So kaufen Sie Vintage-Möbel, ohne abgezockt zu werden

Egal, ob Sie das Nest zum ersten Mal verlassen oder auf ein episches Junggesellen-Pad upgraden, der Kauf von Vintage-Möbeln wird fast jedem Mann in den Sinn kommen.

Einige werden es für den Erschwinglichkeitsfaktor in Betracht ziehen, während es für die Ästhetik auch darum geht, etwas Besonderes zu schnappen, das einen einzigartigen Charakter ausstrahlt.

Der Kauf von Vintage-Möbeln ist jedoch nie nur ein Spaziergang im Park. Bei Millionen billiger Kopien ist es oft unmöglich zu sagen, ob Sie kurz davor sind, auf ein Blindgängerstück zu fallen. Wir setzten uns mit Vampt Vintage DesignAndrew Brown bespricht die Vor- und Nachteile des Kaufs von Vintage-Möbeln, damit Sie nicht betrogen werden.



Ziehen Sie einen Eames-Stuhl an und hören Sie zu, Männer.

Bezugsquellen für Vintage-Möbel

Geschäft

Richtig einkaufen

Laut Experten sind Großstädte in Australien nicht die einzigen Orte, an denen man nach Vintage-Möbeln suchen kann.

Gehen Sie in wohlhabende Wohngebiete mit einer größeren alternden Bevölkerung, die nach einer Verkleinerung suchen, und Sie könnten auch auf einige schöne Fundstücke stoßen, die mit dem umfangreichen Angebot der großen städtischen Geschäfte mithalten können. Das heißt nicht, dass die großen Städte nicht gut sind, aber es ist wichtig, dass Sie nachforschen und wissen, wonach Sie tatsächlich suchen.

Online zu gehen ist für manche normalerweise ein Kinderspiel, aber Andrew Brown von Vampt Vintage Designs sagt, dass Sie es richtig identifizieren müssen, da es nur um Käufer geht.

„Suchen Sie nach Original-Herstellermarkierungen. Wenn Sie nicht bei einem offiziellen Händler einkaufen, ist es sehr schwer zu wissen. Es gibt viel Müll da draußen. Wenn Sie also ein Anfänger sind und wissen, was Sie wollen, aber nicht wissen, wie Sie es identifizieren können, sind die vertrauenswürdigen Händler die besseren Optionen “, sagt er.

Zusätzlich weist er darauf hin, sich vor einem Besuch im Internet weiterzubilden Authentic Design Alliance, ein australisches Kollektiv von Designern, die sich zusammengeschlossen haben, um gestohlene Designs und billige Nachbildungen des echten Deals zu bekämpfen. Brown sagt auch, dass Melbourne eine Stadt mit einem starken Vintage-Möbelmarkt ist. Wenn Sie also online oder im Geschäft suchen, behalten Sie die Dinge im Auge, die aus dieser Gegend kommen.

Den Unterschied zwischen echt und falsch erkennen

eamescopy

Erkenne den Unterschied

Forschung und Wissen sind der einzige Schlüssel, um den Unterschied zwischen einem echten und einem gefälschten Stück zu erkennen. Mit einer einfachen Google-Bildsuche der realen Sache in hoher Auflösung können Sie verräterische Details auf einem Vintage-Stück erkennen, bei denen Fälschungen häufig nicht oder nicht die Mühe machen, sie zu replizieren.

Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts werden oft sorgfältig nach hohen Standards hergestellt und die Rahmen sind ziemlich robust. Wenn Sie also ein Stück persönlich sehen, setzen Sie sich darauf und bewegen Sie sich ein wenig. Achten Sie auf Quietschen, Absacken oder Knackgeräusche. Kratzer, Risse und Kratzspuren sind kein allzu großes Problem, da sie leicht repariert werden können, aber die strukturelle Integrität des Teils sollte niemals beeinträchtigt werden.

Beachten Sie auch, was das authentische Stück in Bezug auf Materialien und Farben bringt. Wenn es das gleiche Design ist, der Hersteller es jedoch nie in dieser bestimmten Farbe herausgebracht hat, ist es wahrscheinlich ein No-Goer.

Brown mischt sich ein und sagt, wenn der bestimmte Verkäufer ein Einzelhandelsgeschäft hat, sollte er wissen, was er tut.

Wenn es zu gut aussieht, um wahr zu sein & hellip;

häufig

Nutze deine Instinkte und dein Wissen

Der Preis spielt oft keine Rolle, wenn es darum geht, eine Fälschung zu erkennen. Die Fragen, die ein Mann stattdessen stellen sollte, sind die Geschichte des Stücks selbst. Wer der Designer ist, in welchem ​​Jahr er hergestellt wurde, frühere Besitzer und so weiter. Brown stimmt zu und sagt, dass 'große Preisschilder nichts bedeuten'.

'Wir können es anhand des Alters des Leders bis zu dem Jahr identifizieren, in dem es hergestellt wurde.'

Verwenden Sie zusätzlich Ihre Intuition. Wenn etwas nicht richtig aussieht, ist es wahrscheinlich nicht richtig. Übersehen Sie also, wie cool es in Ihrem Schlafzimmer aussehen kann, und konzentrieren Sie sich auf die Qualität des Stücks.

Nutzen Sie die Experten

eames2

Ray & Charles Eames

Wenn alles andere fehlschlägt, rufen Sie die Experten an, da sie genau wissen, was da draußen Müll ist. Vertrauenswürdige Händler verkaufen nicht nur Vintage-Möbel, sondern können Sie auch darüber informieren, dass Sie nicht betrogen werden. Wenn sie das gleiche Stück auf Lager haben, gehen Sie hinein und schauen Sie, was der Standard sein sollte. Es könnte sich herausstellen, dass Sie ein bisschen mehr im Laden bezahlen müssen, was Ihnen massive Kopfschmerzen erspart und später Geld verliert.

Wohin jetzt?

VERBUNDEN: 10 besten Designer-Möbelgeschäfte in Sydney
VERBUNDEN: Online Interior Design Stores, die Sie kennen müssen
VERBUNDEN: Artikel, die Innenarchitekten in ihren eigenen vier Wänden meiden