Unglaubliches Yosemite-Foto beweist, warum die Natur für Ihre geistige Gesundheit so verdammt wichtig ist

Die Pflege Ihrer geistigen Gesundheit ist für alles von Ihrem Erfolg bis zu Ihrem Glück von grundlegender Bedeutung. Obwohl Aktivitäten wie Meditation und Achtsamkeit auf dem Vormarsch sind, gibt es manchmal keinen Ersatz dafür, aus dem Büro in die Natur zu gelangen.

Ein episches Foto, aufgenommen in Yosemite, bringt dieses Konzept perfekt in Pixel.

Das Bild wurde kürzlich vom Twitter-Account des Yosemite-Nationalparks auf Twitter gepostet und zeigt einen Wanderer, der mitten in einem Fluss am Fuße der majestätisch inspirierenden Klippe El Cap steht (die einst Alex Honnold war) kletterte ohne Seil).

'In einer Welt, die Produktivität und Fortschritt schätzt, ist es schwer, sich nicht schuldig zu fühlen, wenn man sich die Zeit nimmt, nichts zu tun. Welchen Wert haben Sie in diesen ruhigen Momenten gefunden? “ Der Yosemite-Nationalpark fragte seine Anhänger.

In den Antworten teilten die Menschen mit, wie vorteilhaft es für ihr geistiges Wohlbefinden war, Zeit in den Stöcken zu verbringen.

Man kam auf den Punkt und behauptete, in diesen ruhigen Momenten „inneren Frieden“ gefunden zu haben. Ein anderer sagte, sie hätten 'ausgezeichnete Gesundheit, Schönheit, spirituelle Erleuchtung, Fitness und reinen Sauerstoff' sowie 'Reisen und Fähigkeiten' von der Erkundung der Welt genossen.

Ein anderer gab ein großartiges Beispiel dafür, wie sie einst die Theorie des „Wunschwaschens“ in die Praxis umsetzten: „(Ich) las ein ganzes Buch auf einem malerischen Campingplatz unter Sonnenschein der Sierra durch, während ich meinen Sitz ungefähr jede Stunde mit den Schatten bewegte von Bäumen und Felsen, um in der Morgensonne und im Schatten des Nachmittags zu bleiben. “

Andere Benutzer wiesen darauf hin, dass einige Ausfallzeiten Ihre Produktivität tatsächlich steigern können - und dass keine Schuldgefühle auftreten sollten.

Ein typisches Beispiel? Einer schrieb: 'In der Natur zu sein ist meine Art, meine Batterien zu dekomprimieren und wieder aufzuladen.'

'Vom Menschen verursachter Lärm, sei es Verkehr, laute Musik oder das pochende Geräusch des Alltags, ist allgegenwärtig und anstrengend, und ich muss mich regelmäßig davon entfernen.'

Es sind nicht nur anekdotische Beweise, die dies belegen. Dieser Tweet befindet sich inmitten einer Reihe von Recherchen, die dies zeigen Übung ist entscheidend für Ihre geistige Gesundheit.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von TOTEM Made (@totem_made) am 17. August 2020 um 10:52 Uhr PDT

Wenn Sie aufgrund von Sperrbeschränkungen derzeit nicht in einen Nationalpark gelangen können, wenden Sie sich an Dr. Kathleen O’Moore, klinische Psychologin und Senior Clinical Research Managerin am Black Dog Institute, sagte DMARGE kürzlich, dass es eine Reihe anderer Möglichkeiten gibt, wie Sie Ihre geistige Gesundheit in Schach halten können.

O’Moore sagte, dass es gibt ein einfaches Ritual Das kann sehr hilfreich sein: wöchentlich einen Self-Check-in durchführen.

'Erstellen Sie eine Checkliste, um Dinge wie persönliche Gefühle, Veränderungen in unserem Körper und eine Aufzeichnung unseres Schlafes abzudecken', schlug O'Moore vor, 'und schreiben Sie auf, wie gestresst oder ängstlich wir uns fühlen.' Skala von 1-10 und vergleiche es dann Woche für Woche. “

Was Sie tun können, um Stress und Angst zu minimieren, sagte Kathleen „Einfache Dinge zu tun, wie eine Stunde körperlicher Aktivität, einen Kaffee zu trinken, ein paar Kapitel eines Buches zu lesen oder einfach nur Musik zu hören, kann ebenfalls von Vorteil sein, solange es sich um eine Aktivität handelt, die Ihnen Freude macht . ”

Was speziell die Meditation betrifft, hat DMARGE kürzlich interviewt ein Experte zu diesem Thema: Luke Macleod, Achtsamkeitsexperte und Gründer von Seele lebt, Australiens erste Live-Stream-Meditationsplattform. Zum Abschluss hinterlassen wir Ihnen seinen besten Rat.

Luke Macleods schnelle Tipps zum Meditieren wie ein Profi

  1. Gehen Sie nicht mit irgendwelchen Erwartungen ein
  2. Setzen Sie sich mit einem Kissen auf einen Stuhl oder Hocker und halten Sie Ihre Füße flach und Ihre Wirbelsäule gerade, indem Sie Ihren Kern aktivieren
  3. Konzentrieren Sie sich auf etwas Unwichtiges, aber Konsequentes, z. Ein Ein-Wort-Mantra, ein einzigartiges Geräusch oder eine Sensation
  4. Nicht ausschalten, sondern einschalten. Wenn Sie zu viel darüber nachdenken, einen klaren Verstand zu haben, werden Sie niemals einen klaren Verstand haben - entspannen Sie sich also und geben Sie sich dem Prozess hin.