Ein Ferrari-Themenpark kommt nach Nordamerika

Ferrari ThemenparkEin Tag in einem Themenpark: Spaß. Ferrari fahren: macht auch Spaß. Ein Tag in einem Ferrari-Themenpark: unbezahlbar. Gemäß BloombergDer exotische Autohersteller hat Pläne, genau das irgendwo in Nordamerika zu bauen.

Dies ist nicht Ferraris erster Ausflug in die Welt der Vergnügungsparks. Die erste Ferrari World wurde 2010 auf der Insel Yas in Abu Dhabi eröffnet. In Spanien befindet sich ein zweiter Ferrari-Themenpark im Bau, und ein dritter „in einer der Hauptstädte auf dem chinesischen Festland“ ist in Arbeit. Der potenzielle nordamerikanische Standort wäre der vierte von Ferrari, obwohl Details zu potenziellen Standorten bislang rätselhaft sind.

Worauf müssen sich die Besucher freuen? Wenn es etwas mit der Abu Dhabi-Ausgabe zu tun hat, erwarten Sie rekordverdächtige Achterbahnen, Go-Karts, virtuelle Teststrecken, Ausstellungen, Performances und viel Rot. Das Original wurde 2015 von der EU zur führenden Touristenattraktion im Nahen Osten gewählt World Travel AwardsDamit liegt die Messlatte für das nordamerikanische Unternehmen von Ferrari World hoch.