Erste iPhone 8 Gerüchte sind bereits da

Es ist weniger als einen Monat her, seit das iPhone 7 auf den Markt gekommen ist, aber bereits Gerüchte über das iPhone 8 wirbeln auf.

2017 ist zehn Jahre nach dem ursprünglichen iPhone-Start vergangen. Experten spekulieren, dass Apple anlässlich des Jubiläums ein bahnbrechendes Gerät mit neuer Technologie und innovativem Design entwickeln wird. Der Branchenanalyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities - der als einer der genaueste Apple Orakel herum - führt das Feld mit Spekulationen darüber an, wie bahnbrechend das iPhone 8 sein wird.

Nach seinen Prognosen wird das kommende Smartphone vorne und hinten mit gebogenem Glas ausgestattet sein. Apple wird voraussichtlich ein OLED-Display unter 2,5-D-Glas einführen, das aufgrund des Unterschieds in der Krümmung des Schnitts gegenüber 3D-Glas ausgewählt wird. Das 2,5-D-Glas würde ein glattes und makelloses Äußeres schaffen und angeblich angesichts von Tropfen haltbarer sein als abgerundetes 3D-Glas.



KGI Securities prognostiziert außerdem, dass die iPhones 2017 ein Edelstahl- oder Aluminiumgehäuse verwenden werden, wobei High-End-Modelle eher Edelstahl verwenden. Die verschiedenen Metalle könnten eine Möglichkeit sein, die Kunden zum Kauf der teureren Optionen zu bewegen.

Schließlich könnte das iPhone 8 das Modell sein, das die jetzt fehlende Kopfhörerbuchse optimal nutzt. Durch das Entfernen kann Apple die Anzahl der für das nächste Modell erforderlichen externen Ports reduzieren. Durch den Austausch der physischen Home-Taste gegen eine virtuelle Taste wird eine große Blende an der Unterseite des Geräts nicht mehr benötigt. Wenn Sie diese beiden Updates zusammenzählen, haben Sie überzeugende Beweise dafür, dass der Bildschirm 'Rand an Rand' möglicherweise endlich auf dem Weg ist.

Machen Sie es sich in der Zwischenzeit gemütlich und bereiten Sie sich auf ein Jahr voller Gerüchte vor. 2017 wird ein großes Jahr.

iPhone 8 1 von 1