Unmögliche Architektur: Verblüffende Gebäude, die von Anfang an direkt aussehen

Victor Enrich hat eine einzigartige Vision der modernen Metropole. Der spanische Fotograf verwendet 3D-Modellierungstechniken, um eine unmögliche Architektur zu erstellen, die aussieht, als wäre sie direkt vom Bildschirm getreten Anfang.

Enrich nennt die Serie 'Stadtporträts'. Seit seinem Beginn im Jahr 2005 hat er Gebäude von Orten auf der ganzen Welt umgedreht, gebogen, verdreht und auf andere Weise verzerrt. Riga, Tel Aviv und München sind nur einige der Orte, die er in urbane Fantasieländer verwandelt hat.

Um diesen Effekt zu erzielen, erstellt Enrich aus einem 2D-Foto eine 3D-Umgebung. Beschreibung seiner Methoden zu Die MeereDer Fotograf sagte: „Der Prozess beinhaltet die Erfassung der Perspektive, dann der Geometrie, dann der Materialien und schließlich der Beleuchtung.“ Nachdem er einen Teil des Prozesses mit 3D-Software abgeschlossen hat, fügt er den letzten Schliff von Hand hinzu, um „den Detaillierungsgrad zu erreichen, der für einen hohen Fotorealismus erforderlich ist“.



Das Endergebnis ist eine Sammlung von umwerfenden Gebäuden, die gleichzeitig zu real sind, um gefälscht zu sein, und zu seltsam, um real zu sein. Sehen Sie oben eine Auswahl von Enrichs Fotografie und mehr seiner Arbeiten Hier.

1 von 9 2 von 9 3 von 9 4 von 9 5 von 9 6 von 9 7 von 9 8 von 9 9 von 9