Untersuchungen zeigen, dass die Zahl der Australier, die Urlaub an diesem unterschätzten Ziel planen, um 30% gestiegen ist

Neuseeland ist eines der am meisten unterschätzten Reiseziele für australische Urlauber. Obwohl fast jeder, der dorthin geht, sagt: „Ich kann nicht glauben, dass Australier nicht öfter zu Besuch sind“, schieben viele von uns es in den Hintergrund, wenn wir uns daran erinnern, dass wir im Himalaya höher wandern können. wärmere Wellen in Bali und mehr Museen in Europa.

Aber gehen Sie noch einmal zurück und Sie werden sich bald daran erinnern, warum Sie sich schlecht fühlen, wenn Sie es auf den Backburner stellen. Neuseeland ist ein Juwel für sich (und das nicht nur, weil es billig und schnell zu erreichen ist), und die jüngsten Forschungen der Reisegurus bei der Travel Discovery App Vacaay (the Zunder der Urlaubsplanung) zeigt, dass die Australier das wieder entdecken werden.

Es gibt mehr als 120.000 australische Benutzer auf Vacaay (weltweit hat die Plattform mehr als 300.000) und die Zahl der Australier, die Urlaub im Land des Bungee-Springens, Skifahrens und vielem mehr planen, hat um 30% zugenommen (Neuseeland hat epische Aktivitäten für jeden Reisenden).



'Vacaay hat den Zeitraum vom 15. Februar bis 15. März (vor COVID) mit dem 15. Juni bis 15. Juli gemessen und festgestellt, dass die Planungsferien Australiens in Neuseeland um 30% gestiegen sind.'

Vor COVID waren Spanien, Frankreich und Griechenland sowie die Vacaay-Staaten die drei wichtigsten Länder, die Aussies erkundeten. Dies hat sich nun geändert, um unseren begrenzten neuen Horizont widerzuspiegeln.

„Derzeit erkunden die drei größten Länder Australiens Australien, Französisch-Polynesien (Tahiti). Neuseeland.'

Dies stellt eine signifikante Abkehr von städtischen Fluchten dar. Die Statistiken zeigen auch, dass nur 5% der Australier einen Aufenthalt in der Stadt in Betracht ziehen (verglichen mit 25% vor der Pandemie).

Ein weiterer Trend, den Vacaay bemerkt hat, ist, dass 95% der Australier beim Reisen ins Inland den Natur- und Straßenfahrten für ihren nächsten Urlaub Priorität einräumen.

Das Interesse der Australier an Neuseeland ist wechselseitig: Die Zahl der Kiwis, die im Juni / Juli nach australischen Feiertagen suchen, steigt um 212%.

Darwin, Coolangatta und Queenslands Clamshell Falls waren die beliebtesten Ziele für Kiwis, die Australien besuchen wollten.

Also kein Druck auf diese Reiseblase.

In diesem Sinne: Australiens Virenrückschläge in letzter Zeit (die dazu geführt haben, dass australische Politiker sich über zwischenstaatliche Reisen hinweggesetzt haben) haben gezeigt, wie schwierig es ist, landesweite Freizügigkeit zu verwirklichen, geschweige denn internationale „Blasen“.

Die neuseeländische Premierministerin Jacinta Ardern sagte, eine Reiseblase werde erst in Betracht gezogen, wenn Australien 28 Tage lang ohne Übertragung durch die Gemeinschaft unterwegs sei. Reisender berichtet, 'das ist dieses Jahr höchst unwahrscheinlich.'

In der Zwischenzeit müssen wir alle nur stellvertretend leben.