Wie man besseren Sex mit Fremden hat, verrät ein Sexologe

Letzte Woche Wissenschaftler gefunden Die Langlebigkeit einer Beziehung kann durch die Sexualchemie bestimmt werden, wenn ein Paar zum ersten Mal Sex hat. Vor diesem Hintergrund haben wir uns für ein Interview entschieden Heidi Gee, ein führender Sexologe, um zu fragen, wie Jungs ihre neuen Partner beeindrucken können.

In Bezug auf die Studie sagt sie, dass Sex nur ein Aspekt ist, der beeinflusst, wie lange ein Paar zusammen bleibt. Sie gibt jedoch zu: „Die Chemikalien, die wir während der Intimität erfahren, erzeugen Lust, und als Menschen wollen wir mehr von dem, was uns ein gutes Gefühl gibt. “

Um sich die bestmögliche Chance zu geben, mit einem neuen Partner zu „klicken“, ist es laut Heidi das Wichtigste, ehrlich zu sein.



„Kommunikation ist sehr wichtig, wenn es um Sex geht. Fragen Sie die Person, was sie anmacht, haben Sie Spaß daran, die Körper des anderen zu erkunden, und verbringen Sie Zeit mit Vorspiel. “

Sie fügte hinzu: Vorspiel findet nicht nur im Schlafzimmer statt. „Es beginnt lange bevor der Sex beginnt und kann großartige Gespräche, Komplimente, Flirten, Sexting, Küssen, Berühren oder ein großartiges Date beinhalten. All diese Dinge tragen dazu bei, die richtige Stimmung für Sex zu schaffen. “

'Beeilen Sie sich nicht und machen Sie sich keine Sorgen darüber, ob Sie sie einschalten. das kann ein Erektionskiller sein. Kommunikation ist der Schlüssel und geht auf Nummer sicher. “

Sie rät Ihnen auch: 'Stellen Sie sicher, dass Ihre Kondome nicht über das Verfallsdatum hinausgehen und leicht zu erreichen sind.'

Und wenn alles andere fehlschlägt und Sie mit einem neuen Partner beim ersten Mal einen überwältigenden Sex haben: Gibt es ein Zurück? Oder ist deine Beziehung zum Scheitern verurteilt?

VERBUNDEN: Die Studie zeigt, dass das Ablaufdatum einer Beziehung beim ersten Sex festgelegt wird

Idealerweise würden Sie dies beim ersten Mal tun. Aber vor allem, wenn Sie versuchen, ein schlechtes erstes Mal wieder gut zu machen, kommunizieren Sie!

'Sagen Sie Ihrem Partner, was Sie wollen (z. B.' Ich mag es, wenn Sie meine berühren / es fühlt sich gut an, wenn Sie meine küssen / ich möchte, dass Sie mich hier lecken & hellip;).

'Wenn etwas beim ersten Mal nicht funktioniert hat, probieren Sie etwas anderes aus.'

Sie sagt, Sexspielzeug oder andere Positionen könnten helfen. Aber wirklich: Stress nicht. „Viel Spaß beim Experimentieren, denn Sex sollte Spaß machen. Sex macht mehr Spaß, wenn Sie entspannt sind und kommunizieren, was Sie anmacht. “

Da haben Sie es also. Egal, ob Sie nur Ihr Verbindungsspiel verbessern möchten oder nervös auf den Moment warten, in dem Sie eine neue Beziehung auf die nächste Ebene bringen, setzen Sie einige dieser Ideen in die Praxis um und vermeiden Sie möglicherweise die geschlechtslosen Schicksal von 641 norwegischen Studenten.

VERBUNDEN: Geheimnisse, um einen guten ersten Eindruck bei den Eltern Ihres Partners zu hinterlassen