Studienergebnisse zeigen, dass das beliebte australische „Smoko“ -Getränk optimal für die Erholung nach dem Training ist

Der Klassiker Victoria Bitter Anzeigen sind ein Stück australischer Kultur. Das klassische Jingle, der Slogan und die Bilder von hart arbeitenden Aussie-Typen, die ins Schwitzen kommen und sich mit einem frostigen Lager erfrischen & hellip; Es ist genug, um Sie dazu zu bringen, in den nächsten 20 Minuten eine Wette zu platzieren, eine Meeräsche anzubauen und ein paar Getränke zu zerschlagen.

Aber die meisten Geschäfte auf australischen Baustellen stoßen beim Mittagessen nicht auf die Kosten. Fragen Sie den Mann am Boden und die beliebteste Wahl für die Erfrischung zur Mittagszeit oder zum Smoko ist ein schöner großer Karton Schokoladenmilch zum Abwaschen der Fleischpastete und ein paar Winnie Blues. Es ist herzhaft, lecker und erschwinglich - was brauchen Sie mehr?

Es stellt sich heraus, dass die bescheidene „Choccy-Milch“ laut einer bahnbrechenden wissenschaftlichen Studie nicht nur das perfekte Mittagsgetränk vor Ort ist, sondern auch eine übersehene Hilfe nach der Genesung, besser als Sportgetränke oder möglicherweise sogar normale Milch.

In einem Studie 2017 Von Forschern aus dem Iran und Kanada mitverfasst, stellt sich heraus, dass Schokoladenmilch tatsächlich eine bessere Erholungszeit bietet als Sportgetränke. Groß denken Berichte.

Die Ergebnisse kommen zu dem Schluss, dass Schokoladenmilch im Vergleich zu einem Placebo oder anderen Erholungsgetränken (d. H. Sportgetränken wie Gatorade oder Powerade) entweder ähnliche oder überlegene Ergebnisse liefert. Im Vergleich zu herkömmlichen Erholungsgetränken verlängert Schokoladenmilch die Zeit bis zur Erschöpfung erheblich um etwa sechs Minuten.

Mit anderen Worten: Schokoladenmilch bietet Ihnen sechs zusätzliche Minuten Leistung, als wenn Sie stattdessen ein Sportgetränk hätten.

'Im Wesentlichen sehen Sie sechs weitere Minuten Spielzeit aufgrund der bereits unglaublichen Muskelregenerationseigenschaften von Milch.' Groß denken bezieht sich.

Sie fügen auch hinzu, dass (eher intuitiv) 'aromatisierte Milch ein besseres Gleichgewicht zwischen Kohlenhydraten und Proteinen aufweist und daher besser funktioniert als normale Milch.'

„Es ist auch erwähnenswert, dass Schokoladenmilch ernährungsphysiologisch weitaus runder ist als Sportgetränke: Schokoladenmilch enthält gesunde Fette, Enzyme und natürlich vorkommende Elektrolyte. Mit einer ungeöffneten Lebensdauer des Kühlschranks von 7 bis 14 Tagen fällt die gute alte Schokoladenmilch absolut unter den allgemeinen Ratschlag für gesunde Lebensmittel: 'Wenn es schlecht wird, ist es gut für Sie' - während Sportgetränke neun Monate in einem Regal überleben können. ”

Einer der großen Unterschiede zwischen Sportgetränken und Schokoladenmilch besteht darin, dass 100% der Kohlenhydrate in einem Sportgetränk aus Zucker stammen, während Schokoladenmilch auch komplexere Kohlenhydrate enthält. Schokoladenmilch enthält im Gegensatz zu Sportgetränken auch Eiweiß und Fett. Seltsamerweise enthält Schokoladenmilch im Durchschnitt mehr Natrium als Sportgetränke - obwohl das nicht unbedingt eine schlechte Sache ist.

Das heißt nicht, dass Schokoladenmilch ein gesundes Lebensmittel ist (obwohl es auch keine Sportgetränke gibt, um ehrlich zu sein). So wie jemand, der den ganzen Tag an einem Schreibtisch sitzt, Gatorades nicht zurückwerfen sollte, sollte Schokoladenmilch entweder als Belohnung oder nach einem ernsthaften Training konsumiert werden. Es versteht sich von selbst, dass sowohl Sportgetränke als auch Schokoladenmilch für die meisten Sportler ein schlechter Ersatz für Wasser (und eine ausgewogene, gesunde Ernährung) sind.

Aber lass dich nicht davon abhalten, nach deiner nächsten Bein-Session ein Big M zu zerschlagen.