IndyCars rasen in 360-Grad-Video über die Golden Gate Bridge

Es ist selten, dass IndyCars irgendwo anders als auf der Rennstrecke zu sehen sind, und noch seltener, dass sie über ein legendäres kalifornisches Denkmal rasen.

Zu Ehren des letzten Rennens von IndyCar in Sonoma, Kalifornien, widersetzten sich in diesem Jahr vier IndyCars-Wettkampfspezifikationen dem Trend, entlang der Golden Gate Bridge in San Francisco zu fahren. So cool es auch ist, von der Seitenlinie aus zu schauen, es ist noch cooler, vom Cockpit aus zu schauen - also hat GoPro eine 360-Grad-Virtual-Reality-Kamera an einem der Autos angebracht.

Sehen Sie sich Google Chrome oder Ihr Mobilgerät an, um die volle interaktive Erfahrung zu erhalten. Klicken und ziehen Sie das Video in Chrome oder neigen Sie Ihr Mobilgerät, um die Kamera zu bewegen und Ihre Ansicht zu ändern.



Man kann mit Sicherheit sagen, dass dies kein durchschnittlicher Pendelverkehr ist.