Präzision vom Feinsten mit neuen Audemars Piguet Royal Oak

Audemars Piguet, Hersteller von Schweizer Luxusuhren, ist mit einer neuen zurück Königseiche Perpetual Calendar, erhältlich in vier opulenten Versionen.

Der neue Perpetual Calendar ist etwas größer als seine 2012 erschienene Vorgänger-Armbanduhr mit einem 41-mm-Gehäuse (von 39 mm) und vielen weiteren Luxusfunktionen. Uhrenliebhaber haben die Wahl zwischen Edelstahl für 95.700 USD oder 18 Karat Roségold für 60.900 USD mit einem dunkelblauen oder versilberten „Grand Tapisserie“ -Zifferblatt.

Die Wählfunktionen sind besser lesbar und die Anzeige umfasst Tag, Datum, astronomischen Mond, Monat, Schaltjahr und die 52 Wochen des Jahres, die in einem äußeren Kapitelring angezeigt werden.



Der beste Teil? Der neue Royal Oak Perpetual Calendar hat eine extra dünne Bewegung und ist so präzise, ​​dass seine komplexe und detaillierte astronomische Anzeige der Mondphase nur einmal alle 125 Jahre und 317 Tage korrigiert werden muss. Präzision ist seit mehr als einem Jahrhundert in der DNA von Audemars Piguet enthalten. Bring Unsterblichkeit mit.

1 von 4 2 von 4 3 von 4 4 von 4