Alles, was Google auf der Veranstaltung 'Made By Google' angekündigt hat

Google macht große Fortschritte in der Hardware-Arena. Einst nur ein (nicht so) bescheidenes Softwareunternehmen, hat der Branchenriese langsam Fortschritte bei der Hardware gemacht - zuerst durch Partnerschaften mit etablierten Marken wie Samsung, dann durch sorgfältiges Testen seiner eigenen Designs. Bei der Veranstaltung 'Made By Google' am Dienstag ging es auf elf.

Google stellte eine vollständige Produktreihe vor, die vollständig von seinen eigenen internen Teams hergestellt wurde, und kündigte mutig seine Absicht an, ein vollwertiges, vertikal integriertes Technologieunternehmen zu werden. Das Internet ist voller Aufregung über die neuen Versionen, zu denen ein Mobiltelefon, ein intelligenter Lautsprecher und ein VR-Headset gehören.

Was müssen Sie über die Ereignisse bei Made By Google wissen? Hier haben wir die Highlights zusammengestellt.



Google Wifi

Google Wifi ist eine neue Art von verbundenem System, das Ihren Router für eine nahtlose Abdeckung in Ihrem gesamten Haus ersetzt. Es hat ein paar coole Tricks auf Lager, wie die Fernbedienung und die Möglichkeit, bestimmte Geräte selektiv aus dem Netzwerk zu blockieren (für den Fall, dass die Kinder / Besties / Lebensgefährten eine digitale Auszeit benötigen). Das eigentliche Verkaufsargument ist jedoch, wie einfach es ist, Ihr Netzwerk für größere Räume zu erweitern: Werfen Sie einfach ein anderes Google Wifi-Gerät an eine andere Stelle in Ihrem Haus, und die Abdeckung wird sofort vergrößert. Das schlanke Design im Weltraumzeitalter ist ebenfalls eine nette Geste.

Chromecast Ultra

Chromecast erhält ein 4K-Upgrade. Das Gerät, mit dem Sie Unterhaltung von Ihrem Telefon, Tablet oder Laptop auf Ihren Fernseher oder Ihre Lautsprecher streamen können, kann jetzt bis zu 4K Ultra HD und HDR mit atemberaubender Bild- und Blitzgeschwindigkeit streamen. Google Play Movies bietet ab nächsten Monat 4K-Inhalte an, sodass das Timing perfekt ist.

Google Home

Dieses süße kleine Gadget ist Googles Antwort auf das Echo von Amazon. Beide sind intelligente Lautsprecher, die von einem intelligenten Sprachassistenten angetrieben werden. Bei Amazon ist es Alexa. Für Google ist es der Google-Assistent. Eine einfache Sprachanforderung veranlasst Google Home, Musik, Podcasts oder Radio von Spotify, Pandora und anderen ähnlichen Diensten abzuspielen. Google Home kann auch Ihre Fragen beantworten (dank der legendären Suchfunktionen von Google), Alarme und Timer einstellen, Fluginformationen abrufen, Verkehrsinformationen aktualisieren und vieles mehr.

Daydream View VR-Headset

Daydream ist Googles jüngster Ausflug in die virtuelle Realität. Das Daydream View-Headset verspricht, VR einfacher, freundlicher, zugänglicher und stilvoller zu machen. Es besteht aus flexibler, atmungsaktiver Mikrofaser, die genau zum Sporttrend passt, und ist in drei Farben erhältlich (Schiefergrau, Rot und Weiß). Das Headset wird über NFC mit Ihrem Smartphone verbunden (keine Kabel erforderlich). Ein Controller, der im Headset gespeichert ist, ist im Lieferumfang enthalten. Könnte dies ein Gerät sein, das VR endlich in die Massen bringt?

Daydream VR-Plattform

Ein Virtual-Reality-Headset wird verschwendet, ohne Virtual-Reality-Inhalte zu gewinnen. Google hat bei Made By Google einige neue Erfahrungen für die Daydream-Plattform vorgeführt, darunter ein mit Spannung erwartetes Harry-Potter-Spiel und eine App zur Erkundung des Weltraums. Google hat außerdem VR-fähige Apps für YouTube, Netflix, Hulu und HBO angekündigt, mit denen Sie Inhalte in einem virtuellen Heimkino ansehen können. Es gibt sogar eine Virtual-Reality-Version von Google Maps für den Nutzer, der wirklich Ja wirklich schlecht mit Anweisungen.

Google-Assistent

Alle sind von KI besessen, daher war Google Assistant natürlich ein Hauptaugenmerk der Veranstaltung. Der sprachaktivierte Smart Service hat seinen Weg in fast jedes angekündigte Produkt gefunden. Obwohl seine Funktionalität nicht besonders neu ist, verspricht er ein intelligenteres, einheitlicheres und gesprächigeres Erlebnis. Dies ist der nächste Schritt, den Google bisher unternommen hat, um einen echten Konkurrenten für Siri zu schaffen.

Pixel- und Pixel XL-Telefone

Au revoir, Nexus. Mit der Einführung von Pixel und Pixel XL ist ein neues reines Android-Smartphone in der Szene. Diese Telefone sind vollständig von Google und enthalten als erste den Google-Assistenten. Weitere Highlights sind die unbegrenzte Sicherung von Fotos und Videos über Google Fotos, die Unterstützung von Daydream VR und ein leistungsstarker Qualcomm Snapdragon 821-Prozessor. Aber der wahre Showstopper ist & hellip;

Die Pixelkamera

Die Pixelkamera ist so gut, dass sie ihren eigenen Eintrag verdient. Es wird aufgerufen die beste Smartphone-Kamera aller ZeitenDank eines hohen Detaillierungsgrades, eines geringen Rauschpegels und präziser Belichtungen (und das nur für den Anfang). Das Pixel legt die Messlatte für das, was mit einer Smartphone-Kamera möglich ist, ernsthaft höher.

Hergestellt von Google 1 von 9 Alle neuen Geräte, die bei Made By Google vorgestellt wurden Hergestellt von Google 2 von 9 Google Wifi Hergestellt von Google 3 von 9 Chromecast Ultra Hergestellt von Google 4 von 9 Google Home Hergestellt von Google 5 von 9 Daydream View VR-Headset Hergestellt von Google 6 von 9 Daydream VR-Plattform Hergestellt von Google 7 von 9 Google Assistant Hergestellt von Google 8 von 9 Pixel- und Pixel XL-Telefonen Hergestellt von Google 9 von 9 Die Pixelkamera