Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des kleinsten mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants der Welt

465 Quadratmeter sind für jedes Restaurant klein, aber für ein mit einem Michelin-Stern ausgezeichnetes Restaurant ist es geradezu mikroskopisch. New York Citys Samen, das kleinste mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Restaurant der Welt, hat sich trotz seiner geringen Größe den Chancen widersetzt, kulinarische Größe und internationale Anerkennung zu erreichen.

Das Degustationsmenü-Restaurant im Stadtteil South Williamsburg in Brooklyn bietet nur 18 Sitzplätze. In einem Raum, den Zoolander sicherlich sagen würde, ist er nur für Ameisen geeignet, die Notwendigkeit ist die Mutter der Erfindung. 'Begrenzter Küchenraum, ein kleines Personal und die Verpflichtung, die Überschneidung von Lebensmittelabfällen zu minimieren, ergeben ein kreatives, sehr frisches Menü', schreibt er Esser, der kürzlich mit dem Semilla-Chef José Ramírez-Ruiz und der Konditorin Pam Yung gesprochen hat.

Das Restaurant kann nur drei Köche, eine Spülmaschine und zwei Kellner aufnehmen, aber das reduzierte Personal hat es nicht zurückgehalten. Semilla wurde im vergangenen Jahr mit dem ersten Michelin-Stern ausgezeichnet und beeindruckt weiterhin die New Yorker Restaurantszene. Auschecken Esser Blick hinter den Küchenvorhang auf Semilla oben.