Autoexperten teilen mit, wie man die „Oldtimer“ der Zukunft auswählt

Als Faustregel gilt, dass Autos ein abwertender Vermögenswert sind. Die überwiegende Mehrheit der Fahrzeuge, die in diesem Land (oder wirklich irgendwo anders) verkauft werden, sind nicht dazu bestimmt, „zukünftige Klassiker“ zu werden. Wenn Sie jedoch klug (oder glücklich) genug sind, auf etwas zu stoßen, das sich zu einer lohnenden Investition entwickelt hat, könnten Sie einen hübschen Cent verdienen.

Knappheit, historische Bedeutung und Leistung spielen eine Rolle bei der Entscheidung, ob ein Auto wahrscheinlich seinen Wert behält, aber es ist nahezu unmöglich vorherzusagen, wie der nächste zukünftige Klassiker aussehen wird. Zum Beispiel der Toyota Land Cruiser der dritten Generation: Wenn Sie in den 70er Jahren jemandem sagten, dass der bescheidene „FJ“ 2020 als Klassiker gelten würde, würden Sie aufgefordert, den anderen zu ziehen. Aber das einst alltägliche, zweckmäßige 4 × 4 ist jetzt ein heißes Eigentum. Gute Beispiele erzielen regelmäßig mehr als 40.000 AUD, wobei die Preise für den ehrwürdigen FJ in Märkten wie den USA, in denen sie weniger verbreitet waren, noch verrückter sind.

VERBUNDEN: Diese Toyota Land Cruiser-Anzeige könnte die lustigste sein, die wir je gesehen haben

Erfolgsgeschichten wie diese machen den Stich der Abschreibung noch härter. Jeder Punter, der sich entscheidet, in einen neuen BMW 7er zu investieren, wird bald feststellen, dass diese Modelle in den ersten drei Jahren im Durchschnitt um 61% an Wert verlieren. Wie wählen Sie in diesem Sinne einen Klassiker aus (oder zumindest ein Auto, dessen Wert in der Sekunde, in der Sie die Schlüssel erhalten, nicht an Wert verliert)?

DMARGE sprach ausschließlich mit Autoverkäufe Chefredakteur Mike Sinclair und RedBook.com.au General Manager Ross Booth, der einige wertvolle Erkenntnisse teilte.

„Schönheit liegt sehr im Auge des Betrachters und genau das, was einen Klassiker ausmacht“, erzählt Sinclair.

'Etwas, das eine Kategorie definiert, einen Trend auslöst, war der erste oder letzte einer Zeile, das sind alles Faktoren.' Berühmte Marken und Abzeichen. Und Autos, die es einfach richtig machen - der Mazda MX-5 der NA-Serie ist buchstäblich ein klassisches Beispiel. “

'Aber es gibt andere Autos, die ziemlich schrecklich zu fahren und damit zu leben waren, die immer noch die Kästchen ankreuzen - The Moke zum Beispiel & hellip;'

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Mazda Australia (@mazdaaus) am 27. Mai 2020 um 23:21 Uhr PDT

Eine rationalere Methode zur Vorhersage potenzieller zukünftiger Klassiker ist die Berücksichtigung der Makroökonomie des Automarkts, erklärt Booth.

'Fahrzeuge, die Investitionsjuwelen sind, haben tendenziell eine sehr hohe Nachfrage und ein sehr geringes Angebot, was den Preis in die Höhe treibt', sagt Booth.

„Ein Fahrzeug ist möglicherweise nicht das beliebteste, das als Neuware verkauft und in großen Mengen verkauft wird. Über viele, viele Jahre hinweg kann jedoch die Knappheit den Preis in die Höhe treiben. Wenn Sie nicht länger als 30 Jahre warten möchten, suchen Sie noch heute nach beliebten Marken und Segmenten mit Fahrzeugen mit geringem Angebot und hoher Nachfrage. Der Zustand und die geringen Kilometer sind für ein zukünftiges Anlageinstrument von größter Bedeutung. “

Ein gutes Beispiel für ein Fahrzeug, das bei der Veröffentlichung ein kommerzieller Fehler war, jetzt aber ein heißes Eigentum ist, ist der legendäre DeLorean DMC-12. Die schlechte Verarbeitungsqualität, die schwache Leistung auf der Straße und der hohe Preis für Aufkleber machten es zu einem Flop, haben aber seitdem dank seines unverwechselbaren Aussehens und seiner hochkarätigen Auftritte in der USA eine Kult-Anhängerschaft erlangt Zurück in die Zukunft Filmreihe. Fast 40 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung wird dieses Beispiel für 88.000 US-Dollar verkauft Autoverkäufe in NSW.

Die Änderung der Verbraucherpräferenzen wird entscheidend dafür sein, welche „nächsten Oldtimer“ es sein werden. Zum Beispiel machen SUVs und Utes einen immer höheren Prozentsatz des australischen Autoverkaufs aus, wobei das Passagiersegment - insbesondere Limousinen - rückläufig ist. Als Beispiel hier eine Vorhersage: Der Kia Stinger und der VF Holden Commodore haben gute Chancen, auch in Zukunft einen hohen Wiederverkaufswert zu erzielen.

Der VF Commodore, die vorletzte Inkarnation des berühmten großen Autos, war das letzte Holden-Modell, das in Australien hergestellt wurde, was seine Attraktivität noch steigern wird. Es war auch der letzte Holden, der mit einem V8 angeboten wurde. Normalerweise neigen Marken, die den Markt verlassen, dazu, die Wiederverkaufswerte zu senken, aber Holdens einzigartige Identität als das Eine typisch australische Marke könnte bedeuten, dass das Überleben von in Australien gebauten Modellen in den kommenden Jahren Billionen wert sein könnte. Ein typisches Beispiel: dieser Holden Monaro von 1969 gerade für $ 715.000 verkauft.

Umgekehrt ist der Stinger der erste seiner Linie, der möglicherweise auch seinen Wiederverkaufswert steigern kann. Es könnte das einzige in seiner Linie sein, wenn Kia keine zweite Generation herstellt, was ebenfalls helfen (oder behindern) könnte. Koreanische und japanische Marken tendieren auch dazu, ihren Wiederverkaufswert besser zu halten als andere Marken - ein weiterer Profi für den Stinger.

Beide Autos sind große Limousinen: eine aussterbende Rasse auf dem australischen Automarkt. Hochspezialisierte Versionen dieser Autos wären eine sichere Wahl für Helden mit Wiederverkaufswert und könnten in einigen Jahrzehnten möglicherweise als Klassiker gelten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von kiaaustralia (@kiaaustralia) am 28. Juli 2020 um 9:11 Uhr PDT

DMARGE sprach auch exklusiv mit Marty von Der Motorschneider, ein in Sydney ansässiges Unternehmen, das sich auf die Restaurierung und den Handel mit Oldtimern spezialisiert hat und sagt, dass der emotionale Faktor bei Oldtimern unglaublich wichtig ist.

„Menschen in den Dreißigern oder Vierzigern suchen jetzt schon als Teenager nach ihren Traumautos, jetzt, wo sie ein bisschen Geld haben. Zum Beispiel die R32 Skyline.''

Während Gen X möglicherweise Plakate von Lamborghini Countaches oder BMW M1 an der Wand ihres Schlafzimmers hatte, werden die als Kinder verehrten Millennials - Mazda RX-7 FDs, Ford Mustang SVT Cobras oder Honda Integra Type Rs - immer heißer. Schon jetzt werden diese Modelle unerschwinglich.

Insbesondere die Trends auf dem australischen Oldtimermarkt tendieren dazu, den Trends in Europa und den USA zu folgen, berichtet Martin. Zum Beispiel ist der erste BMW M3 (der E30), der seit langem auf der Nordhalbkugel gefeiert wird, zum Geschmack des Monats Down Under geworden.

„Der E30 M3 ist in Europa unglaublich beliebt geworden, und diese Beliebtheit nimmt hier ab. Es wurde verstärkt, weil der E30 M3 hier nie offiziell verkauft wurde & hellip; Der E30 325is gewinnt an Wert, weil er der beste E30 in Australien war. “

Martys Wahl für den nächsten zukünftigen Klassiker wäre aus ähnlichen Gründen der E36 M3.

'Leute, die festgestellt haben, dass sie sich einen E30 M3 oder sogar einen E30 nicht leisten können, werden stattdessen auf den E36 M3 schauen. Sie können sie immer noch für 20 bis 30.000 US-Dollar finden, aber das könnte sich bald ändern. “

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Sydney Classic Car Sales (@themotortailor) am 28. Juni 2020 um 02:39 Uhr PDT

Letztendlich sollten Sie nicht nur aus Investitionsgründen ein Auto kaufen. Autos sollen Spaß machen, und während Sie die Chance haben, möglicherweise viel Geld zu verdienen, wenn sich die Sterne ausrichten und Sie einen zukünftigen Klassiker finden, können Sie weitaus weniger riskante Investitionen tätigen.

Nur weil es unwahrscheinlich ist, dass ein Auto seinen Wert erhöht oder sogar hält, sollte dies nicht der entscheidende Faktor dafür sein, ob Sie sich für den Kauf entscheiden. Kaufen Sie ein Auto, weil Sie genieße es, nicht weil du denkst, dass es etwas wert sein wird oder weil andere Leute es für wünschenswert gehalten haben.

Martys letzte Worte?

'Es kommt ein Punkt im Leben eines jeden Autos, an dem sie aufhören, & hellip; Schließlich.'

Sie wissen also nie & hellip; Vielleicht ist diese verdammte Corolla in der Garage eines Tages etwas wert.