Die Veröffentlichung von 'Fallout 4' führt zu einem Rückgang des PornHub-Verkehrs

Das mit Spannung erwartete 'Fallout 4' wurde am 10. November veröffentlicht, sehr zur Freude der Spieler weltweit und lieferte, gelinde gesagt, einige interessante Ergebnisse. Die Freilassung führte offenbar nicht nur zu einer Zunahme der Krankheitstage von der Arbeit, sondern wirkte sich auch auf die weltweiten Pornogewohnheiten aus.

PornHub, eine Website für Erwachsenenunterhaltung, veröffentlichte Statistiken, die einen signifikanten Rückgang des Datenverkehrs am Tag der Veröffentlichung von Fallout 4 zeigten.

In einer Erklärung von PornHub hieß es sogar: 'Ab 5 Uhr morgens begann der Verkehr von 7 bis 12 Uhr um bis zu 10% zu sinken.'



'Am Nachmittag normalisierte sich der Verkehr wieder, aber nach 18 Uhr ging er wieder zurück, als wir davon ausgehen, dass 9-5 Arbeiter nach Hause kamen und ihre Spiele abfeuerten.'

Dies dauerte nur bis Mitternacht, als alle eine Pause vom Open-World-Action-Rollenspiel einlegten und auf den alten treuen PornHub zurücksprangen, wobei der Verkehr bis zu 15% über den täglichen Normen lag.

Schauen Sie sich die Grafik von PornHub unten an. Anscheinend ist es weitaus wichtiger, durch ein atomares Ödland zu stapfen, als ein bisschen Selbstliebe, willkommen im Jahr 2015.

Pornhub-Einblicke