Die urkomischsten Bewertungen der schlechtesten Hotels in Rom

Wenn Sie an Italien denken, fallen Ihnen wahrscheinlich Bilder des Kolosseums, des Vatikans, spontane romantische Begegnungen und der Satz „Wenn Sie in Rom sind“ ein.

Leider ist das nicht bei allen der Fall.

Während einige TripAdvisor-Probleme auf „Leute zurückzuführen sind, die keine Ahnung haben, was ein Budget-Hotel in Europa ist“, sind andere allzu gültig.



Hier finden Sie eine umfassende Beschwerde über die drei schlechtesten Hotels in Rom.

Villa Teresa

'Billig nicht fröhlich: eine Geschichte von Budget-Hotels und Lektionen gelernt.'

Die Villa Teresa ist ein Hotel mit 14 Schlafzimmern, klassischen Doppel-, Doppel- und Dreibettzimmern mit Minibar, Klimaanlage, WLAN, Laptop-Safe und Schreibtisch.

Wie jedoch fast jede einzelne Bewertung zeigt, ist es nicht weit von Roms Stadtzentrum entfernt.

'Beschreibung des Ortes sehr irreführend.'

Ob sie irregeführt oder dumm gebucht wurden, ohne den Standort richtig zu überprüfen, bleibt abzuwarten. Aber so oder so gingen die Kommentare weiter Tripadvisor sehr unterhaltsame Betrachtung machen.

„Dieses Hotel ist sehr, sehr weit von der Innenstadt entfernt. Die Website sagt, dass das Stadtzentrum etwa 15 Minuten ist, was nicht stimmt! Das Hotel liegt am Rande der Stadt und es dauert ungefähr 40-50 Minuten, um nach Towntown (Innenstadt) zu gelangen. Die Busse kommen alle 20-25 Minuten & hellip; ”

Ein anderer Gast fasste es prägnanter zusammen.

'2 Wochen nachdem sich mein Körper noch von den schrecklichen Betten erholt hat.'

Während sich ein anderer verpflichtet fühlte, eine Geschichte homerischer Ausmaße zu erzählen, die die Odyssee beschrieb, die den Ort fand.

„Am nächsten Tag begann die mühsame Reise von unserer Senkgrube und wir verbrachten den Tag im Zentrum von Rom“, beginnt die Geschichte. 'Bei unserer widerstrebenden Rückkehr ins Hotel Villa Theresa eskalierten unsere Bedenken, als ein nicht identifizierter Mann am Bahnhof uns folgte und uns dann invasive Fragen stellte.'

„Als wir für die zweite Etappe unserer Reise im Bus waren“, fährt sie fort. „Was wir für einen Busschaffner hielten, stürzte uns in einer dunklen, nicht beleuchteten Seitenstraße aus dem Bus. Unser Verdacht verstärkte sich, und dann kam wieder eine andere Heroinfrau zu uns Das Heil sagt uns, dass dieser Mann beabsichtigt hat, uns in die falsche Richtung zu führen. “

'Die Krise wurde zum zweiten Mal in 40 Minuten abgewendet. Wir fuhren die Straße hinunter in Richtung Villa Teresa.'

„Um zu bestätigen, dass wir in die richtige Richtung unterwegs waren (wir konnten uns nach den Ereignissen am Abend nicht sicher sein)“, fährt die Geschichte fort, „haben wir eine Frau auf der Straße gefragt, ob wir auf dem richtigen Weg sind. Bei näherer Betrachtung schien die Frau, die in Dunkelheit gehüllt war, eine Frau der Nacht zu sein. “

'Das Problem des Sex zum Verkauf wurde zu einem persönlichen Problem, als wir zweimal von zwei Autos vorgeschlagen wurden, während wir auf den Bus warteten.'

Und selbst als sie ankamen, war ihre Tortur noch nicht vorbei: 'Wir wachten am nächsten Tag auf und stellten fest, dass wir in der Nacht von Bettwanzen geplagt worden waren. Eine große Anzahl von Ameisen genoss die Reste von Getränken, die wir am Abend zuvor hatten. “

Unser letzter Gast, vermutlich Engländer, hatte eine ebenso schlechte Zeit und fasste es auf klassische britische Weise zusammen: „Nirgendwo nach 5 Uhr essen. Sie können keine Getränke an der Bar bestellen. Ich werde niemals zurückkehren. '

Drei-Sterne-Hotel

Die ideale Lösung für Ihren Aufenthalt in Rom zu einem erschwinglichen Preis & hellip;

Das Hotel Tre Stelle nennt sich 'Eines der beliebtesten Hotels in Rom!' Sie erhalten: 'Alle Annehmlichkeiten, die andere Drei-Sterne-Hotels nicht bieten.'

Überraschung Überraschung: Die Kunden sind mit 37% anderer Meinung Bewertung es ist schrecklich, 21% bewerten es als schlecht, 23% als durchschnittlich, 14% als sehr gut und nur 5% als ausgezeichnet. Aber die glühenden Kritiken machen keinen Spaß. Sollen wir also zu den verärgerten Gästen springen?

'Zimmertipp: Es gibt KEINE guten Zimmer.'

Obwohl sich einige unserer verärgerten Tripadvisor-Freunde mit kleinen Beschwerden wie „Die Dusche wird heiß, kalt oder nicht - je nachdem, wer sie sonst benutzt“ und „Der Fernseher ist mindestens 15 Jahre alt, funktioniert immer noch und wenn Sie Italienisch mögen Kanäle ist fabelhaft! ' Die wirklichen Probleme kamen bald danach heraus.

'Ich und meine Freunde hatten Zweifel, sich auf das Bett zu legen, solange die weißen Laken grau waren.'

„Alle Duschen waren mit Schimmel bedeckt“, heißt es in einer Bewertung. „Die Betten im ersten Raum und die obere Abdeckung hatten Löcher. Das erste Zimmer hatte kein Fenster. Alle Wände waren schmuddelig. “

Dies schien ein allgemeines Thema zu sein, und ein anderer Gast kommentierte: „Insekten und Schmutz auf dem ganzen Boden, Fernseher funktioniert nicht, Duschtür fällt in die Hand, Waschbecken zerbrochen, Spiegel zerbrochen, Vorhänge hatten überall Schimmel Die Matratze war weniger als einen Zentimeter dick und sobald Sie sich gesetzt haben, bin ich überrascht, dass wir nicht durchgefallen sind. “

Oh und: 'Die Wände sind hauchdünn, so dass Sie buchstäblich alle anderen in anderen Räumen Wort für Wort hören können!'

Nett.

'Dies ist nicht nur ein Low-Star-Hotel. Ich denke, ein Hostel wäre besser gewesen. “

Roma Evening Star B & B.

'Tu es nicht.'

'Wir hatten unser eigenes Badezimmer.' Und hier hörten die positiven Ergebnisse für ein unglückliches Paar auf, wie das Badezimmer sagte: 'Schimmel wuchs um die Zisterne und um die Duschwanne herum.' Darüber hinaus fehlte beim Lichtschalter ein Wahlschalter, bei dem freiliegende Kabel im Schaltkasten zurückblieben.

'Es ist immer noch ziemlich nahe an der Termini Station und die wichtigsten Monumente sind zu Fuß erreichbar, aber leider löschte der Gedanke, am Ende des Tages zu diesem Tauchgang zurückzukehren, alle Aufregung und Optimismus, die ich für Rom hatte.'

'Neben dem Bett', sagte ein anderer Gast, 'fehlte eine Steckdose mit dem Schaltkasten, so dass freiliegende Stromkabel zurückblieben, und eine Steckdose war zuvor durch eine von der Decke hängende Leuchte beschädigt worden.'

Hoppla.

'Wenn ich dies mit einem Aufenthalt in 1- und 2-Sterne-Bunkhouses und schrecklichen Campingplätzen vergleiche, an denen ich in der Vergangenheit übernachtet habe, würde ich dies nicht einmal jemandem empfehlen, der es nur braucht, um den Kopf für die Nacht zu senken.' Besonders wenn man bedenkt, dass sie versucht haben, uns 240 € für das Vergnügen in Rechnung zu stellen! “

Weitere Beobachtungen umfassten:

  • 'Straßen rochen nach Urin.'
  • „An der Seite des Spülkastens wuchs tatsächlich Moos. Ich hätte weinen können, es war so schlimm. '
  • 'Ein Zimmer, in dem ich meinen Hund nicht schlafen lassen würde.'

Moral der Geschichte? Wenn Sie in Rom sind: Buchen Sie mit Bedacht.

VERBUNDEN: Die lustigsten Bewertungen von Londons absolut schlechtesten Hotels