Die meisten belohnenden Autos für weniger als 10.000 US-Dollar

Wir wissen, dass die meisten von Ihnen wahrscheinlich versuchen, verantwortlich zu sein, indem sie für die nächste als Finanzinvestition gehaltene Immobilie (oder einen Aston Martin im Wert von 2 Mio. USD) sparen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Ihnen die Vorstellung von billigem Nervenkitzel entgehen muss.

Zuvor haben wir bewiesen, dass ein Lächeln hinter dem Lenkrad sowohl bei der AU $ 20.0000 und 5.000 US-Dollar Kennzeichen. Heute rutschen wir in die Mitte, um die verbleibenden Killer-Drives aufzuspüren, die wir möglicherweise verpasst haben.

Dies sind die lohnendsten Autos für weniger als 10.000 US-Dollar.



# 1 Mercedes-Benz 300E

Die 80er Jahre waren eine besondere Zeit im europäischen Autofahren mit maskulinen Autodesigns, die viel Charakter auf die Straße bringen. Dies machte sie schließlich zur perfekten Fahrt unter Gangstern und Miami Vice-Typen. Mercedes-Benz war eine solche Marke, die diesen Reiz damals ausstrahlte, aber schnell in die Gegenwart vordrang, und ihr 300E ist jetzt der perfekte Kandidat unter 10.000 US-Dollar für diejenigen, die eine gute Kreuzfahrt lieben. Wenn Sie einen in gutem Zustand finden, könnte er mit einem vollständigen AMG-Bodykit geliefert werden, um die sportlicheren Linien des Autos weiter zu betonen. Sein 3,0-Liter-Reihensechszylinder leistet nur 135 kW, aber Sie erhalten Komfort wie ein elektrisches Schiebedach und elektrische Sitze.

# 2 Renault Megane Sport 225

Einige haben die Zuverlässigkeit von Renaults in Frage gestellt, aber man kann die Kracherleistung ihres kleinen Megane in Sport 225 nicht leugnen. Ja, es ist hässlich, ja kann Panne schließlich, aber alle Autos tun es und der Megane Sport 225 gleicht das mit einem süß klingenden 2,0-Liter-Turbo aus, der es liebt, über den Drehzahlbereich zu singen. Neben 165 kW und 300 Nm, um die Dinge in Bewegung zu bringen, ist das Auto auch mit einer Vielzahl moderner Extras wie acht Airbags, ABS Brembo-Bremsen, Regensensoren und Leder ausgestattet. Haben wir unter 10.000 US-Dollar erwähnt?

# 3 Honda Integra Typ-R

In den 90er Jahren, als Honda die Bälle hatte, um zivile Autos zu bauen, die die Sinne erregten, kam ein FWD-Coupé namens Integra Type R. Das Auto wurde für seine technische Präzision so gut aufgenommen, dass es fast einen Kultstatus erreichte Jahrzehnt nach seiner Veröffentlichung. Saubere Beispiele, die nicht belästigt wurden, waren nicht nur das Aushängeschild für Straßenrennfahrer, sondern auch eine begehrte Fahrt, die für ihren hochdrehenden 1,8-Liter-Motor und das messerscharfe, leichte Chassis gelobt wurde. Eine Garantie für endloses Lächeln in den Kurven mit Recaro-Werkssitzen, die Sie fest auf dem Fahrersitz halten.

# 4 Mazda 6 MPS

Wir haben die vergessene Performance-Limousine von Mazda, die sich von den hektischen heißen Luken und Coupés entfernt, die diese Preisklasse dominieren. Diejenigen, die mit dem Mazda 6 vertraut sind, werden ihn als eine wirtschaftliche Familienlimousine kennen, die Sie problemlos von Punkt A nach B bringen kann. Da der Toyota Camry und der Honda Accord ebenfalls in diesem Segment an den Start gingen, kümmerte sich niemand wirklich um die älteren Herren, die Familien hatten, sich aber nach den Tagen der Geschwindigkeit sehnten. Mazda antwortete auf diesen Anruf und entwickelte eine AWD-Version des 6, bevor er seinen manischen 190-kW-2,3-Liter-Vierzylindermotor aus dem Mazda 3 MPS einbaute. Es war ein größeres und schwereres Auto, aber es ist ein verdammt guter Schläfer, der auf Touren kommen könnte, wenn er wollte. Es hat sich nicht gut verkauft, weil es nur in einem Sechsgang-Schaltgetriebe erhältlich war - aber das ist eine gute Sache in Ihrer Welt, nicht wahr?

# 5 Volkwagen Golf GTI

Der MK V GTI springt in eine andere ikonische heiße Luke, die das Blut in kürzester Zeit zum Pumpen bringt. Es ist relativ zuverlässig als Macher in der Stadt, aber nehmen Sie es auf die Twisties und der GTI wird dank seines 2,0-Liter-Turbo-Vierers, der 147 kW und 280 Nm an den Vorderrädern benötigt, einen anderen Charakter annehmen. Da es kein zu altes Auto ist, bietet es auch modernen Luxus wie Klimatisierung und 7,0 l / 100 km Kraftstoffeffizienz.

# 6 Mazda 3 MPS

Willkommen bei Torque Steer Central. Das heißt nicht, dass das wilde Verhalten des kleinen Mazda 3 MPS kein Lächeln auf Ihr Gesicht zaubert. Das Auto verpackt den bereits erwähnten 2,3-Liter-Turbo-Vierzylinder, wie er im 6-PS-Motor zu finden ist, allerdings in einem viel leichteren Chassis und mit Kraftübertragung auf die Vorderräder. Es ist zahm genug in der Stadt, obwohl der Auspuff vielleicht laut ist, aber wenn Sie ihn einmal geöffnet haben, sollten Sie besser bereit sein, mit dem Lenkrad zu ringen, da 190 kW und 280 Nm für das Verbrennen von Vorderreifenreifen zur Verfügung stehen.

# 7 Toyota MR2 Spyder

Der Lotus des armen Mannes kehrt im späteren Modell MR2 Spyder zurück, einem kompakten Mittelschiff mit einem hochdrehenden 1,8-Liter-Motor, der sich hinter dem Kopf des Fahrers und der Hinterachse befindet. Sein schrulliges Aussehen mag einige abschrecken, aber der MR2 Spyder hatte keine Probleme, den Spaßfaktor mit dem Verdeck in den Kurven zu steigern. Als Toyota war er auch höflich genug, um leise durch den Verkehr zu schleppen, selbst wenn er nur einen Beifahrersitz hatte.

# 8 Mitsubishi Colt Ralliart Edition

Dieses vergessene Bastardkind bleibt eines der spaßigsten Autos von heute, um billig zu fahren. Der Ralliart Colt war eine Frankenstein-Luke, die technische Hinweise von seinem älteren Bruder, dem Lancer Evolution, entlehnte und mit dem Lebensmittelhändler Colt verschmolz. Ein 1,5-Liter-Turbo-Vierzylinder mit 113 kW und 201 Nm wurde an die Vorderräder geschickt, was möglicherweise nicht viel klingt, bis Sie sich daran erinnern, dass das Auto nur etwas mehr als eine Tonne wiegt. Sie erhalten auch ein ebenso süßes und bedrohliches Bodykit mit klaffenden Lüftungsschlitzen, damit Ihre Mitmenschen wissen, dass Sie es ernst meinen, die Kinder abzuholen. Schnell.

1 von 8 Mercedes-Benz 300E 2 von 8 Renault Megane Sport 225 3 von 8 Honda Integra Type-R 4 von 8 Mazda 6 MPS 5 von 8 Volkwagen Golf GTI 6 von 8 Mazda 3 MPS 7 von 8 Toyota MR2 Spyder 8 von 8 Mitsubishi Colt Ralliart Edition