Revolutionäre Face-Tracking-Kamera-Drohne macht Selfies überflüssig

Machen Sie sich bereit. Selfies, wie die Menschheit es kennt, werden bald der Vergangenheit angehören.

Die Schwebekamera ist eine verrückte neue Kreation, die automatisch vor Ihnen schwebt, wenn sie von einem Benutzer freigegeben wird. Im Gegensatz zu herkömmlichen Kameradrohnen ist nur ein Druck auf den Netzschalter erforderlich, und die Hover-Kamera ist unterwegs und balanciert perfekt vor Ihrem Gesicht, um Fotos aufzunehmen.

Nach der Stabilisierung kann das leichte Gerät eine Vielzahl von Funktionen übernehmen, z. B. die Aufnahme von 13-Megapixel-Fotos und 4K-Videos. Noch cooler ist, dass das Gerät über eine integrierte automatische Verfolgung verfügt, mit der Gesichter und Körper vor dem Drehen verfolgt werden können, um das perfekt stabilisierte Bild oder Filmmaterial aufzunehmen.



VERBUNDEN: Tattoos der Zukunft werden digitale Tinte sein

Die Bedienung ist über eine iOS- oder Android-App äußerst einfach. Der einzige Nachteil ist eine Flugzeit von acht Minuten. Das Team von Zero Zero Robotics, das die Drohne entwickelt hat, wird weiter daran arbeiten, da die Batterietechnologie immer weiter verbreitet wird.

Derzeit ist die Schwebekamera noch ein Konzept, aber diejenigen, die am Aufbau des nächsten Skynet interessiert sind, können an ihrem Beta-Programm teilnehmen. Das heißt, sie schicken Ihnen gerne eine, wenn sie Ihre Sache gutheißen - die Apokalypse und die Drohnen mit Waffen, die Menschen folgen, gehören wahrscheinlich nicht dazu.