektakulärer Anblick ist, ist es nicht alles, was dieser Kurzurlaub zu bieten hat.

Das zum Weltkulturerbe gehörende Gebiet verfügt über die Katoomba Scenic Railway (die steilste Standseilbahn der Welt), eine Seilbahn mit Glasboden und die dramatischen Bridal Veil Falls. Die nahe gelegenen Jenolan-Höhlen sind auch ein beeindruckender Stopp, wenn unterirdische Abenteuer Ihre Stimmung sind. Und wenn Sie ein Kletterer, Mountainbiker oder Anfänger sind, der gerne Canyoning probiert, dann sind Sie hier genau richtig.

Jervis Bay

Ein Wochenende in der bildschönen Jervis Bay wäre ideal, aber Sie werden die dreistündige Fahrt nicht bereuen, wenn Sie nur einen Tag planen. Die Hauptattraktion ist Hyams Beach, der nicht nur blendend weißen Sand hat, sondern laut Guinness World Records auch den weißesten Sand der Welt.

Ihre Reiseroute muss nicht kompliziert sein. Schwimmen. Sonnenbaden. Schnorcheln, tauchen oder surfen, wenn Sie sich aktiv fühlen. Suchen Sie nach wandernden Walen, wenn Sie während der Saison (Mai bis November) dort sind. Halten Sie in der Treat Factory oder im Silos Estate Vineyard in Berry an, um sich auf der Heimfahrt abzuholen.

Südliches Hochland

Wandern Sie südwestlich von Sydney und verbringen Sie einen Nachmittag mit historischen oder sportlichen Aktivitäten auf dem Land im südlichen Hochland. Cricket-Fans sollten das GPS für Bowral einstellen, wo sie die Stunden in der International Cricket Hall of Fame verbringen können. Geschichtsinteressierte sollten das historische Berrima probieren, Heimat gut erhaltener Architektur aus dem 19. Jahrhundert und Australiens ältestes Pub mit kontinuierlicher Lizenz.

Wenn Sie Ihre bessere Hälfte mitgebracht haben, verbringen Sie einen romantischen Nachmittag in Moss Vale oder Mittagong und erkunden Sie die Kunstgalerien, Boutiquen, Kunsthandwerksläden, Cafés und Antiquitätenausstellungsräume. Wenn Brandung und Sand in den Karten sind, begeben Sie sich zum Entspannen in den entspannten Küstenstil von Avoca.

Königlicher Nationalpark

Eine Flucht in die Natur ist das offensichtliche Gegenmittel zum städtischen Leben, und die Natur ist im Royal National Park mehr als ausreichend vorhanden. Das weite Stück Wildnis ist nach Yellowstone in den USA der zweitälteste Nationalpark der Welt und steht seit 2006 auf der Australian National Heritage List.

Sie werden nicht alles an einem Tag sehen, wählen Sie Ihre Highlights also mit Bedacht aus. Zu den beliebten Optionen zählen Audley, die Felsmalereien der Aborigines in Jibbon Point, die Wasserfälle und der Eagle Rock in Curracarong, Garie oder Wattamolla Beach sowie die Insta-berühmten Figure 8 Pools südlich von Burning Palms.

Newcastle

„Industriehafenstadt“ klingt vielleicht nicht nach einer idealen Pause vom Großstadtleben, aber Newcastle hält Überraschungen bereit. Australiens zweitälteste Stadt war eine Strafstation, eine Kohlestadt und eine Stahlstadt. Heute beherbergt es unzählige historische Sehenswürdigkeiten und architektonische Juwelen sowie blühende Kaffee- und Street-Art-Szenen im Stil von Melbourne.

Die Uferpromenade ist nie weit entfernt, und tatsächlich drehen sich viele der Highlights von Newcastle um das Meer: die Merewether-Bäder, der ANZAC Memorial Walk, der Leuchtturm von Nobbys Head und hervorragende Surfstrände. Besuchen Sie landeinwärts die neuesten Attraktionen von Newcastle: angesagte Bars, schrullige Boutiquen, gehobene Küche, Kunstgalerien und Underground-Musik.

Känguru-Tal

Stellen Sie sich ein ländliches Australien direkt aus dem Film vor. Sie finden es im Kangaroo Valley, der Heimat von üppigem Regenwald, glitzernden Flüssen und hoch aufragenden Wasserfällen, die nicht das Ergebnis von Hollywood-Spezialeffekten sind.

Radfahren, Wandern, Kanufahren und Camping stehen für diejenigen zur Verfügung, die die Landschaft aus nächster Nähe erkunden möchten. Wer nach zahmeren Möglichkeiten sucht, um sich die Zeit zu vertreiben, kann in der charmanten Stadt Kangaroo Valley übernachten, die eine verschlafene Hauptstraße mit Cafés, Kunsthandwerksgeschäften und natürlich einem ausgezeichneten Pub bietet. Eine Vielzahl von Festivals und Bauernmärkten festigen die Position des Kangaroo Valley als perfektes Reiseziel in der Provinz.

Grand Pacific Drive

Die Antwort von NSW auf die Great Ocean Road bietet so schöne Aussichten, dass Sie sie zweimal sehen möchten. Der Klippen-Grand Pacific Drive beginnt im Royal National Park und führt entlang der Küste nach Süden nach Wollongong, Kiama und Nowra. Auf dem Weg schlängeln Sie sich an goldenen Stränden, Küstendörfern, malerischen Aussichtspunkten, Regenwäldern und dem technischen Wunder der Sea Cliff Bridge vorbei.

Machen Sie genügend Boxenstopps und Sie könnten ein Wochenende daraus machen, aber die vollständige Route ist leicht an einem einzigen Tag erreichbar. Sie können Ihre Route bei der Rückkehr nach Sydney zurückverfolgen (einige sagen, dass die Aussicht in Richtung Norden noch besser wird) oder über das südliche Hochland zurückkehren, um die Landschaft zu wechseln. In jedem Fall enttäuscht die Fahrt nicht.

VERBUNDEN: Sydney Running Routes, die es wert sind, die Brücke zu überqueren

Tagesausflüge von Sydney 1 von 8 Hunter Valley Tagesausflüge von Sydney 2 von 8 Blue Mountains Tagesausflüge von Sydney 3 von 8 Jervis Bay Tagesausflüge von Sydney 4 von 8 südlichen Hochländern Tagesausflüge von Sydney 5 von 8 Royal National Park Tagesausflüge von Sydney 6 von 8 Newcastle Tagesausflüge von Sydney 7 von 8 Kangaroo Valley Tagesausflüge von Sydney 8 von 8 Grand Pacific Drive