Die heißesten Autonachrichten der Woche Feat. Alfa Romeo Giulia & Range Rover Sport

Wir wissen, dass Sie den Geruch von brennendem Gummi genauso lieben wie ein Luxusross, und diese Woche gibt es sicherlich genug, um Ihr Interesse zu wecken. Also steigen Sie ein und sitzen Sie fest.

# 1 Entwerfen Sie Ihren eigenen 2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Können Sie es nicht erwarten, dass Alfa Romeos atemberaubendes neues Tier an den Ufern der Region ankommt? Kein Problem. Alfa Romeo USA hat einen virtuellen Konfigurator entwickelt, mit dem potenzielle Kunden (und Träumer) mit den verfügbaren Karosseriefarben, Radoberflächen und Bremssätteln spielen können. Wir haben bereits zwei Stunden im Büro damit verbracht. Der schwierige Teil? Warten auf die reale Sache. Gestalten Sie Ihre Giulia bei Alfa Romeo USA.

# 2 Range Rover Supercharged-Laufwerke über Papierbrücke

Weil Internet. Eigentlich liegt es daran, dass Land Rovers ehrwürdiger Range Rover-Name dieses Jahr 45 Jahre alt wird und das ist etwas, das es wert ist, gefeiert zu werden. Der britische Autohersteller nahm seinen neuesten aufgeladenen Range Rover und beauftragte den Künstler Steve Messam mit der Herstellung der stabilen Papierbrücke. Wir haben keine Ahnung, wie es das gesamte Gewicht des Autos hielt, aber es muss ein guter Blu-Tack gewesen sein.



# 3 700 PS Rezvani Beast X entfesselt

Wenn Sie Ihr Auto 'Beast X' nennen, sollten Sie einige ernsthafte Bälle haben, um es zu sichern. Glücklicherweise hat das kalifornische Startup Rezvani genau das in Form eines leichten offenen, straßenzulässigen Rennwagens, der auf dem bewährten Ariel Atom-Chassis basiert. Im Wesentlichen handelt es sich um ein Update des Ariel Atom mit mehr Leistung, mehr Raffinesse und verbesserter Aerodynamik. Zwei Turbolader sind mit dem Honda-Aggregat verschraubt, um 700 PS zu leisten. Überarbeitete Federung, Bremsen und Räder sorgen dafür, dass das Auto in seiner ganzen Wut in Kurven fahren kann. Sehen Sie sich die Promo für das 'Standard' -Tier unten an.

# 4 Sebastian Vettel gewinnt das Race of Champions 2015

F1-Weltmeister Sebastian Vettel hat seinen Namen auf eine weitere Trophäe gestempelt, indem er die ROC 2015 aus London herausgenommen hat. Für diejenigen, die es nicht wissen, findet das Race of Champions am Ende eines jeden Jahres statt und bringt die weltbesten Fahrer aus verschiedenen Disziplinen zusammen, um ihre Fähigkeiten in einer Arena-Umgebung gegeneinander auszuspielen. Es ist dann nicht ungewöhnlich, dass Fahrer der Rallye-Weltmeisterschaft gegen F1-Fahrer gegen Le Mans-Sieger antreten. Denken Sie das Beste vom Besten für eine Nacht unter einem Dach und Sie sind auf dem Punkt. Sehen Sie sich jetzt die Rennhighlights mit dem Australier Daniel Ricciardo an.

# 5 Beobachten Sie, wie zwei Nissans auf einem verlassenen Parkplatz gegeneinander antreten

Dieser wird Sie in Ihre Jahre zurückversetzen, in denen Nissan diese Art der Behandlung seiner Autos seltsamerweise befürwortet. Die Zusammenarbeit mit Hoonigan (den Leuten hinter Ken Blocks Videos) hat ihre Possen zusammen mit zwei 370Z mit 1000 PS gebracht. Rauch, Lärm, höchste Autokontrolle und einige extrem enge Anrufe machen diesen vierminütigen Clip einen Besuch wert.

1 von 5 2016 Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio Konfigurator 2 von 5 Range Rover Supercharged Drives über Papierbrücke 3 von 5 4 von 5 Race Of Champions 2015 5 von 5 Parkplatz Possen In 1000 PS Nissans