Louis Vuitton brachte die Smartwatch gerade in luxuriöse neue Höhen

Es wurden zahlreiche Versuche von zahlreichen Uhrmachern unternommen, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass Louis Vuitton endlich die Krone für eine modische Smartwatch übernommen hat, die in Bezug auf Funktionen mit einigen der besten auf dem Markt mithalten kann.



Was den Tambour Horizon natürlich auszeichnet, ist der LV-Spitzname, ein Symbol für zeitgenössische High Fashion, egal ob Sie ein Fan des hartnäckigen Ansatzes des Labels sind oder nicht (lesen Sie: Supreme x LV). Der Name Tambour brachte Louis Vuitton bereits 2002 auf seine Uhrmachereise und es ist nur passend, dass der Name mehr als ein Jahrzehnt später zurückkehrt, um eine neue digitale Grenze in der Zeitmessung zu erobern.

Die Idee für den neuen Tambour Horizon wurde in Paris mit sorgfältig in der Schweiz gefertigten Teilen geboren, bevor die besten Mitarbeiter des Silicon Valley aufgefordert wurden, die Technologie zu entwickeln, die jeder Träger aus der ganzen Welt nutzen kann. Das Ergebnis der Zusammenarbeit mit Google und Qualcomm Technologies, Inc.? Die Ankunft einer hochleistungsfähigen Smartwatch, die die charakteristische Eleganz und Anmut eines Tambour aufweist.



Bei der neuen Smartwatch konzentrierte sich Louis Vuitton auf das Streben des Maison nach Personalisierung für alltägliche Wearables. In dem feinen 42-mm-Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl befindet sich ein 1,2-Zoll-AMOLED-Touchscreen mit einer Auflösung von 390 x 390, der das 24-Stunden-Zifferblatt mit 24 Zeitzonen und eine City Guide-Reise-App (Geolokalisierungsfunktion, die Restaurants in der Nähe anzeigt) zeigt , Hotels, historische Sehenswürdigkeiten und Touristenattraktionen in Echtzeit), Wetter-, Temperatur- und Schrittzählerfunktionen.



Der Tambour Horizon verfügt außerdem über anpassbare Zifferblätter mit Streifen und Initialen, um die Gesamtästhetik drastisch zu ändern. Dazu gehört ein Travel My-Zifferblatt „My Flight“ für diejenigen, die ständig unterwegs sind. Die Personalisierung des Tambour wird durch bis zu 30 verschiedene Träger weiter verbessert.

Das luxuriöse Gefühl der Uhr wird durch Saphirglas auf der Vorder- und Rückseite ergänzt, das mit dem legendären LV-Logo versehen ist. Für die tägliche Tragbarkeit bietet die Uhr eine Wasserdichtigkeit von 30 Metern, was ungefähr einem Tag Saft zwischen Ladevorgängen und WLAN- und Bluetooth-Konnektivität entspricht.

Die Brücke zwischen Luxus, Stil und Technologie ist gekommen.



Louis Vuitton Smartwatch 1 von 3 2 von 3 3 von 3