„Pateks not Portfolios“: Watch Expert enthüllt Schritte für 2020

Uhren sind mehr als jeder andere Besitz, den ein Mann besitzen kann, Statussymbole. Heutzutage geben sich die meisten Menschen damit zufrieden, nur die Uhrzeit auf ihrem Telefon zu überprüfen oder eine Smartwatch zu tragen - was in Ordnung ist. Der Hauptzweck einer Uhr ist natürlich, die Zeit im Auge zu behalten.

Uhren sind jedoch mehr als nur Instrumente. Sie sind Beispiele für die besten Errungenschaften in Human Engineering und Wissenschaft. Unglaublich präzise, ​​wunderschön verarbeitet und voller Geschichte, Klasse und Stil & hellip; Der Besitz eines BMW könnte einige Leute beeindrucken, aber einen original Grand Seiko? Das ist ein Zeichen für einen Mann mit Geschmack, der auch Erfolg hat.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen Autos und Uhren besteht darin, dass die meisten Luxusautos eine schreckliche Investition sind - Autos verlieren Tausende von Dollar an Wertminderung, sobald sie das Autohaus verlassen -, aber Luxusuhren sind eine der stabileren und zuverlässigeren Investitionen, die Sie tätigen können. Zeitmesser von Marken wie 'The Holy Trinity' (Patek Philippe, Audemars Piguet, Rolex) oder A. Lange & Söhne, Omega, Breitling und Vacheron Constantin (um nur einige zu nennen) halten nicht nur ihren Wert, sondern werden auch wenig profitabel Investitionen, insbesondere wenn hinter einem Modell eine Geschichte steckt oder es sich um eine limitierte Version handelt.



Uhren scheinen im Jahr 2020 eine immer begehrenswertere Investitionsmöglichkeit zu sein, während die Aktienmärkte so unvorhersehbar sind und andere Investitionsmöglichkeiten versiegen. Eher, als Spielen Sie Ihr Geld mit riskanten TradesDer kluge Schachzug besteht darin, in feine Zeitmesser zu investieren.

DMARGE sprach exklusiv mit Tim Stracke, Mitbegründer und Co-CEO von Chrono24 Wer stellt fest, dass die Nachfrage nach Luxusuhren im Jahr 2020 nie höher war.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Chrono24 (@ chrono24) am 5. August 2020 um 6:57 Uhr PDT

„Nach einem vorübergehenden Umsatzrückgang zu Beginn der Krise Chrono24Die Zahlen haben sich seitdem erholt und sind jetzt 13% höher als vor dem Coronavirus. Viele Kunden betrachten mechanische Luxusuhren als eine aufregende und höchst persönliche Investitionsform. Dabei haben sowohl die stetige Wertsteigerung als auch die aktuellen Markteintrittsmöglichkeiten eine wichtige Rolle gespielt. Die von unseren Nutzern gemeldeten Interessen haben dies ebenfalls bestätigt: Seit Beginn der Krise haben wir 40% mehr Besuche von Nutzern gesehen, die an Finanzen und Investitionen interessiert sind. “

Chrono24 ist der weltweit größte Online-Marktplatz für Luxusuhren mit monatlich über 475.000 Uhren von über 33.000 Händlern und Privatverkäufern in mehr als 100 Ländern. Es ist unbestreitbar einer der besten Orte, um investitionswürdige Uhren zu finden Chrono24 Die sorgfältige Datenverarbeitung des Teams bietet die beste Analyse des verfügbaren Uhren-Aftermarket.

Online-Marktplätze wie Chrono24 wird mit fortschreitender COVID-19-Krise immer relevanter. Da Boutiquen und Händler ihre Türen schließen müssen, wird sich der Online-Uhrenhandel im Jahr 2020 als eine Säule des Luxusgüterraums weiter festigen.

„Wir verkaufen Luxusuhren auf einem Niveau, wie wir es noch nie zuvor getan haben“, berichtet Stracke.

'Ich denke, während der Sperrung haben sogar die eher offline orientierten Käufer erkannt, dass der Online-Kauf von Luxusuhren einfach funktioniert, und jetzt bleiben sie dabei.'

Mit immer mehr online verfügbaren Uhren und dem Sammeln von Hublots, die eine weitaus weniger stressige Übung darstellen als Kauf von Tesla-Aktienhaben wir die Experten bei konsultiert Chrono24 die einige exklusive Einblicke darüber gaben, welche Marken und Modelle für Ihre nächste Uhreninvestition in Betracht gezogen werden sollten.

Die „heilige Dreifaltigkeit“ herrscht weiterhin über alles

Es ist nicht überraschend, dass die Marken der „Heiligen Dreifaltigkeit“ aufgrund ihrer hohen Attraktivität weiterhin solide Investitionen sind und in den letzten Jahren ein konstantes Wachstum verzeichneten. Chrono24 verkauft jedes Jahr Hunderte dieser prestigeträchtigen Zeitmesser und natürlich ist 2020 keine Ausnahme.

„Ich denke, die Wertsteigerung von Marken wie Patek Philippe, Audemars Piguet oder Rolex ist einfach unglaublich und bringt sie in den Fokus“, erklärt Stracke.

Die Preise für die zehn meistverkauften Audemars Piguet-Modelle stiegen laut Angaben zwischen Juli 2015 und Juli 2020 um 73% Chrono24.

Wenn es um Patek Philippe geht, sind ihre zehn beliebtesten Modelle auf Chrono24 Noch beeindruckender war die Aufwertung: Die Preise stiegen in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich 105%.

Rolexes aller Größen und Formen verkaufen sich weiterhin wie Hotcakes. Letzte Woche eine Rolex Daytona aus 18 Karat Gold John Player Special (Ref. 6264) verkauft für über 1,2 Millionen GBP (~ 2,2 Millionen AUD), was nicht nur Sotheby's eigenen Rekord für eine in einer Online-Auktion verkaufte Uhr bricht, sondern auch einen neuen Rekordpreis für ein Daytona John Player Special erzielt und den Rekord für eine versteigerte Armbanduhr bricht im Vereinigten Königreich.

Uhren, deren Wert steigt

Die Omega Speedmaster Moonwatch in Sonderausgabe „First Omega in Space“ (Ref. 311.32.40.30.01.001), derzeit die sechstbeliebteste Omega-Uhr Chrono24 In Bezug auf den Umsatz hat der Wert in den letzten drei Jahren um 12% zugenommen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verlangt diese Uhr rund 6.000 AUD, wobei dieser Preis steigt.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von OMEGA (@omega) am 3. Juni 2020 um 7:40 Uhr PDT

Rolexes aus rostfreiem Stahl erfreuen sich großer Beliebtheit, und der Datejust (Ref. 126334) ist keine Ausnahme. Die Datejust ist derzeit die Nummer zehn auf der Liste der meistverkauften Rolex-Uhren Chrono24. Von den verschiedenen Datejust-Modellen ist die Version mit Stahlgehäuse und blauem Zifferblatt besonders begehrt (blaue Zifferblätter sind immer im Trend, und 2020 scheint wirklich das Jahr des blauen Zifferblatts zu sein). Ständig steigende Preise sind das A und O bei diesen bösen Jungs: In den letzten drei Jahren haben sie etwa 25% an Wert gewonnen und werden derzeit für rund 17.000 AUD verkauft Chrono24.

VERBINDUNG: Die Preise, die Sie für Rolex-Uhren im Jahr 2020 erwarten können

Tudor hat in den letzten Jahren sein Portfolio erweitert und mit der Veröffentlichung der Retro-Uhr Black Bay Fifty-Eight (Ref. 79030), einer der am meisten gehypten Uhren des Jahres 2020, Gold gewonnen. Derzeit die drittbeliebteste Tudor-Uhr Chrono24Der Preis ist in den letzten 12 Monaten um 12% auf 6.000 AUD gestiegen (eine schöne kleine Kapitalrendite).

VERBUNDEN: David Beckham hilft bei der Einführung von Tudors neuester Black Bay-Uhr

Uhren, in die es sich zu investieren lohnt

Omega hat kürzlich den legendären Seamaster Diver 300M (Ref. 210.30.42.20.01.001) neu gestaltet. Wenn es um Omega-Verkäufe geht Chrono24Dieses Modell nimmt unter den Uhrenliebhabern in den USA (einem der weltweit größten und einflussreichsten Märkte für Luxusuhren) den Spitzenplatz ein. Während der Preis in den letzten drei Monaten um rund 3% auf rund 6.000 AUD gesunken ist, bleibt er ein High-End-Einstieg in die Welt der Luxusuhren.

Die Rolex GMT-Master-Kollektion kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Heute belegt der moderne GMT-Master II „Batman“ (Ref. 126710BLNR) den dritten Platz bei den Rolex-Verkäufen Chrono24und platzierte es vor dem legendären „Pepsi“ (einer der berühmtesten Kult-Rolexes). Dieses Modell hat in den letzten zwölf Monaten einige Höhen und Tiefen erlebt. Obwohl durch eine Korrektur der Preis um 24% gefallen ist, verlangt der GMT-Master II mit 23.000 AUD immer noch deutlich über seinem Listenpreis und ist somit eine sichere Investition Chrono24Experten.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von @ rac63l geteilt am 13. März 2020 um 15.35 Uhr PDT

Tudor bietet auch eine attraktive Uhr mit einer zweiten Zeitzone an, nämlich die Black Bay GMT „Pepsi“ (Ref. 79830RB). Der 'Pepsi' ist der meistverkaufte Tudor auf Chrono24, vor allem die Version auf einem Stahlarmband. Die Preise für dieses Modell sind in den letzten zwölf Monaten um etwa 5% gesunken. Es ist jedoch immer noch ein fantastischer Einstieg in die Welt der Luxusuhren mit Preisen um 6.500 AUD - da Tudor in diesem Jahr immer stärker wird, ist jetzt möglicherweise der richtige Zeitpunkt für den Kauf.

Andere Dinge zu beachten

Ähnlich wie bei jeder Investition sollte das Geldverdienen nicht das A und O sein, wenn es um Luxusuhren geht. Mit jeder Investition ist ein Risiko verbunden, egal wie sicher die Leute sie vorgeben. Sie möchten nicht mit ein paar Zeitmessern zurückbleiben, die Sie in einer Million Jahren nie mehr tragen würden.

„Abgesehen von den einfachen Zahlen würde ich empfehlen, Uhren zu kaufen, die für Sie wichtig sind und einen emotionalen Einfluss auf die Uhrzeit haben - jedes Mal“, sagt Tim Stracke.

Der Gründer und Verleger von DMARGE, Luc Wiesman, stimmt zu: „Wie viele andere Dinge in Ihrem Anlageportfolio können Sie am Handgelenk tragen?''