Neues Leck enthüllt, dass ein Apple iPhone 8 aus Glas kommt

Die Apple-Gerüchteküche produziert weiterhin die guten Sachen mit dem Serienlecker Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der neue Details der radikalen Überholungspläne von Apple für das iPhone 8 ans Licht bringt.

Die Nachrichten, die auch von zuverlässigen Apple-Quellen aufgegriffen wurden 9to5Mac Laut Angaben des Unternehmens Cupertino wird das neue iPhone bei Null anfangen und den seriösen und langlebigen Aluminiumrahmen gegen ein Vollglasgehäuse austauschen. Bei der Neugestaltung wird auch ein gebogenes OLED-Display hinzugefügt, das dem der Samsung-Smartphones ähnelt.

Diejenigen, die auf ein aktualisiertes iPhone 7-Design hoffen, werden jedoch enttäuscht sein. Das nächste iPhone wird weiterhin die allgemeine Ästhetik des iPhone 6 und 6S beibehalten, während das iPhone 8, das 2017 erhältlich sein wird, offiziell ein grundlegendes Design sein wird. Der Grund dafür ist, dass 2017 das zehnjährige Jubiläum des iPhones sein wird.



Ein volles Glasgehäuse für ein neues Telefon mag dumm klingen, aber angesichts der neuesten Entwicklungen in der bruchsicheren Glastechnologie könnte das Telefon härter sein, als die meisten erwarten. Dieses Glasdesign eignet sich auch für kabelloses Laden und optimalen Antennenempfang.

Diejenigen, die an Kuos Behauptungen zweifeln, sollten auch beachten, dass er eine nahezu perfekte Erfolgsbilanz für die Vorhersage der zukünftigen Geräte von Apple hat, einschließlich der wichtigsten Funktionen des iPhone 6 und 6S der damaligen Zeit.