Das ehemalige New Yorker Herrenhaus von Gianni Versace kann Ihnen für 120.000 USD pro Monat gehören

Diejenigen, die über die exorbitanten Mietpreise in New York heulen, müssen einen Schritt zurücktreten, um zu sehen, was der Begriff teuer auf dem Immobilienmarkt von Big Apple wirklich bedeutet.

In der wohlhabenden Upper East Side (ein Gruß an die Fans von Serena van der Woodsen) befindet sich ein verschwenderisches Stadthaus, das einst dem verstorbenen italienischen Modedesigner Gianni Versace gehörte. Das Haus strahlt in jeder Ecke Klasse und pure Eleganz aus und dafür müssen Sie einen hohen Preis zahlen. Tatsächlich ab Mitte August 120.000 US-Dollar pro Monat.

VERBUNDEN: Sie können jetzt Aaron Pauls Luxushaus bei Airbnb mieten



Was Sie für diese Figur erhalten, ist ein konkurrenzloses neoklassizistisches Kalksteinhaus aus dem Jahr 1950, das 1.300 Quadratmeter Wohnfläche, 17 Zimmer auf 6 Etagen sowie einen Aufzug und eine große Treppe bietet, die den Raum miteinander verbinden. Im Erdgeschoss werden Sie mit einer Kochküche neben einem Ess- und Frühstücksraum begrüßt, der in einen privaten Garten im Freien übergeht. Wenn Sie eine Seite aus Luxushotels herausnehmen, gibt es sogar ein Marmorfoyer, das in eine weitläufige Galerie führt, bevor Sie einen Empfangsraum erreichen.

Weitere Highlights sind ein großes Arbeitszimmer, eine Galerie, ein formelles Wohnzimmer und eine Bibliothek. In der Master Suite finden Sie eine Wet Bar, ein Badezimmer mit Whirlpool und Marmorbad. Zu den verbleibenden Highlights des Hauses zählen hohe Decken mit korinthischen Säulen.

Versace kaufte das Haus 1995 für coole 7,5 Millionen Dollar, aber heute zeigen die öffentlichen Aufzeichnungen, dass das Haus einen Wert von über 36 Millionen Dollar hat.

Gianni Versace Herrenhaus 1 von 8 2 von 8 3 von 8 4 von 8 5 von 8 6 von 8 7 von 8 8 von 8