Hoffnungsvolle Ford GT-Kunden werden zu Tausenden abgelehnt

Das lang erwartete Ford GT-Hyperauto aus dem blauen Oval erweist sich als Sammlerauto, noch bevor es in die Hände seiner glücklichen Besitzer gelangt.

Berichten des amerikanischen Unternehmens zufolge haben sich über 10.000 Menschen aus der ganzen Welt offiziell für den Kauf des Autos beworben, wobei 6.506 Interessenten den Bewerbungsprozess abgeschlossen haben. Nicht, dass es für die meisten von ihnen von Bedeutung wäre, da in den nächsten zwei Jahren nur 500 Exemplare des 2017 Ford GT gebaut werden.

Welche Kriterien braucht man, um einen schwer fassbaren Ford GT zu sperren? Ähnlich wie bei Ferraris LaFerrari und McLarens P1-Hypercars ist laut Motor1.com der Preis von 400.000 US-Dollar nur ein Ausgangspunkt für eine lange Liste strenger Anforderungen an potenzielle Kunden.



'Ford wollte nur leidenschaftliche Kunden als Markenbotschafter für den neuen Supersportwagen', heißt es auf der Website. Von denen, die sich registriert haben, gab es Leute, die sich in Videos an die Anwendung baten, die ihre umfangreiche Garage von Fords, ihr persönliches Rennmaterial und seltsamerweise ihre Kinder zeigen. Oh, wird jemand an die Kinder denken?

In den nächsten 90 Tagen wird Ford Kontakt mit den 500 handverlesenen Käufern aufnehmen, bevor sie einen Concierge-Service in Anspruch nehmen können, der ihnen hilft, ihr eigenes amerikanisches Hyperauto zu bauen und anzupassen. Es wird eine unkomplizierte Angelegenheit mit nur acht Farben und sieben verschiedenen Rennstreifen zur Auswahl.

Der Ford GT sollte vor Ende 2017 auf den Markt kommen. Und nein, Sie können nicht mit ihnen zusammensitzen.

Ford GT 1 von 1