Durchgesickertes Video zeigt einen direkten Vergleich von iPhone 7 und iPhone 6s

Während alle über den durchgesickerten Anruf zwischen Kanye und Taylor ausflippen, gibt es ein weiteres Leck, das das Internet in Brand setzt.

Ein auf Weibo, Chinas größter Social-Media-Plattform, veröffentlichtes Video soll das kommende iPhone 7 neben dem vorhandenen iPhone 6s zeigen. Das Video vergleicht das Hardware-Design zwischen den beiden Generationen zusammen mit einer Reihe von Fotos, die die Unterschiede weiter veranschaulichen.

Das angebliche iPhone 7-Modell bestätigt, was viele frühere Gerüchte gesagt haben: Die Kopfhörerbuchse fehlt, die Kamera ist größer und hervorstehend, und die Antennenleitungen wurden neu gestaltet. Es scheint, dass Apple anstelle der fehlenden Kopfhörerbuchse ein zusätzliches Lautsprechergitter einbauen wird.



Abgesehen von diesen Änderungen ähnelt der Rest des Geräts dem iPhone 6s, was einem früheren Gerücht von entspricht Das Wall Street Journal. Im Juni wurde die Tagebuch berichtete, dass Apple plant, das Muster der Überarbeitung des Smartphones alle zwei Jahre zu brechen. Stattdessen würden die Modelle für 2016 nur geringfügige Änderungen erfahren, und größere Entwicklungen würden für 2017 gespeichert, wenn das iPhone sein 10-jähriges Bestehen feiert.

Apple wird voraussichtlich im September das iPhone 7 ankündigen, so dass genügend Zeit für weitere Lecks bleibt, bevor etwas bestätigt wird. Schauen Sie sich in der Zwischenzeit die durchgesickerten Fotos oben und das Video unten an.

iPhone 7 1 von 4 iPhone 7 2 von 4 iPhone 7 3 von 4 iPhone 7 4 von 4