Finden Sie friedlichen Minimalismus in diesem Loft in West Melbourne

Wo auf der Welt gibt es starken Kaffee, viele Bärte und ein minimalistisches Loft in der Butterfabrik? Melbourne natürlich.

Dieses Meisterwerk von West Melbourne wurde vom lokalen Architekten entworfen Adrian Amore und bleibt dem Fokus der Kreativen treu, „wie Räume funktionieren und das Gebäude als Hauptantriebskraft für das schematische Design fungiert, gefolgt von einer Überlagerung von Designkonzepten und Details, die das Gebäude formen und in ein maßgeschneidertes Produkt verwandeln“.

Eine an Guggenheim erinnernde Treppe sprießt aus viel Freiraum, abgesehen von elektrischen und prächtigen Ergänzungen wie einem Rindslederteppich, einer geometrischen Granitküche, einem Fahrradsitzhocker, ausgefallenen Holzteilen und einem Industrieboden Beleuchtung.



Im Obergeschoss zwei Schlafzimmer, a Badezimmer und das Optionsstudio machen diesen Raum zu einem Traum- und Hipster-Familienhaus für Minimalisten.

1 von 5 2 von 5 3 von 5 4 von 5 5 von 5