Nutrition Coach enthüllt die Geheimnisse des mühelosen Gewichtsverlusts

Wenn jemand eine Pille erfunden hat, die Gewichtsverlust garantiert, können Sie darauf wetten, dass er über Nacht wohlhabender wird als Jeff Bezos und Bill Gates zusammen.

Leider ist für einige eine solche Gewichtsabnahme „Silberkugel“ noch nicht eingetreten, daher müssen wir die Dinge auf die harte Tour machen. Und 'hart' ist das operative Wort: Gewichtsverlust ist nicht einfach, noch ist es herauszufinden, was die richtigen Dinge sind, um den Gewichtsverlust zu optimieren. Übungen, Diäten, Nahrungsergänzungsmittel, Meditation, medizinische Behandlungen & hellip; Es gibt einfach so viel da draußen und so viele widersprüchliche Informationen.

Max Lugavere, ein Ernährungsberater und Gesundheitscoach, der für seine Liebe bekannt ist, die heiligen Kühe der Fitnessbranche zu verärgern, teilte nur seine Einstellung zum Gewichtsverlust mit - insbesondere, welche Faktoren seiner Meinung nach den Fettabbau am meisten beeinflussen. Sein größter Imbiss? Dieser Stress kann ebenso ein Faktor für die Verhinderung des Fettabbaus sein wie das Trainingsprogramm oder die Nahrungsaufnahme.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Max Lugavere (@maxlugavere) am 12. September 2020 um 10:41 Uhr PDT

„Stress kann Ihre Fähigkeit, ein gesundes Gewicht zu halten, erheblich beeinträchtigen. Es kann auch verhindern, dass Sie Gewicht verlieren. Unabhängig davon, ob es sich um einen hohen Spiegel des Stresshormons Cortisol, ungesundes stressbedingtes Verhalten oder eine Kombination aus beiden handelt, ist der Zusammenhang zwischen Stress und Gewichtszunahme offensichtlich. “ Sehr guter Geist.

Stress hat zwei Hauptauswirkungen auf den Gewichtsverlust. Lassen Sie es uns aus Gründen der Argumentation in biologische und emotionale Auswirkungen aufteilen.

Wenn Sie gestresst sind, produziert Ihr Körper zunächst mehr Cortisol als Teil Ihrer „Kampf- oder Fluchtreaktion“. Cortisol ist ein Hormon, das von den Nebennieren ausgeschüttet wird und unter anderem für die Regulierung des Blutdrucks, den Metabolismus von Glukose, die Insulinfreisetzung und die Immunfunktion verantwortlich ist. Hohe Cortisolspiegel können unter anderem Hyperglykämie, erhöhten Bauchfettanteil (der besonders schwer zu verlieren ist), höheren Blutdruck und eine Verringerung des Muskelgewebes und der Knochendichte verursachen.

Das andere wichtige Hormon, das freigesetzt wird, wenn Sie sich im Kampf- oder Fluchtmodus befinden, ist Adrenalin. Wenn Ihr Adrenalinspiegel nachlässt, lässt Cortisol Ihren Körper nach Energie verlangen, sodass Sie eher nach zuckerhaltigen oder fetthaltigen Lebensmitteln suchen, um schnell Energie zu tanken. Deshalb ist „Stressessen“ so etwas. Der böse Dominoeffekt hört hier nicht auf: Wenn Sie gestresst sind, haben Sie wahrscheinlich auch nicht die geistige Fähigkeit, selbst zu kochen oder nach gesunden Optionen zu suchen. Wenn Sie wenig Zeit und wenig Platz haben, greifen Sie eher nach Fastfood. Es ist auch weniger wahrscheinlich, dass Sie trainieren oder sich an eine Diät halten möchten. Möglicherweise schlafen Sie weniger und trinken weniger Wasser und so weiter.

Stress führt nicht nur buchstäblich zu einer Gewichtszunahme, sondern auch zu einer geringeren Wahrscheinlichkeit, an gesunden Aktivitäten teilzunehmen, die auch eine Fettzunahme verhindern würden. Es zeigt, dass Fettabbau kein Nullsummenspiel ist. Es ist nicht nur eine rein physische Sache. Deshalb ist es so wertvoll, dass Lugavere die verschiedenen Hebel des Fettabbaus beleuchtet.

'Hoffentlich (das ist) nützlicher als' Zählen Sie Ihre Kalorien '', schrieb Lugavere frech.

„Wenn es darum geht, Adipositas zu reduzieren, sollten Sie sich mit Hebeln ausstatten, die die Aufgabe einfacher machen als nur‚ weniger essen '! Vielleicht wird es sogar mühelos. '

'Keiner der Hebel (die ich vorgestellt habe) ist magisch', warnt Lugavere.

„Sie sind Werkzeuge, aber (aber) mächtige. Wenn Sie beispielsweise hydratisiert bleiben, summt Ihr Stoffwechsel und Sie glauben nicht, dass Sie hungrig sind, wenn Sie es nicht sind, und essen hochwertiges Protein aus Quellen wie Huhn oder Rindfleisch hält dich satt und nährt deine Muskeln, die Kalorien verbrennen, indem sie nur existieren. “

Lugaveres letzte Worte?

'Mit so viel Dogma, Territorialität und Eifer im Fitnessbereich möchte ich nur den Lärm reduzieren, um diese Grundlagen bereitzustellen, damit Sie herausfinden können, was für Sie funktioniert und was nicht.' Sinn ergeben?'